Robert Kamprad

Beiträge zum Thema Robert Kamprad

Politik
Robert Kamprad wird von Bürgermeisterin 
Katja Oldenburg-Schmidt geehrt Foto: Hansestadt Buxtehude

Vier Jahrzehnte politisches Ehrenamt
Robert Kamprad für 40 Jahre im Buxtehuder Rat geehrt

tk. Buxtehude. Der Buxtehuder CDU-Politiker Robert Kamprad, der auf Kreis- und Landkreisebene aktiv ist, wurde kürzlich für 40 Jahre ununterbrochene Ratsarbeit in der Estestadt ausgezeichnet. Buxtehudes Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt würdigte ihn als "politisches Allroundtalent", das immer ruhig und besonnen argumentiere und auf das man sich verlassen könne. "Eben ein echter Hanseat", so die Bürgermeisterin. Für viele Menschen in Buxtehude sei Robert Kamprad "eine echte...

  • Buxtehude
  • 13.11.19
Politik
Es soll 2020 ein zweites Steampunk-Festival in Buxtehude geben Foto: Archiv/wd

Steampunk-Festival ist wieder ein Thema in Buxtehude

Altstadtverein plant Neuauflage tk. Buxtehude. Es ließe sich schon fast von einem "Klassiker" sprechen: Es geht um den Altstadtverein und dessen Zuschussbedarf und das Steampunkfestival. Der Altstadtverein will nach der erfolgreichen Premiere in diesem Jahr 2020 eine zweite Veranstaltung planen. Dafür soll ein Zuschussantrag über 20.000 Euro gestellt werden - neben dem ohnehin bestehenden Zuschussbedarf von 75.000 Euro für die großen Feste, der wie in den vergangenen zwei Jahren ebenfalls...

  • Buxtehude
  • 30.10.18
Panorama
Robert Kamprad vor dem Häuslingshaus, das er in siebter Generation sein Zuhaue nennt
4 Bilder

Der Silberschatz vom Zwischenboden

Das Leben in einem denkmalgeschützten Häuslinghaus aus dem Anfang des 18. Jahrhunderts: "Eine ganz besondere Atmosphäre" tk. Buxtehude. "Jeden einzelnen Stein dieses Hauses habe ich schon in der Hand gehabt", sagt Robert Kamprad. Er lebt in Buxtehude-Neuland in einem wunderschönen, alten Haus am Estedeich, das unter Denkmalschutz steht.  "Ich bin die siebte Generation der Familie, die hier wohnt." Seine Ahnen haben sich 1722 in Neuland niedergelassen. Das alte Häuslingshaus wird zumindest in...

  • Buxtehude
  • 26.12.17
Politik
Keine Mehrheit für ein Steampunk-Festival in der Buxtehuder Politik

Politik will kein Steampunk-Festival in Buxtehude

tk. Buxtehude. Ein Steampunk-Festival für Buxtehude war dem Ausschuss für Wirtschaft und Tourismus des Guten zu viel. Vielleicht war es das Wort "Punk", das den Tritt auf die Bremse auslöste. Das Stadtmarketing wollte diese Veranstaltung parallel zu einem verkaufsoffenen Sonntag im kommenden Jahr planen. Der Ausschuss sagte kategorisch nein. Dafür gebe es kein Geld. Stadtmarketing-Chef Torsten Lange und der Stadtmarketing-Beirat hatten das Festival für gut befunden. Der Zuschussbedarf hätte...

  • Buxtehude
  • 30.10.17
Panorama
Sie freuten sich über die fröhliche Stimmung unter den Gästen, die gut miteinander ins Gespräch kamen: Sirke Reese-Krämer (li.) und Dr. Dunja Sabra
2 Bilder

Kennenlernen bei „Speed-Dating“ und Buffet in Buxtehude

FaBiz Buxtehude bringt Stadtteileltern, Lehrer und Mitarbeiter zusammen ab. Buxtehude. Fröhlich, laut und gesellig ging es jüngst zu, als rund 60 Mitarbeiter, Lehrer, Erzieher und Eltern zu einem gemütlichen Abendessen im FaBiz (Familienbildungszentrum) in Buxtehude zusammenkamen. Die stellvertretende Leiterin des FaBiz, Sirke Reese-Krämer, und die ehrenamtliche Mitarbeiterin Dr. Dunja Sabra hatten den Abend organisiert. Auf dem Speiseplan standen Vorspeisen aus dem Orient, Hauptgerichte aus...

