Beiträge zum Thema Raser

Panorama

Kolumne: "Rundgang durch Winsen"
Raser, Autorennen und ein Oktoberfest

Auf meinem "Rundgang durch Winsen" ist mir aufgefallen, dass die Lüneburger Straße immer mehr zur Raserstrecke mutiert. Vor allem abends und am Wochenende soll es zwischen dem Kreisel zur Osttangente und dem Friedhof besonders schlimm sein, berichten mir mehrere Anwohner unabhängig voneinander. Knatternde Motorräder und Autos, mit denen absichtlich Fehlzündungen produziert werden, liefern sich dort Rennen und nerven so die Bürger. "Es kommt einem manchmal vor, als wenn sich hier eine...

  • Winsen
  • 08.06.21
  • 48× gelesen
Panorama
Auch wenn weniger Raser erwischt wurden, bescheren sie den Kreisen immer noch gute Einnahmen   Foto: tk

Landkreise nehmen Millionen durch Raser ein

thl. Winsen/Stade. Weniger Raser, weniger Fahrverbote - das ist die Bilanz der Landkreise Harburg und Stade für das Jahr 2020. Auch wenn die Zahl der Erwischten gegen den Trend in Niedersachsen geht, bescheren "Autofahrer mit Bleifuß" den beiden Landkreisen Einnahmen in Millionenhöhe. Im Landkreis Harburg gibt es sieben stationäre Laseranlagen, drei kombinierte Tempo- und Rotlichtüberwachungsanlagen, vier mobile Radargeräte und einen Blitzeranhänger. Mit ihnen werden die...

  • Winsen
  • 05.02.21
  • 132× gelesen
Blaulicht

Raser in Mosburg erwischt
Mit 70 km/h vor der Schule

thl. Moisburg. Am Dienstagvormittag waren Beamte an der Buxtehuder Straße im Einsatz, um im Bereich nahe der Schule die gefahrenen Geschwindigkeiten in der dortigen Tempo-30 km/h-Zone zu messen. In der Zeit zwischen 10 und 11.45 Uhr stellten die Beamten dabei insgesamt zehn Geschwindigkeitsverstöße fest. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 70 km/h. Der Fahrer muss mit einem Bußgeld von 160 Euro, zwei Punkten und einem einmonatigen Fahrverbot rechnen.

  • Neu Wulmstorf
  • 19.06.19
  • 107× gelesen
Blaulicht

Es war kein Mordversuch

Landgericht verurteilt Elbmarscher lediglich wegen Fahrens ohne Führerschein zu Bewährungsstrafe thl. Lüneburg. "Der anonyme Hinweis, dass der Angeklagte mit dem Auto fahre, hat bei der Polizei offensichtlich einen 'Beißreflex' ausgelöst. Man wollte ihn unbedingt fassen. Dabei hätte es eigentlich gereicht, wenn die Beamten eine Anzeige geschrieben hätten, weil sie den Beschuldigten erkannt hatten. Doch stattdessen begann die Jagd." Erneut kritisierte Richter Franz Kompisch, Vorsitzender der 4....

  • Winsen
  • 24.08.18
  • 801× gelesen
Blaulicht

"Das stinkt zum Himmel"

49-jähriger Autofahrer wegen versuchten Mordes angeklagt / Richter glaubt Polizisten nicht thl. Lüneburg. "Ihre Geschichte stinkt zum Himmel und dadurch hinkt der Tatvorwurf." Unmissverständlich machte der Vorsitzende Richter der 4. Großen Strafkammer am Lüneburger Landgericht der Zeugin - einer 29-jährigen Polizistin - klar, was er von ihrer Aussage hielt. Seit Donnerstag muss sich ein 49-Jähriger aus Tespe vor dem Schwurgericht wegen versuchten Mordes in Tateinheit mit Fahren ohne...

  • Winsen
  • 17.08.18
  • 352× gelesen
Blaulicht
Zu schnell gewesen: Diesen Pkw stoppte die Polizei am Hoopter Elbdeich  Fotos: thl
2 Bilder

Raser und Gurtverstöße

Polizei kontrollierte im Rahmen einer länderübergreifenden Kontrolle an mehreren Orten thl. Winsen. "Ich werde künftig auf meine Geschwindigkeit besser achten", sagte ein Autofahrer, der von der Polizei am Hoopter Elbdeich gestoppt worden war. Weil er nämlich zu schnell unterwegs war, durfte er jetzt 25 Euro bezahlen und dazu seinem kleinen Sohn, der auf der Rückbank saß, erklären, was er falsch gemacht hatte und warum er von der Polizei angehalten wurde. Im Rahmen einer sogenannten...

