Polizei ermittelt

Beiträge zum Thema Polizei ermittelt

Blaulicht
Bei dem Sprengversuch wurde der Zigarettenautomat schwer beschädigt

Polizei sucht Zeugen
Zigarettenautomat in Stade schwer beschädigt

jab. Stade. Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Personen in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in der Hospitalstraße in Stade gesehen haben. Täter hatten hier versucht, gegen 0.20 Uhr einen Zigarettenautomaten zu sprengen, um an das Geldscheinfach zu kommen. Dabei wurde der Automat erheblich beschädigt. • Hinweise an die Polizeiinspektion Stade unter der Rufnummer 04141-102215.

  • Stade
  • 13.08.20
Blaulicht

Polizei ermittelt
18 Kisten Bier in Stade gestohlen

jab. Stade. Offenbar durstige Diebe sind in der Nacht von Freitag auf Samstag in den Marktkauf im Drosselstieg eingebrochen. Dort brachen sie das Rolltor des Getränkeaußenlagers auf. Anschließend entwendeten sie insgesamt 18 Kisten Bier. Zum Abtransport des Diebesguts muss ein passendes Fahrzeug in der Nähe des Tatortes gewesen sein. Der Schaden wird auf rund 350 Euro geschätzt. • Hinweise an die Polizeiinspektion Stade unter der Rufnummer 04141-102215.

  • Stade
  • 11.08.20
Blaulicht

Schaden von 23.000 Euro
Stader Polizei warnt vor Betrugsmasche mit EC-Karten

jab. Stade. Die Polizeiinspektion Stade warnt vor einer Betrugsmasche, bei der mit Daten fremder EC-Karten Ware bestellt wird. Derzeit läuft ein umfangreiches Ermittlungsverfahren gegen mehrere junge Erwachsene im Alter von 17 bis 23 Jahren aus Stade und Heinbockel. Die Beschuldigten luden im Social-Media-Portal Snapchat ein Foto mit Bargeld hoch und versprachen schnell verdientes Geld. Interessierte händigten ihnen ihre EC-Karten und teilweise auch Ausweise aus. Mit diesen Daten stellten...

  • Stade
  • 18.05.20
Blaulicht
Die Friedhofskapelle an der Harburger Straße wurde glücklicherweise nicht durch das Feuer zerstört

Missglückte Brandstiftung
Feuer in Stader Friedhofskapelle gelegt

jab. Stade. Bloß mutwillige Zerstörungswut oder steckt doch mehr dahinter? In die Friedhofskapelle auf dem Camper Friedhof in Stade wurde gleich zwei Mal innerhalb nur weniger Tage eingebrochen. Dabei versuchten die Täter sogar, das Holz der Kapelle in Brand zu stecken. Unbekannte hebelten am vergangenen Wochenende zwischen Freitagmittag und Sonntagnachmittag an der Harburger Straße eine Seitentür der Friedhofskapelle auf. Danach suchten sie nach Beute. Ob die Einbrecher dabei etwas mitgehen...

  • Stade
  • 24.04.20
Blaulicht

Polizei ermittelt
Einbruch und Brandstiftung in Stader Friedhofskapelle

jab. Stade. Unbekannte Täter sind am Wochenende zwischen Freitagmittag und Sonntagnachmittag in die Friedhofskapelle auf dem Camper Friedhof in Stade eingebrochen. Sie durchsuchten die Kapelle nach Diebesgut, ob etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest. In der Nacht zu Montag verschafften sich Einbrecher dann erneut Zugang zur Kapelle. Diesmal legten sie sogar ein Feuer. Dabei gerieten die Holztür, Teile derHolzverkleidung und ein Oberlicht in Brand. Glücklicherweise erlosch das Feuer,...

  • Stade
  • 21.04.20
Blaulicht

Polizei ermittelt
Opfer bei Raubüberfall verletzt

jab. Stade. Ein Raubüberfall ereignete sich am Mittwoch um 21 Uhr in einer Stader Wohnung in der Wilhelm-Sietas-Straße. Vier maskierte, schwarz gekleidete Täter drangen in die Wohnung eines 32-Jährigen ein, bedrohten diesen und forderten Bargeld sowie Betäubungsmittel. Beim Versuch, sich zu wehren, wurde er verletzt. Auch seine 26-jährige anwesende Bekannte wurde bedroht. Während der Tatortaufnahme wurde in der Wohnung des Opfers Marihuana und Haschisch gefunden. Nach anschließender...

  • Stade
  • 18.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.