  • Buxtehude
  • 19.09.17
Wirtschaft
Einstimmig gewählt: Dr. Martin Lockert, der neue Vorsitzende Ulrich Wiegel, Antje Kröger, Robert Kamprad und Christoph Frenzel

Ulrich Wiegel neu an der Spitze des Altstadtvereins Buxtehude

tk. Buxtehude. Der neue Vorsitzende des Altstadtvereins ist ein alter Bekannter: Ulrich Wiegel steht an der Spitze der Buxtehuder Kaufmannschaft. Er folgt auf Iris Wolf, die nicht mehr zur Wiederwahl antrat. Wiegel war bereits Vorstandsmitglied im Altstadtverein und hat das Stadtmarketing, damals noch als Verein, als Geschäftsführer verantwortet. Die Jahreshauptversammlung am Montagabend im Kulturforum fand bei den rund 120 Mitgliedern keine große Resonanz. Nur 26 kamen. Iris Wolf ließ als...

  • Buxtehude
  • 24.03.17
Panorama
Martin Prigge und Robert Kamprad (Jugendstiftung der Sparkasse Harburg-Buxtehdue) mit Bibliotheksleiterin ulrike Mensching

Neue "Hörstation" in der Stadtbibliothek Buxtehude

Künftig Hörbücher und Musik in der Stadtbibliothek testen tk. Buxtehude. Die Stadtbibliothek Buxtehude hat in der zweiten Etage jetzt eine neue "Hörstation". Dort gibt es wechselnde Angebote: Unter dem Motto "Für Euch aufgelegt" werden ausgewählte Hörbücher für jedes Alter präsentiert. "Der Bulle liest" bringt die "Bullen"-Siegertitel zu Gehör und "Musik - unsere ganz persönliche Empfehlung" ist das dritte Angebot. Diese Angebote werden monatsweise gewechselt. Die 2.000 Euro für die...

  • Buxtehude
  • 15.03.17
Politik
Die Geehrten im Kreistag (v.li.): Robert Kamprad (25 Jahre), Astrid Bade (10), Marianne Wiebusch (10), Hans-Jürgen Detje (10), Benjamin Koch-Böhnke (10), Monika Ziebarth (10), Johann Schlichtmann (10), Verena Wein-Wilke (10), Uwe Uhlendorf (10), Rudolf Fischer (10), Uwe Arndt (10, vorne), Harald Burfeindt (10), Hans-Uwe Hansen (25), Adolf Dammann (10) und Ulrich Hemke (26)
2 Bilder

Landkreis Stade: Entschuldung geht voran

bc. Stade. Bevor Landrat Michael Roesberg am Montag zu den feierlichen Ehrungen und Verabschiedungen in der letzten Kreistagssitzung dieser Wahlperiode kam, durften die Abgeordneten einen derart positiven Jahresabschluss 2015 beschließen, dass sich der künftige Kreistag freuen darf. Er wird ein Stück weit handlungsfähiger sein als der alte. Roesberg: „Mit diesem Jahresabschluss haben wir einen großen Schritt zur Entschuldung getan.“ Der Kreistag überlasse ein finanziell geordnetes Budget. Ein...

  • Buxtehude
  • 01.11.16
Politik
Dank der EU-Finanzpolitik schmelzen die Zinsen - und damit die Erträge und Ausschüttungen der Stiftungen
2 Bilder

Stiftungen leiden unter Zinstief / EU-Währungspolitik wird zum Problem für die Wohltätigkeitsfinanzierung

(mi/bim/tk). Null-Prozent! Der europäische Leitzins - die Messlatte für die Zinsentwicklung am Kapitalmarkt - hat ein historisches Rekordtief erreicht. Mit ihrer Niedrigzins-Politik wollen die Währungshüter der Europäischen Zentralbank (EZB) die Wirtschaft ankurbeln und Schuldenstaaten entlasten. Zum Problem werden die Nullzinsen dabei für eine Einrichtung, die bei der Finanzierung wohltätiger Zwecke kaum noch wegzudenken ist: die Stiftung. Das Freilichtmuseum am Kiekeberg, das Hospiz in...