  • Winsen
  • 14.08.18
  • 543× gelesen
Politik
Anwohner der Winsener Landstraße empfinden den Verkehrslärm und die Raserei vor ihrer Haustür als unerträglich

Bürger fordern Schutz vor Lärm und Rasern

Winsener Landstraße in Fleestedt: Anwohner halten den Verkehr für unzumutbar ts. Fleestedt. Anwohner der Winsener Landstraße fordern, den Verkehr an Fleestedts wichtigster innerörtlicher Straße einzuschränken. Die Lautstärke des Verkehrslärms, die Raserei vor ihren Häusern, die Dichte des Lkw-Durchgangsverkehrs und die Luftverschmutzung haben ihrer Ansicht nach ein nicht mehr hinnehmbares Maß erreicht. Mit einem Schreiben haben sie sich an die Gemeindeverwaltung gewandt. Bei einem Ortstermin...

  • Seevetal
  • 24.07.18
  • 564× gelesen
Blaulicht
Mit hoher Geschwindigkeit und dichtem Auffahren will sich dieser Autofahrer den Weg freidrängeln und wird dabei gefilmt

Land lässt Rasern und Dränglern freie Fahrt

Zahl der Videowagen der Polizei in Niedersachsen um mehr als 50 Prozent reduziert (thl). Ein Pkw-Fahrer rast mit fast 160 Sachen durch den 80 km/h-Bereich am Horster Dreieck über die A7. Kurz vor jeder Brücke bremst er auf die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit herunter, damit er nicht von einem eventuellen Brückenblitzer erfasst wird. Dumm für ihn, dass die Polizei mit einem Videowagen (P(olice)P(ilot)S(ystem)-Fahrzeug) hinter ihm ist und alles filmt. Szenenwechsel: Auf der A1 bei...

  • Winsen
  • 24.07.18
  • 565× gelesen
Blaulicht
Justitia ließ Milde walten

Berufung nach Horrorcrash in Neu Wulmstorf: Landgericht Stade mindert Strafe gegen Audi-Raser

Richterin mahnt: "Schluss mit dem Tempo-Rausch" tp. Stade. Strafmilderung für den Raser: Das Landgericht Stade verurteilte einen Audi-Quattro-Fahrer (27), der bei einem Unfall in Neu Wulmstorf eine damals 57-Jährige Frau lebensgefährlich verletzte (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach), zu zwei Jahren Gefängnisstraße auf Bewährung. Somit endete die Berufungsverhandlung zumindest für den reuigen und geständigen Angeklagten mit einem Erfolg. Entsprechend atmete der bei der Urteilsverkündung auf....

  • Stade
  • 12.01.18
  • 393× gelesen
Blaulicht
Der Fiat überschlug sich und landete im Graben

Vier Verletzte bei Unfall auf der A1 bei Rade

thl. Rade. Nach eigenen Angaben mit über 200 km/h raste ein 20-jähriger Delmenhorster mit seinem Pkw Mercedes CDi 250 über die A1 in Richtung Hamburg. Kurz vor der Anschlussstelle Rade passierte das Unglück: der 20-Jährige fuhr auf einen Pkw Fiat mit zwei Frauen aus Syke (50 und 19 Jahre) auf, verlor die Kontrolle über seinen Mercedes und stieß gegen einen weiteren Pkw, einem VW aus Essen. Der Fiat kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Die 50-jährige Fahrerin wurde...

  • Winsen
  • 13.11.17
  • 340× gelesen
Panorama
Blinker- und Rücklicht-Check am Ackerrand: Kreis-Landwirt Johann Knabbe
7 Bilder

Blick über die Trecker-Haube

Erntestress und dunkler Herbst: Bauern und Pendler im Konflikt um den engen Straßenraum / Tour mit Kreislandwirt Johann Knabbe (tp). Die Kartoffel- und Maisernte läuft auf Hochtouren. Auf den Straßenwird es eng: Wie in jedem Herbst konkurrieren Pendler mit Bauern, die mit ihren schweren und langsamen Treckergespannen und sonstigen Erntemaschinen unterwegs sind, um den Verkehrsraum. Jahreszeitlich bedingte Dunkelheit und schlechtes Wetter trüben die Sicht. Gegen Landwirte häufen sich die...

