Polizei ermittelt

Beiträge zum Thema Polizei ermittelt

Blaulicht
Die Feuerwehr löschte die Flammen

Mehrere Mülltonnen in Seevetal in Flammen

thl. Seevetal. Mehrere brennende Hausmülltonnen und-container in der Schulstraße in Maschen haben am Donnerstagmittag den Einsatz der Feuerwehr erfordert. Der Alarm lief gegen 12.10 Uhr auf. Die Feuerwehr rückte mit 15 Einsatzkräften an und löschte. Mit Hilfe einer Wärmebildkamera wurde die Brandstelle sowie die umliegenden Garagen auf möglicherweise unentdeckte Brandnester kontrolliert, die Absuche verlief glücklicherweise negativ. Die Polizei Seevetal hat die Ermittlungen zur Brandursache...

  • Seevetal
  • 23.04.21
  • 80× gelesen
Blaulicht

Polizei ermittelt
Einbrecher über Ostern unterwegs im Landkreis Stade

jab. Landkreis Stade. Über Ostern waren im Landkreis Stade an drei Tatorten Langfinger unterwegs. In der Nacht von Sonntag auf Montag sind Einbrecher in Fredenbeck in der Straße "Am Möhlendiek" in ein Einfamilienhauses eingedrungen, nachdem sie die Terrassentür eingeschlagen hatten. Sie durchsuchten das Haus nach brauchbarem Diebesgut. Unbemerkt ging es mit Schmuck als Beute auf die Flucht. Der angerichtete Schaden wird auf mehrere Tausend Euro beziffert. • Hinweise an die Polizeistation...

  • Stade
  • 06.04.21
  • 65× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Zwei Raubüberfälle auf Taxifahrer in Stade

jab. Stade. Zwei Taxifahrer wurden in Stade am vergangenen Wochenende jeweils Opfer eines Raubüberfalls. Eine 56-Jährige musste sogar ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Polizei sucht Hinweise aus der Bevölkerung. Am Sonntag gegen 1 Uhr nachts hat sich ein Fahrgast von einem 60-jähirgen Taxifahrer in die Grünendeicher Straße fahren lassen. Als das Opfer die Geldbörse mit dem Wechselgeld herausholte, riss der Unbekannte ihm diese aus der Hand und machte sich aus dem Staub. Der Täter sprühte...

  • Stade
  • 06.04.21
  • 123× gelesen
Blaulicht

Hoher Sachschaden
Zwei BMW in Harsefeld aufgebrochen

jab. Harsefeld. Autoknacker haben in der Nacht von Sonntag auf Montag zwei Fahrzeuge im Osteroher Feld in Harsefeld aufgebrochen. Aus den beiden BMW wurden jeweils das Lenkrad, das Navigationsgerät sowie mehrere Schalter ausgebaut und mitgenommen. Der so angerichtete Schaden wird auf mehr als 10.000 Euro geschätzt. • Hinweise an die Polizeistation Harsefeld unter ( 04164-888260.

  • Harsefeld
  • 04.03.21
  • 24× gelesen
Blaulicht

Polizei ermittelt
Zwei Einbrüche im Landkreis Stade gemeldet

jab. Agathenburg/Wischhafen. Die Polizei Horneburg sowie die Polizei Freiburg fandet nach Dieben und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Einbrecher haben sich zwischen Samstag, 27. Februar, und Dienstag, 2. März, in Agathenburg an einem leerstehenden Einfamilienhaus im Wiesenweg zu schaffen gemacht. Nachdem sie versucht hatten, mehrere Türen aufzubrechen, nahmen sie sich die Tür zum Werkstattraum und Keller vor. Den Raum durchsuchten sie nach brauchbarem Diebesgut. Was entwendet wurde,...

  • Stade
  • 04.03.21
  • 38× gelesen
Blaulicht

Bauzaunelemente gestohlen
Polizei sucht Zeugen für Diebstahl in Stade

jab. Stade. Bisher unbekannte Diebe haben zwischen Montag, 17 Uhr, und Dienstag, 17 Uhr, in der Jorker Straße 40 in Stade 40 Bauzaunelemente und 40 Betonfüßen mitgenommen. Jetzt sucht die Polizei nach Hinweisen aus der Bevölkerung. Die ca. 3,50 mal 2,30 Meter großen Metallelemente waren auf einer Grünfläche vorübergehend zwischengelagert worden. Zusätzlich zu den Elementen entwendeten die Täter auch noch 40 Betonfüße. Der Schaden wird auf mehr als 1.500 Euro geschätzt. Die Diebe müssen mit...

