Präsident

Beiträge zum Thema Präsident

Panorama
Rotary-Präsident Dr. Stephan Brune (li.) und 
Past-Präsident Hauke Ramm bei der 
Amtsübergabe   Foto: Rotary Stade

Ein Arzt als Präsident Stade

Dr. Stephan Brune ist neu an der Spitze des Rotary-Clubs tp. Stade. Traditionell fand beim Service-Club Rotary in Stade die Amtsübergabe von dem alten auf den neuen Präsidenten statt. Kirchenmusikdirektor Hauke Ramm, der den Club durch die vergangenen zwölf Monaten geführt hat, übergab den Posten kürzlich an Dr. Stephan Brune, der nun für das kommende Jahr dem seit 1955 in Stade beheimateten Club vorstehen wird. Der scheidende Präsident übergab die Präsidentennadel an seinen Nachfolger....

  • Stade
  • 24.07.18
Panorama
Großer Ummarsch durch den Ort 
im vergangenen Jahr   Fotos: Schützenverein Hammah
2 Bilder

Viele Attraktionen für Kinder

Drei tolle Tage am Landhaus / Hammah feiert mit Schießwettkämpfen, Umzügen und Tanz tp. Hammah. Die Schießsportler des "Schützenvereins Hammah und Umgebuung" um den amtierenden König Stephan Musall hoffen auf viele Besucher beim Schützenfest von Freitag bis Sonntag, 25. bis 27. Mai, am Landhaus Hammah. Besondere Attraktion ist das Kinderschützenfest am Samstagnachmittag, für das der Verein gemeinsam mit der Jugendkonferenz Himmelpforten ein buntes Rahmenprogramm auf die Beine gestellt hat. Auch...

  • Stade
  • 22.05.18
Wirtschaft
Schuhhändler Klaus Ney ist neuer Verbandspräsident

Klaus Ney neuer Verbandspräsident

(bc/nw). Die Delegiertenversammlung des Handelsverbandes Nordwest stand ganz im Zeichen der Präsidiumswahlen. Die Delegierten wählten Schuhhändler Klaus Ney aus Stade zum neuen Verbandspräsidenten. Bislang war Ney jahrelang Schatzmeister. Er tritt die Nachfolge des im vergangenen Jahr verstorbenen Jürgen aus dem Kahmen an. Seine Amtszeit beträgt vier Jahre. Bei Betrachtung der aktuellen Situation des Deutschen Einzelhandels hob Klaus Ney die grundsätzlich gute Verbraucherstimmung hervor. In...

  • Buxtehude
  • 21.07.17
Panorama
An der Baustelle (v. li.): Landgerichtspräsident Carl Fritz Fitting, der städtische Kulturmanager Dr. Andreas Schäfer, Robert Henrich und  Marc Olszewski von der Stadtjugendpflege mit Bürgermeisterin Silvia Nieber
2 Bilder

Baustart für Kleinspielfeld in Stade

Stadt investiert 80.000 Euro in Sportanlage im Altländer Viertel tp. Stade. Image-Politur für das Altländer Viertel in Stade: In dem Multi-Kulti-Stadtteil hat der Bau des Kunstrasen-Kleinspielfeldes für junge Freizeitfußballer begonnen. In das moderne Spielfeld mit einer Breite von 13 Metern und einer Länge von 20 Metern, neuen Toren und stabilem Ballfangzaun investiert die Stadt rund 80.000 Euro. Beim symbolischen Baustart mit Bürgermeisterin Silvia Nieber, Mitgliedern der Stadtverwaltung...

  • Stade
  • 20.09.16
Wirtschaft

Willem Huisman ist neuer Präsident von Dow Deutschland

Promovierter Chemiker an der Konzernspitze des Chemie-Giganten tp. Stade. Der Chemiekonzern Dow Deutschland mit einem großen Werk in Stade und Stammsitz in Schwalbach am Taunus hat einen neuen Präsidenten: Willem Huisman. Er war bisher Präsident von Dow Benelux. Huisman folgt auf Ralf Brinkmann, der die Leitung des neu gegründeten Geschäftsbereichs "Dow Consumer Solutions" übernimmt. Willem Huisman ist promovierter Chemiker und begann seine Laufbahn bei Dow im Jahr 1995 im Vertrieb in der...

  • Stade
  • 30.05.14
Panorama
Michiel Lens (li.) ist neuer Präsident des Rotary Clubs Stade. Er übernimmt das Amt von Alf Heidemann

Ämterübergabe beim Rotary Club Stade

Michiel Lens ist neuer Präsident als Nachfolger von Alf Heidemann tp. Stade. Neuer Mann an der Spitze des Rotary Clubs Stade. Michiel Lens hat kürzlich das Amt des Präsidenten von Alf Heidemann übernommen. In allen Rotary Clubs weltweit wird das Präsidentenamt jedes Jahr neu besetzt. Damit soll sichergestellt werden, dass stets Ideen in den Club hineingetragen werden. Der nun amtierende Präsident Michiel Lens lebt mit seiner Familie seit vielen Jahren in Stade und gehört dem Rotary Club Stade...

  • Stade
  • 28.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.