  • Tostedt
  • 25.03.16
Wirtschaft
Das neue Team (v.li.): Sonja Schlachter, Carsten Holst, Robert Kamprad, Christoph Frenzel, Iris Wolf, Martin C. Lockert, Antje Kröger und Büroleiterin Susanne Tobaben

Altstadtverein Buxtehude: Ein Team steht an der Spitze

tk. Buxtehude. Der Altstadtverein Buxtehude setzt künftig auf Teamwork an der Spitze: Acht Vorstandsmitglieder lenken in Zukunft die Geschicke der Interessenvertretung der Kaufmannschaft. Während der Jahreshauptversammlung am Montagabend im Kulturforum wurden Iris Wolf (Vorsitzende), Henning Schleemann, Martin C. Lockert, Antje Kröger, Karsten Holst und Sonja Schlachter gewählt. In ihren Ämtern bestätigt wurden Robert Kamprad und Christoph Frenzel. "Wir sind eine bunte Truppe und haben Lust...

  • Buxtehude
  • 25.03.15
Wirtschaft
Robert Kamprad engagiert sich gerne für Buxehude

30 Jahre Altstadtverein Buxtehude: Robert Kamprad ist ein Mann der ersten Stunde

Robert Kamprad ist im Altstadtverein ein Mann der ersten Stunde. Bis heute ist er seit 30 Jahren als Kassenwart im Vorstand aktiv. „Wir sind zwar nicht mehr das gleiche Team wie früher“, sagt er. „Aber der Altstadtverein hat in jeder Besetzung bestens zusammen gearbeitet, um Buxtehude liebenswert zu gestalten und zu erhalten.“ Gut unterstützt wurde der Vorstand bei diesem Bestreben auch von der Stadt Buxtehude und vielen Institutionen wie Feuerwehr und Polizei. „Wir konnten uns immer auf...

  • Buxtehude
  • 25.06.13
Politik
Die Erhöhung der Parkgebühren führt zu neuem Nachdenken über ein Gesamtkonzept fürs Parken

CDU will Parkdeck für Buxtehude prüfen lassen

tk. Buxtehude. Die erhöhten Parkgebühren in Buxtehude und der Streit darüber führen jetzt zu einem Antrag der CDU: Es muss ein Gesamkonzept zur Parkraumbewirtschaftung entwickelt werden. Dabei sollte zuerst die Innenstadt planerisch angegangen werden. Die CDU will zudem kurzfristig prüfen lassen, ob auf vorhandenen Parkflächen ein mehrgeschossiges Parkdeck gebaut werden kann. Dafür kämen die Erweiterungsflächen des Parkplatzes "Grün" an der Hansestraße in Frage. Dort sollen zusätzliche Plätze...

  • Buxtehude
  • 17.04.13
Wirtschaft
Der Vorstand wurde einstimmig bestätigt (v.l.) Christoph Frenzel, Iris Wolf, Peter Schmidt und Robert Kamprad
2 Bilder

Altstadtverein Buxtehude: Die Innenstadt weiter "aufmöbeln"

tk. Buxtehude. Der Vorstand des Altstadtvereins hat Verstärkung bekommen: Antje Kröger wird das Team um Peter Schmidt, Iris Wolf, Robert Kamprad und Christoph Frenzel verstärken. Die Führungsmannschaft wurde während der Jahreshauptversammlung einstimmig bestätigt. In seinem Rückblick ging Peter Schmidt natürlich auf die Querelen um das Rathausquartier ein. "Wir haben versucht, cool zu bleiben." Das Hin und Her, der immer wieder verschobene Baubeginn, habe Nerven gekostet. "Wir hoffen jetzt...

  • Buxtehude
  • 16.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.