  • Stade
  • 04.03.21
  • 14× gelesen
Blaulicht

Polizei ermittelt
Zaun und Schild in Stade beschädigt

jab. Stade. Ein bisher unbekannter Autofahrer hat am vergangenen Wochenende zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen in Stade ein Verkehrsschild sowie den Zaun der KVG in der Harburger Straße/Ecke Sachsenstraße beschädigt. Die Polizei vermutet, dass der Unfallverursacher in Richtung Bundesstraße 73 unterwegs gewesen ist und dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hat. Ohne sich weiter um die Schadenregulierung zu kümmern, setzte er seine Fahrt anschließend fort. Gegen ihn wird nun...

  • Stade
  • 03.02.21
  • 30× gelesen
Blaulicht
Die Laterne auf dem Parkplatz muss ausgetauscht werden

Laterne beschädigt
Drochterser Polizei sucht Unfallfahrer

jab. Drochtersen. Auch gegen eine Straßenlaterne fahren und dann abhauen, ist Unfallflucht: Ein bisher unbekannter Autofahrer ist am Dienstag zwischen 21.15 und 22.30 Uhr auf dem Parkplatz des Aldi-Marktes in Drochtersen mit einer Laterne zusammengestoßen. Die Laterne ist dabei erheblich beschädigt worden und muss nun ausgetauscht werden. Der Unfallverursacher ist, ohne den Vorfall zu melden, einfach weggefahren. Gegen ihn ermittelt die Polizei wegen Fahrerflucht. Der Schaden auf dem Parkplatz...

  • Drochtersen
  • 03.02.21
  • 40× gelesen
Blaulicht
Einer der Täter des Überfalls sitzt jetzt in U-Haft

Ermittlungen laufen
Täter nach Überfall in Stade-Bützfleth in U-Haft

jab. Stade. Diese Tat hat für Aufsehen gesorgt: Vor rund einer Woche hatten sechs - nicht wie von der Polizei zunächst gemeldet acht - junge Männer einen 22-Jährigen in seinem Wohnhaus mit Messer und Pistole überfallen und verletzt. Gegen 3 Uhr nachts klingelten die jungen Männer an der Tür des Hauses in der Flethstraße. Als die 54-jährige Mutter öffnete, drängten die Täter hinein, suchten nach dem Sohn und prügelten schließlich auf ihn ein, während sie Geld von ihm forderten. Mit mehreren...

  • Stade
  • 22.01.21
  • 435× gelesen
Blaulicht
Der Unfall ereignete sich direkt auf der Kreuzung. Warum, ist derzeit noch unklar

Buchholz: Zusammenstoß auf der Kreuzung

thl. Buchholz. Aus noch ungeklärter Ursache sind am Mittwoch gegen 10.45 Uhr im Kreuzungsbereich Hamburger Straße/Bendestorfer Straße/Schützenstraße drei Pkw zusammengestoßen. Die Fahrzeuge wurden bei dem Crash erheblich beschädigt, zwei von ihnen mussten abgeschleppt werden. Menschen wurden bei dem Unfall zum Glück nicht verletzt. Nach Zeugenaussagen soll die Ampelanlage kurz vor dem Zusammenstoß ausgegangen sein. Techniker waren bereits vor Ort. Ob dieses ursächlich für den Unfall war, ist...

  • Buchholz
  • 11.11.20
  • 1.495× gelesen
Blaulicht
Die Rauchwolke war noch weit über den Einsatzort hinaus zu sehen

Großalarm
Lagerhalle am Stader Güterbahnhof in Flammen

jab. Stade. Schon von Weitem waren die Rauchschwaden gut zu sehen, die am Freitag kurz vor 14 Uhr über Stade zog. Zum wiederholten Mal brannte es in einer Lagerhalle am Güterbahnhof. Kurze Zeit nach der Alarmierung waren alle Feuerwehren der Hansestadt vor Ort und begannen mit den Löscharbeiten. Da unklar war, welche Stoffe in Flammen standen, wurde über die Warn-App NINA und den Rundfunk die Bevölkerung dazu angehalten, Türen und Fenster geschlossen zu halten. Mehr zum Feuerwehreinsatz gibt es...

  • Stade
  • 18.09.20
  • 453× gelesen
Blaulicht

Hinweise auf Täter gesucht
Einbrecher in Buxtehude mit Schrei vertrieben

jab. Buxtehude. Diese beherzte Tat verhinderte wohl einen größeren Schaden: Ein unbekannter Täter klingelte in einem Mehrfamilienhaus in der Bahnhofstraße in Buxtehude an der Wohnungstür einer 26-jährigen Frau, die im Erdgeschoss wohnt. Als niemand reagierte, ging der Einbrecher zur Terrassentür, brach sie gewaltsam auf und gelangte so ins Haus. Dort durchsuchte er die Wohnung und entwendete eine Geldbörse aus dem Flur. Im Schlafzimmer aber traf der Mann auf die Bewohnerin. Sie schrie den Dieb...

