Beiträge zum Thema Rüdiger Vietze

Politik

"Großeltern pflanzen Bäume für ihre Enkel"
Suche nach geeigneter Fläche in Hollenstedt

bim. Hollenstedt. Eine Fläche für die Initiative "Großeltern pflanzen Bäume für ihre Enkel" stand zur Diskussion in der Sitzung des Umwelt-, Bau- und Planungsausschusses der Gemeinde Hollenstedt. Wie berichtet, kommt dafür der von der Gemeinde vorgeschlagene 15-Meter-Streifen anschließend an den Ackenhusen-Ring nicht infrage. Denn für eine Ausgleichsfläche gibt die Untere Naturschutzbehörde (UNB) laut den Ideengebern der Initiative eine Komplett-Bepflanzung der Fläche vor. Bei der...

  • Hollenstedt
  • 27.04.21
  • 40× gelesen
Politik
Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers

Jahresrückblick für Hollenstedt
Heiner Albers: "Es war ein forderndes Jahr"

bim. Hollenstedt. Das neue Jahr 2021 gibt Anlass, auf das vergangene Jahr 2020 zurückzublicken. So wie Hollenstedts Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers, der Rückschau hält auf einige wichtige Ereignisse und politische Entscheidungen für die Samtgemeinde Hollenstedt. "Was für ein forderndes, anstrengendes und trauriges Jahr 2020. Die COVID-19-Pandemie hat alles überschattet. Trotzdem gab es wichtige Weichenstellungen für die Zukunft der Samtgemeinde", sagt er und nennt u.a. folgende...

  • Hollenstedt
  • 06.01.21
  • 183× gelesen
Politik
Bürgermeister Jürgen Böhme begründet die Ablehnung der Genussgutscheine

Gemeinde Hollenstedt bezieht Stellung
Darum gibt es keine Gutscheine

bim. Hollenstedt. Zu der wiederholten Anregung des Hollenstedter Seniorenbeauftragten Rüdiger Vietze, den Senioren der Gemeinde Überbrückungs-Genussgutscheine im Wert von jeweils 5 Euro als Trost für die ausgefallene Seniorenausfahrt zu gewähren, bezieht die Gemeinde Hollenstedt Stellung. Diese Anregung sei dem Verwaltungsausschuss der Gemeinde Hollenstedt zur Entscheidung vorgetragen worden. Dieser habe in seiner jüngsten Sitzung jedoch einstimmig beschlossen, diesem Wunsch nicht zu...

  • Hollenstedt
  • 18.12.20
  • 235× gelesen
Panorama
Zum Ortstermin trafen sich Bürgermeister Jürgen Böhme (3. v. li.) und Baum-Experte Ludwig Hauschild (3. v. re.) 
vergangene Woche mit Anwohnern des Ackenhusen-Rings

In Hollenstedt
Pflanzstreifen am Ackenhusen-Ring soll kommen

bim. Hollenstedt. Ob man es nun Ortsrandbepflanzung oder Ausgleichsfläche nennt: Die Anwohner des Ackenhusen-Rings in Hollenstedt hätten gerne, dass der 15-Meter-Streifen hinter ihren Häusern mit Blick auf die freie Landschaft bepflanzt wird. Denn darauf warten manche von ihnen bereits seit 13 Jahren (das WOCHENBLATT berichtete). Und das soll nun bald geschehen. Bei einem Ortstermin mit Anwohnern sowie Ilona und Rüdiger Vietze von der Initiative "Großeltern pflanzen für ihre Enkel" erörterten...

  • Hollenstedt
  • 03.11.20
  • 167× gelesen
Service

Sprechstunden des Hollenstedter Seniorenbeauftragten

bim. Hollenstedt. Hollenstedts Seniorenbeauftragter Rüdiger Vietze bietet jetzt auch Sprechstunden für die Senioren der Samtgemeinde Hollenstedt an. Diese finden zu den geltenden Hygienebestimmungen dienstags an folgenden Tagen statt: am 11., 18. und 25. August sowie am 1. September jeweils in der Zeit von 10 bis 12 Uhr im Küsterhaus, Am Markt 5a.

  • Hollenstedt
  • 06.08.20
  • 8× gelesen
Panorama
Hollenstedts Seniorenbeauftragter Rüdiger Vietze

Seniorenbeauftragter schlägt vor:
Genuss-Gutscheine für Hollenstedter Senioren statt Senioren-Ausfahrt

bim. Hollenstedt. Zum Bedauern vieler älterer Menschen ist die jährliche Seniorenausfahrt der Gemeinde Hollenstedt bedingt durch die Corona-Krise abgesagt worden. Hollenstedts Seniorenbeauftragter Rüdiger Vietze hat nun eine Idee: "Da die Senioren durch die Corona-Krise bereits starke Einschränkungen ihrer sozialen Kontakte und ihrer Mobilität in Kauf nehmen mussten, schlage ich als kleinen Trost Gutscheine vor. Dieser Überbrückungs-Genussgutschein im Wert von 5 Euro für Kaffee, Kuchen oder...

  • Hollenstedt
  • 22.07.20
  • 82× gelesen
Panorama
Werben für ihr gemeinschaftliches Wohnprojekt (v. li.): Hans-Jürgen Freistadt, Rüdiger und Ilona Vietze und Renate Freistadt

Arbeitsgemeinschaft "in Hollenstedt gemeinschaftlich leben"
Im Alter nicht allein sein

bim. Hollenstedt. Nach dem Auszug der Kinder ist das Eigenheim zu groß, die Pflege des Gartens fällt immer schwerer, aber man ist noch zu jung und agil, um in ein Senioren- und Pflegeheim zu ziehen - so stellt sich die Lebenssituation für viele Menschen dar und führt zum Nachdenken über alternative Wohnformen. Auch für Ilona (64) und Rüdiger Vietze (68) sowie Renate (65) und Hans-Jürgen Freistadt (67) aus Hollenstedt. Mit weiteren Mitstreitern haben sie Anfang des Jahres die AG "in Hollenstedt...

  • Hollenstedt
  • 19.07.19
  • 460× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.