Schule

Beiträge zum Thema Schule

Das könnte Sie auch interessieren:

Panorama
Ab Dezember fahren statt des Erixx auf der Heidebahnstrecke Züge der Deutschen Bahn Regio AG

DB übernimmt Erixx-Strecke
Kartenautomaten werden abgebaut

bim. Handeloh. Der Fahrkartenautomat für den Erixx am Bahnhof in Handeloh wird am 9. November abgebaut, der DB-Automat dort am 10. November aufgebaut. Am Büsenbachtal erfolgen Ab- und Aufbau am 17. bzw. 18. Nobember, informierte Handelohs Bürgermeister Heinrich Richter. An diesen Tagen gebe es jeweils keine Möglichkeit, Fahrkarten zu erwerben. Hintergrund: Die Deutsche Bahn Regio AG wird ab Dezember 2021 Betreiberin des neuen "Dieselnetzes Niedersachsen-Mitte". Die beiden Bahnnetze "Heidekreuz"...

Service

Wildunfälle, was tun?
Unfallgefahr durch die Zeitumstellung – Wildtiere kennen keine Winterzeit.

Wissenschaftler werten über 30.000 Datensätze des Tierfund-Katasters aus. Besonders risikoreich ist die Zeit von 6 bis 8 Uhr morgens. Ende Oktober wird die Uhr wieder auf Winterzeit umgestellt. Somit erhöht sich die Gefahr für Wildunfälle drastisch!„Die Wildtiere sich an ihren Tagesablauf gewohnt und ziehen zu bestimmten Zeiten in andere Reviere und überqueren hierbei die Straßen.“ So Bernard Wegner von der Jägerschaft LK Harburg. Zudem hat sich die Siedlungs- und Verkehrsflächen in den letzten...

Service
2 Bilder

Inzidenz fünf Werktage in Folge über 50 / Aktuell liegt der Wert aber wieder darunter
Testpflicht für Ungeimpfte: Im Landkreis Stade gilt ab Donnerstag die 3G-Regel

jd. Stade. Jetzt hat es auch der Landrat per Allgemeinverfügung amtlich verkündet: Im Landkreis Stade gilt ab Donnerstag, 21. Oktober, wieder die erweiterte 3G-Regel. Grund sind die gestiegenen Corona-Zahlen. Am Dienstag lag die Sieben-Tage-Inzidenz am fünften Werktag in Folge über dem Grenzwert von 50. Nach der Corona-Verordnung des Landes treten Beschränkungen in Kraft, wenn die Inzidenz fünf Werktage in Folge die 50er-Marke überschreitet. Am heutigen Mittwoch, 20. Oktober, ist die...

Blaulicht
Äußerst realistisches Übungsszenario: Mit einem Knall steht plötzlich das Nachbargebäude in Flammen
18 Bilder

Übung der Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Jesteburg
Brandstifter in Jesteburg

as. Jesteburg. Samstagabend, 17.45 Uhr: Polizei und Feuerwehr werden zur ehemaligen Kampfsportsschule Nordheide an der Schützenstraße/Ecke Schierhorner Weg in Jesteburg gerufen. Der Anrufer soll gedroht haben, die Kampfsportschule in Brand zu setzen. Dichter Rauch dringt aus dem Gebäude. Eine Mülltonne explodiert.  Dieses Szenario ist Teil eines spektakulären Übungseinsatzes, den die Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Jesteburg jetzt durchgeführt hat. Mit pyrotechnischen Effekten haben "die...

