Alles zum Thema Richtlinie

Beiträge zum Thema Richtlinie

Politik

Stader Tafel erhält Geld von der Stadt

6.000 Euro: Knappe Mehrheit für Zuschuss bc. Stade. Die Stader Ratsversammlung hat mit einer knappen Mehrheit von 21 Ja-Stimmen bei 40 anwesenden Ratsmitgliedern entschieden, der Stader Tafel für die Jahre 2018 und 2019 einen städtischen Zuschuss von jeweils 6.000 Euro zu gewähren. So sah es ein SPD-Antrag vor. Die Diakonie braucht das Geld, um eine dringend benötigte Koordinatorin für die vielen ehrenamtlichen Helfer einzusetzen. Die CDU-Fraktion stimmte auch im Rat gegen diese Form der...

  • Stade
  • 27.12.17
Politik
Oft Ursache für "würzige" Landluft: die Ausscheidungen von Schweinen. Doch viele Menschen stört das nicht

Todesurteil für die Dörfer? Ahlerstedts Bürgermeister sagt "Mief"-Richtlinie den Kampf an

jd. Ahlerstedt-Ahrensmoor. Beim Wort GIRL steigt Ahlerstedts Bürgermeister Uwe Arndt die Zornesröte ins Gesicht: Der Politiker der Freien Wählergemeinschaft hat aber nichts gegen Mädchen, sondern gegen Bürokraten, die am grünen Tisch realitätsferne Entscheidungen treffen: Mit GIRL ist die "Geruchs-Immissionschutz-Richtlinie" gemeint. Die soll unter anderem die Menschen auf dem Lande vor allzu unangenehmen Ausdünstungen aus Viehställen schützen. Doch diese Vorschrift hat böse Folgen für die...

  • Harsefeld
  • 23.02.16
Politik
Polizeichef Uwe Lehne

Vorgabe: Defensive Informationspolitik!

Richtlinie für die Polizei aus dem Innenministerium bei Problemen mit Flüchtlingen (os). Polizeimeldungen von Einbrüchen, Unfällen, Parkplatzremplern sowie Alkohol- und Drogenfahrten erreichen die WOCHENBLATT-Redaktion beinahe täglich, Meldungen zu Polizeieinsätzen in und um Flüchtlingseinrichtungen so gut wie nie. Reiner Zufall? Wohl kaum, wenn man gut unterrichteten Polizeikreisen Glauben schenkt. Demnach gibt es eine Richtlinie des niedersächsischen Innenministeriums für die...

  • Buchholz
  • 30.10.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.