  • Stade
  • 03.10.17
  • 764× gelesen
Blaulicht

Eine Kontrolle und diverse Verstöße

(thl). Am Montagnachmittag verfolgten Beamte der Verfügungseinheit mit einem Videomessfahrzeug einen Mercedes, der auf der A7 in Richtung Süden unterwegs war. Während der Messung dokumentierten die Beamten eine Geschwindigkeitsüberschreitung um 50 km/h sowie zwei gefährliche Unterschreitungen des Mindestabstandes. An der Anschlussstelle Bispingen konnten die Polizisten den Wagen stoppen und den 39-jährigen Fahrer kontrollieren. Hierbei legte der Mann den Beamten einen polnischen Führerschein...

  • Winsen
  • 10.05.17
  • 73× gelesen
Blaulicht

Gerast und gedrängelt auf der A7

thl. Egestorf. Am Dienstag bemerkte eine Zivilstreife der Verfügungseinheit einen Mercedes aus dem Landkreis Segeberg, der mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Hannover unterwegs war. Im 120 km/h-Bereich zwischen Galstorf und Evendorf wurde der Wagen mit einer Geschwindigkeit von 201 km/h gemessen. Allein hierfür werden auf den 58-jährigen Fahrer ein dreimonatiges Fahrverbot und eine Geldbuße von 1.200 Euro zukommen. Im weiteren Verlauf dokumentierte das Videomessfahrzeug noch...

  • Winsen
  • 05.04.17
  • 135× gelesen
Blaulicht

105km/h zu schnell gewesen

thl. Buchholz. Eineinhalb Stunden lag die Polizei am Freitagvormittag mit einer Radarkamera im Buchholzer Dreieck auf der Lauer: In dieser Zeit passierten 1.441 Fahrzeuge die Messstelle, von denen 209 mit mehr als 105 km/h in der 80er-Zone unterwegs waren. 22 von ihnen bekommen ein Fahrverbot. "Tagessieger" wurde ein Mercedesfahrer aus Hamburg, der mit 185 km/h unterwegs war. Sein "Preis": drei Monate Fahrverbot und 1.200 Euro Bußgeld.

  • Winsen
  • 13.03.17
  • 133× gelesen
Blaulicht

Raser mit 94 km/h zuviel unterwegs

thl. Seevetal. Am Dienstagnachmittag stoppten Beamte der Verfügungseinheit einen Peugeot, der auf der A1 in Richtung Hamburg unterwegs war. Bereits im Bereich Ramelsloh fuhr dessen 23-jähriger Fahrer erheblich schneller, als die erlaubten 120 km/h. Kurz vor der Landesgrenze war die Höchstgeschwindigkeit wegen eines Staus zunächst auf 80 km/h, dann auf 60 km/h reduziert worden. Noch 300 Meter vor dem Stauende erreichte der Hamburger bei einer Messung eine vorwerfbare Geschwindigkeit von 154...

  • Winsen
  • 02.03.17
  • 103× gelesen
Blaulicht

Mit 230 km/h durch eine 12 km/h-Zone

thl. Garlstorf. Am Donnerstagnachmittag fiel den Beamten der Verfügungseinheit ein BMW auf, der mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit durch den 120 km/h-Bereich der A7 zwischen Garlstorf und Evendorf fuhr. Die Beamten nahmen mit ihrem Videowagen die Verfolgung auf. Hierbei ergab eine Messung eine Geschwindigkeit von 230 km/h. Die Beamten wollten den BMW stoppen, was ihnen allerdings erst hinter der Anschlussstelle Bispingen gelang. Zuvor hatte der Fahrer die 120 km/h-Zone in Höhe der...

  • Winsen
  • 03.02.17
  • 214× gelesen
Blaulicht

Mit 143 km/h durch 80er-Zone

thl. Seevetal. Am Mittwoch, in der Zeit zwischen 15 Uhr und 17 Uhr, überwachten Beamte die gefahrenen Geschwindigkeiten auf der A7, im Bereich des Horster Dreiecks, in Fahrtrichtung Hannover. Dort gilt Tempo 80 km/h. Von den insgesamt 2.614 gemessenen Fahrzeugen waren 219 zu schnell unterwegs. Sie wurde mit mindestens 105 km/h gemessen. 15 Fahrer müssen sich auf ein Fahrverbot einstellen. Die höchste gemessene Geschwindigkeit lag bei 143 km/h.

  • Winsen
  • 24.11.16
  • 103× gelesen
Blaulicht

Zu schnell und ohne Führerschein

thl. Garlstorf. Mit einem Firmenwagen donnerte ein Mitarbeiter eines Frankfurter Elektrounternehmens mit 168 km/h statt der erlaubten 120 km/h über die A7. In Höhe Egestorf verringerte er sein Tempo wegen einer Baustelle auf 90 km/h (erlaubt: 80 km/h), um gleich danach wieder auf 179 km/h (erlaubt: 120 km/h) zu beschleunigen. Blöd für ihn, dass ein Videowagen der Polizei hinter ihm fuhr und alles dokumentierte. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass dem 43-Jährigen die...

