Rotes Kreuz

Beiträge zum Thema Rotes Kreuz

Wirtschaft
Nach der Vertragsunterzeichnung präsentieren Klaus-Dietmar Otto (v. li.) Gunter Armonat, Dr. Axel Meyer, Wolfgang Grube, Michael Leska und Andreas Rabeler das neue Produkt   Fotos: Karl Meyer AG
2 Bilder

Briketts "made in Stade"

Neues Werk auf Rotkreuz-Gelände / Kooperation mit Karl Meyer AG tp. Stade. Ofenbesitzer können künftig zu Heizmitteln "made in Stade" greifen: Auf dem Rotkreuz-Gelände entsteht noch in diesem Jahr eine Produktionsanlage für umweltfreundliche Briketts. Bereits im vergangenen Jahr hat die Karl Meyer AG aus Wischhafen in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) und den Schwinge-Werkstätten in Stade die Regio-Flamm-Holzbriketts auf den Markt gebracht. Jetzt wird mit dem geplanten Werk...

  • Stade
  • 21.08.18
Panorama
Die Rotkreuz-Vorsitzende Gerda Grade bedankte sich bei dem Spenden-Jubilar Günter Heins mit einem Präsent   
Foto: DRK Wiepenkathen-Haddorf

Günter Heins aus Wiepenkathen hat schon 125 Mal Blut gespendet

Rotes Kreuz dankt mit Präsent tp. Wiepenkathen. Bei hochsommerlichen Temperaturen fand jüngst die dritte diesjährige Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in der Stader Ortschaft Wiepenkathen statt. Erfreulicherweise konnte die Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Wiepenkathen-Haddorf, Gerda Grade, eine besondere Ehrung vornehmen: Günter Heins aus Wiepenkathen hat zum 125. Mal unentgeltlich Blut gespendet und somit Leben gerettet. Heins' Ehefrau Anke, die ebenfalls auf mehr als 100...

  • Stade
  • 07.08.18
Blaulicht
Szenario: Auto-Unfall mit mehreren Verletzten    Fotos: tp
5 Bilder

"Großbrand" bei der Lebenshilfe in Stade - zum Glück nur ein Szenario

Spektakuläre Jahresübung der Feuerwehr mit 120 Rettern / "Gaffer" waren ausnahmsweise willkommen tp. Stade. "Großbrand! 30 Menschen in Gefahr!" - zum Glück war dies nur ein Szenario, als am Donnerstagabend die Retter in der Kreisstadt Stade zur traditionellen Alarmübung ausrückten. Schauplatz der Vorführung war die Lebenshilfe mit Wohngruppen für Menschen mit Behinderung, Am Hohen Felde. „Schaulustige“ waren ausdrücklich erwünscht. Die Zuschauer bekamen Blaulicht-Action pur zu sehen: Rund...

  • Stade
  • 25.05.18
Politik
Krippen-Chefin Rieke Jungclaus (re.) mit ihrer Stellvertreterin Ria Gerken und Krippenkind Jonte
6 Bilder

Hammah: Paradies in einer Box

tp. Hammah. Außen ist es ein schlichter weißer Kasten, doch innen hat die als „Container-Krippe“ in die Gemeindegeschichte eingegangene, provisorische Betreuungseinrichtung in Hammah eine farbenfrohe Kinderwelt zu bieten, in der es den Kleinsten an nichts mangelt. Das wurde beim exklusiven WOCHENBLATT-Ortstermin deutlich, bei dem die Leiterin Rieke Jungclaus und ihre Stellvertreterin Ria Gerken durch das Kinderparadies in der Box führten. Wie berichtet, wurde der 310.000 Euro teure...

  • Stade
  • 11.07.17
Politik
Unterstützen die Sache ihrer Kollegen: Die beim DRK Stade angestellten Rettungskräfte bei ihrer „Aktiven Pause“

DRK Mitarbeiter im Landkreis Stade nicht zufrieden mit neuem Tarifvertrag

mi. Buxtehude/Stade. Drei Rettungswagen und mehr als 20 Notfall- und Rettungssanitäter waren jetzt vor dem Buxtehuder Rathaus im „Einsatz“. Ebenso viele in Stade. Diesmal kämpften die Retter nicht um Menschenleben, sondern in eigener Sache. Bei einer „Aktiven Mittagspause“ informierten sie über ihre Arbeitsbedingungen. Hintergrund: Bis vergangenen Mittwoch stritten Arbeitgebervertreter und Arbeitnehmervertreter beim DRK um einen neuen Tarifvertrag. Mit dem jetzt erzielten Ergebnis (siehe...

  • Buxtehude
  • 29.07.16
Service

DRK-Blutspendetermine in Apensen, Bargstedt und Stade

Gelegenheit zum Blutspenden gibt es in der kommenden Woche im Landkreis Stade. Die Termine des DRK im Überblick: • Apensen: Montag, 22. Juli, von 15.30 bis 20 Uhr in der Grundschule, Schulstr. 11 • Bargstedt: Donnerstag, 25. Juli, von 15.30 bis 20 Uhr im evangel. Gemeindehaus, An der Kirche 6 • Stade: Freitag, 26. Juli, von 15.30 bis 20.30 Uhr beim DRK, Am Hofacker 16, Tor 1

  • Apensen
  • 16.07.13
Service

Blut spenden beim DRK in Buxtehude, Wiepenkathen und Hüll

Das DRK weist auf die nächsten Blutspendetermine im Landkreis Stade hin: • Buxtehude: Montag, 8. Juli, von 15 bis 19 Uhr im Seniorenheim Amarita, Bertha-von-Suttner-Allee 8 • Stade-Wiepenkathen: Dienstag, 9. Juli, von 16 bis 20 Uhr in der Feuerwehr-Technik-Zentrale, Ohle Kamp 3 • Drochtersen-Hüll: Mittwoch, 10. Juli, von 16.30 bis 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus, Gehrden 20

  • Buxtehude
  • 02.07.13
Panorama
Der Stader Rettungsdienstleiter Thomas Waskow (re.) und Lehrrettungsassistent Matthias Block im Rettungswagen

Wird der Notarzt verdrängt?

Mehr Kompetenzen für die Retter: Bundesregierung schafft neuen Beruf "Notfallsanitäter" tp. Stade. Die Regierung schafft einen neuen Beruf: Notfallsanitäter. Er ersetzt den Rettungsassistenten und darf künftig legal eingreifende Maßnahmen am Patienten wie das Anlegen von Venen-Kanülen und das Einführen eines Beatmungsschlauches in die Luftröhre ergreifen und Infusionen mit Medikamenten verabreichen. Skeptiker befürchten die schleichende Verdrängung des notarzttgestützten Rettungssystems. ...

  • Stade
  • 06.04.13
Panorama

Die ersten Blutspendetermine des DRK im neuen Jahr

Das Rote Kreuz weist auf die ersten Blutspendetermine im neuen Jahr in der Region Stade/Buxtehude hin: • Drochtersen-Hüll: Mittwoch, 2. Januar, von 16.30 bis 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus, Gehrden 20 • Buxtehude-Neukloster: Mittwoch, 2. Januar, von 17 bis 20 Uhr in der Schule, Am Gleise 22 • Drochtersen: Donnerstag, 3. Januar, von 15 bis 20 Uhr in der Elbmarschenschule, Schulstr. 13

  • Buxtehude
  • 20.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.