Panorama
An rund 40 Wochenenden, in ca. 7.000 Arbeitsstunden, haben ehrenamtliche Helfer etwa 1.200 Tonnen Material bewegt - die Hälfte davon mit Schaufel und Schubkarre. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Das Leuchtturmprojekt "JestePark" spricht Besucher aller Altersgruppen an, die sicher nicht nur aus Jesteburg anreisen werden
39 Bilder

Eine Oase, nicht nur für Lütte
Der JestePark ist eröffnet

as. Jesteburg. Nach unzähligen ehrenamtlich geleisteten Arbeitsstunden, viel Muskelkraft und Schweiß kommt jetzt ein Mammutprojekt zum Abschluss: Am Samstag übergab der Förderverein Jesteburger Spielplätze den "JestePark am Seeveufer" (Seeveufer) in Jesteburg der Öffentlichkeit. Aus einem maroden Spielplatz ist ein Leuchtturmprojekt geworden: Auf 7.500 Quadratmetern erstreckt sich jetzt eine naturnahe Bewegungs-, Spiel- und Erholungslandschaft für Kinder und Jugendliche. Ort der Begegnung...

Panorama
Die Ampelanlage an der K13 ist weitgehend fertiggestellt. Es müssen aber noch Restarbeiten ausgeführt werden

Kreisstraße zwischen Dibbersen und Vaensen
Wann wird die Ampel eingeschaltet?

os. Dibbersen. Droht Buchholz eine weitere Ampel-Dauerbaustelle? Diesen Eindruck bekommen derzeit Passanten, die an der Kreisstraße 13 zwischen der Buchholzer Ortschaft Dibbersen und der Kernstadt unterwegs sind. Die Ampelanlage an der Ausfahrt der Brauerstraße ist zwar weitgehend fertiggestellt, in Betrieb ist sie aber noch nicht. Wie berichtet, errichtet die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH) die neue Anlage. Sie kommt damit laut WLH-Geschäftsführer Jens Wrede dem Wunsch der...

Panorama
Kommen diese Woche wieder zu Dreharbeiten nach Immenbeck: Die Schauspieler Sven Martinek (li.) und Ingo Naujoks. Auf dem Archivfoto mit ihrer Kollegin Julia Schäfle

Straßensperrung für "Morden im Norden"
In Immenbeck wird wieder gemordet

tk. Buxtehude. Wenn Krimifans von dieser Straßensperrung hören, wird es vermutlich klingeln: Am Donnerstag und Freitag, 21. und 22. Oktober, wird die Immenbecker Straße von 8 bis 19 Uhr, freitags sogar von 11 bis 23 Uhr gesperrt. Der Grund: Dreharbeiten. Vor genau zwei Jahren war Immenbeck ebenfalls für zwei Tage dicht. Für die Krimiserie "Morden im Norden" wurde dort eine Szene mit den beiden TV-Kommissare Finn Kiesewetter (Sven Martinek) und Lars Englen (Ingo Naujoks) gedreht. Dieses Mal sind...

Panorama
Sie haben beim Känguru-Wettbewerb sehr gute Leistungen erbracht (v.li.): Paula Winkler, Emma Busacker, Sarah Bruns, Lynn Rohmann, Jonas Schacht, Imke zum Felde und Simon Bruns. Es fehlen Linus Kinder, Anna Lobgard, Mihnea Rasvanescu und Carlotta Vehse

Trotz Corona in Aktion
Schüler des VLG Stade engagieren sich auch außerhalb des Unterrichts

jab. Stade. Für die Schulen stand in Zeiten der Corona-Pandemie häufig Homeschooling auf dem Programm. Das war aber für die Schüler des Vincent-Lübeck-Gymnasiums (VLG) Stade kein Grund, sich nach der Schule nicht trotzdem an verschiedenen Projekten, Aktionen oder Wettbewerben zu beteiligen. "Der Kontakt zu den Schülern wird gehalten, die Bereitschaft, extra Leistungen zu erbringen, ist immer noch vorhanden", sagt Schulleiterin Elfriede Schöning. Das sagt sie wohl nicht ganz ohne Stolz. Ihre...