  • Buxtehude
  • 13.08.20
  • 304× gelesen
Blaulicht

Polizei ermittelt
Hinweise auf Diebe in Jork gesucht

jab. Jork. Diebe haben sich in einem Einfamilienhaus in der Yachtstraße in Jork zu schaffen gemacht. Am Mittwoch wurde dort zwischen 11 und 17 Uhr die Terrassentür des Wohnhauses aufgehebelt. Nachdem die Täter in das Gebäude eingedrungen waren, durchsuchten sie es nach brauchbarem Diebesgut. Mit einer Beute von mehreren Hundert Euro Bargeld traten die Täter die Flucht an. Nun sucht die Polizei nach den Langfingern. • Hinweise an die Polizeistation Jork unter der Rufnummer 04162-913830.

  • Jork
  • 13.08.20
  • 42× gelesen
Blaulicht
Bei dem Sprengversuch wurde der Zigarettenautomat schwer beschädigt

Polizei sucht Zeugen
Zigarettenautomat in Stade schwer beschädigt

jab. Stade. Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Personen in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in der Hospitalstraße in Stade gesehen haben. Täter hatten hier versucht, gegen 0.20 Uhr einen Zigarettenautomaten zu sprengen, um an das Geldscheinfach zu kommen. Dabei wurde der Automat erheblich beschädigt. • Hinweise an die Polizeiinspektion Stade unter der Rufnummer 04141-102215.

  • Stade
  • 13.08.20
  • 237× gelesen
Blaulicht

Polizei ermittelt
18 Kisten Bier in Stade gestohlen

jab. Stade. Offenbar durstige Diebe sind in der Nacht von Freitag auf Samstag in den Marktkauf im Drosselstieg eingebrochen. Dort brachen sie das Rolltor des Getränkeaußenlagers auf. Anschließend entwendeten sie insgesamt 18 Kisten Bier. Zum Abtransport des Diebesguts muss ein passendes Fahrzeug in der Nähe des Tatortes gewesen sein. Der Schaden wird auf rund 350 Euro geschätzt. • Hinweise an die Polizeiinspektion Stade unter der Rufnummer 04141-102215.

  • Stade
  • 11.08.20
  • 26× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht Autodiebe
VW Golf Sportsvan in Buxtehude gestohlen

jab. Buxtehude. Die Polizei sucht Hinweise auf Autodiebe, die zwischen Dienstagabend und Mittwochvormittag einen VW Golf Sportsvan in Buxtehuder Sudetenweg geklaut haben. Der Cranberry-rote PKW hat das Kennzeichen STD-SY 58. Der Wert des Fahrzeugs beläuft sich auf ca. 18.000 Euro. • Hinweise an das Polizeikommissariat Buxtehude unter der Rufnummer 04161-647115.

  • Buxtehude
  • 05.08.20
  • 34× gelesen
Blaulicht

Ohne Versicherung unterwegs

mum. Winsen. Eine 64-jährige Frau aus Hamburg wurde am frühen Freitagabend in Winsen von der Polizei kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass für ihren Opel Corsa kein Versicherungsschutz mehr bestand. Der Frau wurde die Weiterfahrt untersagt und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

  • Winsen
  • 02.08.20
  • 44× gelesen
Blaulicht

Leichnam aus Elbe geborgen - vermisster Kajakfahrer mit hoher Wahrscheinlichkeit tot aufgefunden

thl. Elbmarsch. Am Donnerstagvormittag gegen 10 Uhr hat sich der leblose Körper eines Mannes in den Angeln zweier Männer aus Lüneburg verfangen, die von der Elbinsel zwischen der Schleuse und der Staustufe Geesthacht aus Fische fangen wollten. Die Männer meldeten ihren Fund, woraufhin Feuerwehr und Polizei ausrückten. Unterhalb der Staustufe wurde ein männlicher Leichnam geborgen. Höchstwahrscheinlich handelt es sich bei dem Toten um einen 23 Jahre alten Mann aus dem Landkreis Bautzen in...

