Alles zum Thema Rolf Brandt

Beiträge zum Thema Rolf Brandt

Panorama
Julia Haß (re.)  mit Trainerin Heike Leider   Foto: Rolf Brandt

Modernste Trainingsmethoden

Die Besten der Besten übten in Altkloster tp. Buxtehude. Die neue Sportstätte des Schützenvereins (SV) Altkloster war kürzlich Treffpunkt der besten Nachwuchsschützen des Nordwestdeutschen Schützenbundes (NWDSB). Der Leistungskader der Jugendklasse trainierte. Dabei erwies sich Buxtehude als richtige Wahl des Trainerteams um Landesjugendleiter Torsten Meinking. "Die Räume des SV sind ideal für die Bedürfnisse des Landeskaders. Luftgewehrstand, Aufenthaltsräume, die Veranstaltungs- und...

  • Stade
  • 27.11.18
Panorama
Auktionator Karl-Heinz Rix
4 Bilder

"Katze im Sack" für fünf Euro: Fundsachen-Auktion mit Spaßfaktor in Stade

Schirme für den Knirps / Goldschmuck unterm Hammer tp. Stade. "Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten - klack!": Mit Schwung ließ der städtische Auktionator Karl-Heinz Rix den Hammer auf die Tischpatte knallen und ein zugeknoteter Plastikbeutel mit textilen Fundsachen wechselte den Besitzer für fünf Euro. In der Halle der Kommunalen Betriebe Stade (KBS) versteigerte die Stadt am Freitag wieder Ladenhüter aus ihrem Fundbüro. "Wundertüte" nennt der für seine witzigen und unterhaltsamen Einwürfe...

  • Stade
  • 21.08.18
Panorama
Haben buchtäblich ein  "Dach über dem Kopf": DJH-Kreis-Vorsitzender Rolf Brandt (li.) und Arnth Isernhagen, Herbergsvater in Stade
2 Bilder

Trocken durchs Open Air in Stade

Endlich ein Dach für die Künstler: Freilichtbühne bei der Jugendherberge ist fertigtp. Stade. Die Jugendherberge in Stade entwickelt sich zur Open-Air-Kulturstätte: Die Freilichtbühne auf der ehemaligen Bastion hinter dem städtischen Herbergsgebäudde wurde jetzt komplett fertig gestellt. "Endlich hat die Bühne auch ein Dach", freuen sich Herbergsvater Arnth Isernhagen (51) und Rolf Brandt (59), Vorsitzender des Kreisverbands Stade/Harburg im Landesverband des Deutschen Jugendherbergswerkes...

  • Stade
  • 14.08.18
Politik
Bei Gruppenbuchungen wird es derzeit eng in den Jugendherberge: Die vier Seminarräumen und der angrenzende kleinere Gruppenraum (oben re.) werden multifunktional - zum Speisen und für Lehrgänge - genutzt   tp/Deutsches Jugendherbergswerk Stade/Rolf Brandt
2 Bilder

Containerburg für Seminare in Stade

Nutzungskonflikt: Behelfsbehausung für 350.00 Euro soll Platznot in der Jugendherberge lindern tp. Stade. Die Jugendherberge in Stade genießt einen guten Ruf - nicht nur bei Schulklassen. Immer öfter nutzen auch Erwachsenen-Gruppen die Herberge für Seminare. Doch das führt wegen Raumnot zu Nutzungskonflikten und Einnahmeeinbußen. Als Lösung führt Rolf Brandt, ehrenamtlicher Vorsitzender des Jugendherbergswerks in Stade, jetzt eine Container-Lösung ins Feld. Im Ausschusses für Kultur,...