  • Stade
  • 14.07.21
  • 78× gelesen
Politik
In Grundschulen gibt es nach dem Lockdown weiter Präsenzunterricht, wobei eine Maskenpflicht bestehen wird. In weiterführenden Schulen gilt Szenario B, also Wechselunterricht

Pläne für den Unterricht ab dem 11. Januar 2021
So geht die Schule nach dem Lockdown weiter

(os). "Die Leitlinie ist und bleibt: So viel Bildung wie möglich, so viel Gesundheitsschutz wie nötig. Wir fühlen uns der Umsetzung des Bildungsauftrags verpflichtet, an erster Stelle rangiert aber immer die körperliche Unversehrtheit der Kinder und der Beschäftigten." Das sagte Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD), als er jetzt die Bestimmungen für den Schulunterricht nach dem harten Lockdown verkündete. Mit dem ersten Schultag nach den verlängerten Weihnachtsferien am...

  • Buchholz
  • 18.12.20
  • 7.278× gelesen
Panorama

Verstöße gegen Maskenpflicht
Kontrolle an Berufsschulen

sla. Stade. Einsatzkräfte der Stader Polizei haben diese Woche stichprobenartig das Verhalten der Schüler rund um die Berufsbildenen Schulen in Stade auf Einhaltung der Abstandsregelungen und die Maskenpflicht kontrolliert. Gerade in den Pausen halten sich dort viele junge Leute draußen auf und achten oftmals nicht auf die geltenden Vorschriften. Diesmal hat die Polizei es noch mit Hinweisen und Verwarnungen gut sein lassen, es ist aber nicht auszuschließen, dass es in Zukunft auch zu...

  • Stade
  • 06.11.20
  • 86× gelesen
Politik
KVG-Geschäftsführer Michael Fastert (v.li.), Kai-Ulrich Baak vom Amt für Wirtschaft, Verkehr und Schulen, 
KVG-Abteilungsleiter Verkehrsplanung Michael Peter, VNO-Verkehrsplaner Kevin von Wissel und
 Landrat Michael Roesberg kümmern sich um eine bessere Schülerbeförderung nach den Herbstferien

Sechs zusätzliche Busse verstärken die Schülerbeförderung im Landkreis Stade nach den Herbstferien
Mit dem Reisebus zur Schule

sc. Landkreis. Überfüllte Busse, dichtes Gedränge an den Haltestellen: Das kritisierten Eltern und Schüler nach den Sommerferien. Auf diese Kritik wollen KVG und Landkreis Stade nach den Herbstferien reagieren. Mit sechs zusätzlichen Bussen wird die Schülerbeförderung im gesamten Landkreis verstärkt. Ab Montag, 26. Oktober, befördern die weiteren Fahrzeuge die Kinder und Jugendlichen zu ihren jeweiligen Schulen und sollen so die Situation entspannen. Um schnell die Bus-Kapazitäten aufzustocken,...

  • Stade
  • 26.10.20
  • 371× gelesen
Panorama
Schulleiter Marcel Twedorf hat sich für den wöchentlichen Wechsel entschieden
3 Bilder

Schulstart mit gemischten Gefühlen
Jorker Grundschulen unterrichten nach unterschiedlichen Modellen

sla. Altes Land. Etwas Leben ist wieder in die Jorker Grundschulen eingezogen: Nach Entscheidung des Landes Niedersachsen dürfen die 125 Schüler der 4. Klassen "An der Este" und "Westerminnerweg" wieder unterrichtet werden - unter neuen Voraussetzungen: Mundschutz, Händewaschen, Abstand halten und Unterricht in kleinen Gruppen im Wechsel. Die Lehrkräfte Marion Hansen und Martina Sterl unterrichten in der Königreicher Schule "An der Este" ihre insgesamt 35 Schüler der zwei vierten Klassen...

  • Stade
  • 12.05.20
  • 301× gelesen
Service

Wirtschafts-Know-how für Schüler
IHK Stade vergibt an Schulen kostenlose Zugänge zum Online-Portal "wigy"

(nw/bo). Auch im Schuljahr 2020/2021 fördert die Industrie- und Handelskammer (IHK) Stade wieder 40 Schulen aus ihrem Bezirk mit einem kostenfreien Zugang zum Online-Portal von "wigy". Interessierte Schulen können sich ab sofort bewerben. Mit dieser Lizenz hat das gesamte Kollegium ein Jahr lang Zugriff auf mehr als 2.000 direkt auf die Lehrpläne zugeschnittene Angebote. Der bundesweit größte Online-Pool seiner Art bietet einen breiten Fundus an Arbeitsblättern, Unterrichtseinheiten und...