  • Elbmarsch
  • 17.07.20
  • 618× gelesen
Blaulicht

Langfinger in Buxtehude
Polizei fahndet nach Ladendieb

jab. Buxtehude. In einem Drogeriemarkt in der Straße "Zwischen den Brücken" in der Buxtehuder Altstadt machte ein Ladendieb am Mittwoch lange Finger. Der Mann steckte die Waren in einen mitgebrachten Rucksack und wollte den Markt verlassen, ohne zu bezahlen. Eine Kundin bemerkte den Diebstahl und machte eine Mitarbeiterin darauf aufmerksam. Sie sprach den Täter vor dem Markt an, der sie daraufhin schubste und in Richtung des Stadtparks flüchtete. Die Beamten suchen nun nach Zeugen: Hinweise an...

  • Buxtehude
  • 16.07.20
  • 149× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht Täter
Zwei Krafträder in Buxtehude gestohlen

jab. Buxtehude. Wer hat etwas beobachtet? Diebe haben in Buxtehude eine weiße Kawasaki gestohlen. Die Täter entwendeten das vor dem Haus des Geschädigten in der "Estetalstraße" geparkte Motorrad in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch. Das Kraftrad war mit einem Windschild und Ledertaschen an den Seiten ausgestattet. An der Kleingartenkolonie im Buxtehuder "Schäferkamp" wurde am Dienstag zwischen 8 und 13 Uhr ein Leichtkraftrad der Marke "San Yang" gestohlen. Das blaue Leichtkraftrad mit einem...

  • Buxtehude
  • 16.07.20
  • 111× gelesen
Blaulicht

Schaden von 23.000 Euro
Stader Polizei warnt vor Betrugsmasche mit EC-Karten

jab. Stade. Die Polizeiinspektion Stade warnt vor einer Betrugsmasche, bei der mit Daten fremder EC-Karten Ware bestellt wird. Derzeit läuft ein umfangreiches Ermittlungsverfahren gegen mehrere junge Erwachsene im Alter von 17 bis 23 Jahren aus Stade und Heinbockel. Die Beschuldigten luden im Social-Media-Portal Snapchat ein Foto mit Bargeld hoch und versprachen schnell verdientes Geld. Interessierte händigten ihnen ihre EC-Karten und teilweise auch Ausweise aus. Mit diesen Daten stellten die...

  • Stade
  • 18.05.20
  • 558× gelesen
Blaulicht
Die Friedhofskapelle an der Harburger Straße wurde glücklicherweise nicht durch das Feuer zerstört

Missglückte Brandstiftung
Feuer in Stader Friedhofskapelle gelegt

jab. Stade. Bloß mutwillige Zerstörungswut oder steckt doch mehr dahinter? In die Friedhofskapelle auf dem Camper Friedhof in Stade wurde gleich zwei Mal innerhalb nur weniger Tage eingebrochen. Dabei versuchten die Täter sogar, das Holz der Kapelle in Brand zu stecken. Unbekannte hebelten am vergangenen Wochenende zwischen Freitagmittag und Sonntagnachmittag an der Harburger Straße eine Seitentür der Friedhofskapelle auf. Danach suchten sie nach Beute. Ob die Einbrecher dabei etwas mitgehen...

  • Stade
  • 24.04.20
  • 185× gelesen
Blaulicht

Polizei ermittelt
Einbruch und Brandstiftung in Stader Friedhofskapelle

jab. Stade. Unbekannte Täter sind am Wochenende zwischen Freitagmittag und Sonntagnachmittag in die Friedhofskapelle auf dem Camper Friedhof in Stade eingebrochen. Sie durchsuchten die Kapelle nach Diebesgut, ob etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest. In der Nacht zu Montag verschafften sich Einbrecher dann erneut Zugang zur Kapelle. Diesmal legten sie sogar ein Feuer. Dabei gerieten die Holztür, Teile derHolzverkleidung und ein Oberlicht in Brand. Glücklicherweise erlosch das Feuer,...

  • Stade
  • 21.04.20
  • 79× gelesen
Blaulicht

Polizei ermittelt
Opfer bei Raubüberfall verletzt

jab. Stade. Ein Raubüberfall ereignete sich am Mittwoch um 21 Uhr in einer Stader Wohnung in der Wilhelm-Sietas-Straße. Vier maskierte, schwarz gekleidete Täter drangen in die Wohnung eines 32-Jährigen ein, bedrohten diesen und forderten Bargeld sowie Betäubungsmittel. Beim Versuch, sich zu wehren, wurde er verletzt. Auch seine 26-jährige anwesende Bekannte wurde bedroht. Während der Tatortaufnahme wurde in der Wohnung des Opfers Marihuana und Haschisch gefunden. Nach anschließender...

  • Stade
  • 18.10.19
  • 118× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.