  • Stade
  • 21.11.17
Panorama
Die Kaimauer ist marode, soll erneuert werden

Sicherheit nicht gewährleistet

Bürger machen sich für die Erhaltung des Barnkruger Hafens stark ig. Barnkrug. Der ehemalige Handelshafen soll „aufpoliert“ werden. Dafür machen sich die Mitglieder der Hafengemeinschaft Barnkrug stark. „Die marode Kaianlage muss unbedingt erneuert werden“, sagt Sprecher Rolf Brandt. „Sonst können hier bald keine Boote mehr anlegen.“ Konkret: Die in den 20er Jahres des letzten Jahrhunderts erbaute Kaimauer, die auf einer Länge von 73 Metern eine Seite des Hafenbeckens begrenzt, ermöglich es...

  • Drochtersen
  • 10.05.17
Panorama
Wettkampf (v. li.): Julian Stoll, Yannic Schlag, Patrik Vieweger
2 Bilder

Vier Bezirksrekorde in Harsefeld übertroffen

Erfolg für Schützen-Junioren aus dem Landkreis Stade tp. Harsefeld. Gleich vier Bezirksrekorde übertrafen die Junioren aus dem Bezirksschützenverband Stade (BSV Stade) kürzlich bei den Meisterschaften auf der Schießsportanlage in Harsefeld. Bei den A-Junioren siegte Ole Prigge mit 574 Ringen in der Disziplin Kleinkaliber "Sportgewehr 3 mal 20", und übertraf den bestehenden Bezirksrekord um fünf Ringe. Alexander Meinking übertraf den Rekord in der selben Disziplin gleich um elf Ringe und...

  • Stade
  • 09.05.17
Panorama
Siegerehrung im "Landhaus Hammah"

Erfolgreich in der "Winterrunde": Hartwig-Kruse-Pokal ging an Schützen aus Assel

tp. Hammah. Mehr als 4.000 aktive Schießsportler in 837 Mannschaften nahmen zum 61. Mal an dem beliebten Schießwettbewerb "Winterrunde" des Bezirksschützenverbandes Stade (BSV-Stade) teil. An der Siegerehrung in Hammah nahmen 140 Schützen teil (siehe Foto). In der Gaststätte "Landhaus Hammah" wurde eine Vielzahl von Siegerplaketten und Auszeichnungen vergeben. Unter anderem wurde der in der "Winterrunde" ausgelobte Hartwig-Kruse-Pokal (Pokal des Präsidenten) an die Mannschaft des...

  • Stade
  • 28.04.16
Panorama
Die Initiatoren Dominik Dölling, Werner Paßlack und Rolf Brandt (v.li.) präsentieren das Fahrrad und den Info-Anhänger. Das Gespann wird demnächst in ganz Niedersachsen unterwegs sein

Feuerwehr auf Radtour gegen Rechts

jd. Stade. Ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit: Jugendwehren aus dem Kreis beteiligen sich am Aktionstag. Ein Zeichen gegen rechtsextreme Gesinnung und braunes Gedankengut wollen die Jugendfeuerwehren im Landkreis Stade setzen. Sie beteiligen sich an der Aktion "Löschangriff gegen Rechts" des niedersächsischen Landesfeuerwehrverbandes. Der Stader Brandschützer-Nachwuchs bringt sich mit einer besonderen Idee ein: Auf einer Fahrrad-Stafette soll es quer durchs Land gehen. "1000 Kilometer gegen...

  • 11.05.13
Panorama
Mehr als 100 Feuerwehrleute nahmen an der Jahreshauptversammlung teil
2 Bilder

163 Menschen gerettet

lt. Stade. Gemessen am reinen Einsatzaufkommen sei das vergangene Jahr verhältnismäßig unspektakulär gewesen, blickte Stades Ortsbrandmeister Stefan Woitera bei der Jahreshauptversammlung der Stader Ortsfeuerwehr zurück. Betrachte man die Gesamtleistung zeichne sich jedoch ein anderes Bild ab. So retteten die Stader Feuerwehrleute 163 Personen aus Notlagen. Insgesamt rückten die Freiwilligen zu 518 Einsätzen aus, davon 115 Brände. Die Summe der erhaltenen Sachwerte beläuft sich auf rund 5,7...

  • Stade
  • 29.01.13