  • Stade
  • 01.05.20
  • 30× gelesen
Panorama
Auf den Fluren der IGS Stade herrscht gähnende Leere. Nur die Lehrkräfte - mit ausreichend Sicherheitsabstand - sind zu finden
2 Bilder

Kein Gefühl von Ferien bei den Lehrkräften der IGS Stade
Schule ohne Schüler

jab. Stade. In den Schulen herrscht gähnende Leere. Es laufen keine Schüler über die Flure oder unterhalten sich lautstark in den Pausen. Doch ein Feriengefühl stellt sich nicht ein. Denn es ist eine Krisensituation. Aufgrund des Corona-Virus sind alle Bildungseinrichtungen geschlossen. Das WOCHENBLATT hat bei Jörg Moser-Kollenda, Schulleiter der Integrierten Gesamtschule Stade (IGS), nachgefragt, wie sich eine Schule ohne Schüler anfühlt und was dort nun ohne regulären Betrieb vor sich geht....

  • Stade
  • 22.03.20
  • 437× gelesen
Politik
An der Porta-Coeli-Schule läuft ein mehrjähriges Sanierungsprogramm
2 Bilder

Glasdach über der Aula in Himmelpforten

Mehr Licht im Gebäude: Moderne Gestaltungsidee für die Porta-Coeli Schule tp. Himmelpforten. Es wird der letzte große Maßnahme im Rahmen des Mehrjahresprogramms zur energetischen Sanierung und zur Verbesserung des Brandschutzes an der Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten: Das Flachdach über der Aula soll durch ein schräges Glasdach ersetzt werden. Der Samtgemeinde-Schulausschuss gab auf seiner letzten Sitzung vor der politischen Sommerpause grünes Licht für das Vorhaben. Die Zustimmmung vom Rat...

  • Stade
  • 24.07.18
  • 295× gelesen
Panorama
Im Ruhestand: Busbegleiter Andreas Schäfer
2 Bilder

Der "gute Geist" am Hohenwedel

Verdienter Ruhestand: Schüler der IGS Stade nahmen Abschied von angesehener Vertrauensperson Andreas Schäfer (69) tp. Stade. Die Schüler und Lehrer der Integrierten Gesamtschule (IGS) Stade nahmen zum Schuljahresende Abschied von "einem sehr wichtigen Menschen der Schulgemeinschaft", so Schulleiter Jörg Moser-Kollenda: Mit großem Bahnhof entließen sie kurz vor Ferienbeginn die langjährige Vertrauensperson Andreas Schäfer (69) in den verdienten Ruhestand. In den 19 Jahren im Dienst der Stadt...

  • Stade
  • 23.07.18
  • 762× gelesen
Panorama
Polizei-Verkehrssicherheitsberater Thomas Mehnen (hi. 2. v. re.) mit Kollegen 
und jungen Zuschauern   Fotos: Polizei Stade
2 Bilder

Das Rätsel der gelben Füße in Stade gelöst

Ssicherheit auf dem Schulweg: Puppenbühne aus Lüneburg trat vor Kindern, Eltern und Erziehern auf tp. Stade. Die Lüneburger Präventionspuppenbühne begeisterte kürzlich mit ihrem Stück "Das Rätsel der gelben Füße" die jungen Zuschauer in der Grundschule Stade-Hahle auf. In der Aula sahen in mehreren Vorstellungen rund 350 Mädchen und Jungen aus 24 Kindertagesstätten mit ihren Erziehern und Eltern das Bühnenstück über die richtige Verhaltensweise als Fußgänger auf dem Weg zur Schule. Eingeladen...