  • Winsen
  • 17.11.16
  • 95× gelesen
Blaulicht

Raser in der A39-Baustelle

thl. Stelle. Gut acht Stunden kontrollierte die Polizei die Geschwindigkeit in der Baustelle auf der A39 zwischen Maschen und Winsen. Dort sind 80 km/h erlaubt. Rund 8.600 Fahrzeuge wurden gemessen, von denen 518 mit mehr als 100 km/h unterwegs waren. 13 Autofahrer müssen sich auf ein Fahrverbot einstellen. Der "Tagessieger" war ein BMW-Fahrer aus dem Landkreis Lüneburg. Er erreichte 152 km/h. Seine "Belohnung": mindestens 600 Euro Bußgeld, zwei Punkte in Flensburg und drei Monate Führerschein...

  • Winsen
  • 11.08.16
  • 114× gelesen
Blaulicht

Jeder zehnte Fahrer war zu schnell

thl. Rosengarten. Auf der A1 im Bereich des Buchholzer Dreiecks überwachte die Polizei jetzt die Geschwindigkeit. Auf dem Streckenabschnitt sind 80 km/h erlaubt. In viereinhalb Stunden wurden insgesamt 5.142 Fahrzeuge gemessen, von denen 559 mit mehr als 105 km/h unterwegs waren. 40 Fahrer müssen sich auf ein Fahrverbot einstellen. Den traurigen Spitzenwert von 166 km/h erreichte ein Fahrer aus dem Bereich Villingen-Schwenningen.

  • Winsen
  • 14.07.16
  • 90× gelesen
Blaulicht

Mit 150 km/h durch Baustelle

thl. Winsen. Im Baustellenbereich der A39 zwischen Maschen und Winsen war die Polizei mit einem Videowagen unterwegs. Dabei wurden sie rasant von einem BMW-Fahrer aus Hamburg überholt, der mit 151 km/h durch die 80er-Zone raste. Seine "Belohnung": drei Monate Fahrverbot und 1.200 Euro Bußgeld.

  • Winsen
  • 14.07.16
  • 47× gelesen
Blaulicht

Acht Raser in zwei Stunden am Hoopter Elbdeich in Winsen

thl. Winsen. Zum Auftakt der Motorrad-Saison hat die Polizei am Sonntag auf dem stark frequentierten Hoopter Elbdeich eine zweistündige Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Hintergrund: Immer wieder bescheren sich Anwohner über zu schnelle Biker in der dortigen 50er Zone. Insgesamt erwischten die Beamten acht Raser, davon aber nur zwei Motorradfahrer. Der schnellste Zweiradfahrer war mit 71 km/h unterwegs. Die anderen sechs Schnellfahrer waren Pkw-Fahrer. Hier wurde der "Tagessieger" mit 73...

  • Winsen
  • 04.04.16
  • 112× gelesen
Blaulicht
Zeitdruck? Auch der Stadtbus fuhr zu schnell durch die Altstadt
2 Bilder

20 "Raser" in zwei Stunden

thl. Winsen. Mehrmals hatten Politiker in jüngster Zeit in den Gremien der Stadt daraufhin gewiesen, dass sich Bürger über mutmaßliche Raser in der Marktstraße beschweren. Jetzt ging die Polizei den Hinweise auf den Grund. Am Mittwoch vergangener Woche hatten sich Einsatzleiter Julian Forker, Bachelor-Student Yannik Alex und die beiden Kommissarinnen Mandy Kühne und Mareike Jannscheski-Reimer mit einer Laserpistole in der Altstadt postiert. Die Marktstraße ist als verkehrsberuhigter Bereich...

  • Winsen
  • 23.03.16
  • 390× gelesen
Blaulicht

Buchholzer Dreieck: Polizei erwischt über 400 Raser

thl. Buchholz. Da wird sich der Finanzminister freuen: Bei einer Radarkontrolle am Buchholzer Dreieck in Fahrtrichtung Bremen, erwischte die Polizei am Donnerstag zwischen 14 und 17 Uhr insgesamt 403 Raser. Auf 46 von ihnen kommt ein Fahrverbot zu, weil sie die zulässige Geschwindigkeit von 80 km/h um mindestens 41 km/h überschritten. „Tagessieger“ wurde ein Pkw-Fahrer, der mit 152 km/h über die Autobahn raste.

  • Winsen
  • 11.03.16
  • 81× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.