Vier Bezirksrekorde in Harsefeld übertroffen

Wettkampf (v. li.): Julian Stoll, Yannic Schlag, Patrik Vieweger
2Bilder
  • Wettkampf (v. li.): Julian Stoll, Yannic Schlag, Patrik Vieweger
  • Foto: Rolf Brandt
  • hochgeladen von Thorsten Penz

Erfolg für Schützen-Junioren aus dem Landkreis Stade

tp. Harsefeld. Gleich vier Bezirksrekorde übertrafen die Junioren aus dem Bezirksschützenverband Stade (BSV Stade) kürzlich bei den Meisterschaften auf der Schießsportanlage in Harsefeld.

Bei den A-Junioren siegte Ole Prigge mit 574 Ringen in der Disziplin Kleinkaliber "Sportgewehr 3 mal 20", und übertraf den bestehenden Bezirksrekord um fünf Ringe.
Alexander Meinking übertraf den Rekord in der selben Disziplin gleich um elf Ringe und setzte mit 575 Ringen eine neue Marke bei den B-Junioren.

Beide neuen Einzelrekordhalter starteten gemeinsam mit René Wempen auch als Mannschaft für den Schützenverein SV Apensen bei den A-Junioren. Mit 1.708 Ringen steigerten sie den Bezirksrekord um 34 Ringe und setzten sich mit 138 Ringen zum Schützenverein SV Ladekop auf Platz zwei deutlich ab.

In gleicher Zusammensetzung startete das Trio im Kleinkaliber-Liegend-Kampf für den SV Ladekop. Hier siegten sie mit 1.762 Ringen und übertrafen diesen Bezirksrekord um zwölf Ringe und einem Vorsprung von 87 Ringen vor der zweiten Mannschaft des SV Ladekop.

• Gleich fünf Meistertitel konnte Julian Stoll bei der Siegerehrung mit nach Hause nehmen. Alle Platzierungen unter http://www.bsv-stade.de.

Wettkampf (v. li.): Julian Stoll, Yannic Schlag, Patrik Vieweger
Siegerehrung:
Siegerehrung (v. li.): Patrik Vieweger, Yannic Schlag, Julian Stoll und Wettkampfleiter Manfred Kahl
Autor:

Thorsten Penz aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.