  • Stade
  • 03.07.18
  • 169× gelesen
Panorama
"Drückende Hitze in Klassenzimmern": Viele Leser haben auf diesen WOCHENBLATT-Artikel reagiert

"Schulen endlich mit Klimaanlagen ausstatten!"

"Drückende Hitze im Klassenzimmer": So reagieren Leser auf WOCHENBLATT-Berichterstattung (ab). Bis zu 33 Grad in den Klassenräumen und keine Chance zum Ausweichen: Wie berichtet, hat die Hitze in den Schulen in diesem Jahr schon vielen Schülern und Lehrern zu schaffen gemacht. Per Mail und auf Facebook hat es zu diesem Thema viele Reaktionen gegeben. Eine Zusammenfassung: Hitzefrei sei keine Lösung, meint Leserin Andrea Wolf. "Für die arbeitenden Eltern ist der Schulausfall problematisch",...

  • Buxtehude
  • 16.06.18
  • 1.351× gelesen
Panorama
Symbolischer Baustart (v. li.): Architekt Gerd Wichers, Schulausschuss-Vorsitzende Inge Bardenhagen, Bürgermeisterin Silvia Nieber, Bauleiter Christoph Lührs, Oberbauleiter Thomas Rosenow, Architekt Marco Granzow und Schulleiter Volker von Loh
2 Bilder

Spatenstich für den Millionen-Anbau in Stade

Neuer C-Trakt der Realschule Camper Höhe soll im Sommer 2019 fertig sein tp. Stade. Die Realschule Camper Höhe in Stade bekommt einen modernen Anbau als Ersatz für die provisorische Container-Lösung. Den ersten Spatenstich setzte Bürgermeisterin Silvia Nieber am Donnerstagmittag gemeinsam mit den Architekten sowie Vertretern der beteiligen Baufirmen und der Stadtverwaltung. Im neuen, erweiterten C-Trakt der Realschule entstehen zwölf allgemeine Klassenräume à 70 Quadratmeter, Nebenräume, ein...

  • Stade
  • 17.04.18
  • 996× gelesen
Panorama
Notfallübung: Rettungsdienst-Mitarbeiter in Schutzanzügen versorgen eine "Verletzte"
2 Bilder

Verletzte nach Chemie-Unfall in Stade - zum Glück nur ein Szenario

Großübung in der Schule: Umweltspezialisten im Einsatz tp. Stade. Chemikalien-Unfall im Unterricht! Schüler verletzt! Zum Glück war dies nur ein Szenario: Auf dem Gelände der Berufsbildenden Schulen (BBS) an der Glückstädter Straße in Stade fand am vergangenen Samstag eine Großübung mit 150 Helfern, u.a. von Feuerwehr und Rettungsdienst, statt. Das Szenario war angelehnt an einen Realeinsatz in der Harsefelder Schule vor vier Jahren. Damals waren nach versehentlichem Freisetzen der Chemikalie...

  • Stade
  • 10.09.17
  • 352× gelesen
Politik
Präsentierten das Konzept des Bildungshauses (v. li.): Schulleiter Marc Rohde und die Kita-Leiterinnen Kathrin Hirsch, Christa Ahlers und Sonja Untiedt

Lob für Vorbild-Konzept in Hahle

Fünf Jahre Bildungshaus: Ausschussmitglieder begeistert von der Kooperation zwischen Schule und Kita tp. Stade. Lernwerkstätten, Spracherziehung, individuelle Betreuung von Vorschülern bis zur Einschulung - nur drei Vorzüge des Bildungshauses Hahle. Viel Lob für das Vorbildkonzept der städtischen Einrichtung, bei der die Grundschule in dem Stader Stadtteil mit drei Kindertagesstätten kooperiert, bekamen die Leiter am vergangenen Mittwochabend von den Mitgliedern des Schulausschusses. Anlässlich...

  • Stade
  • 08.09.17
  • 869× gelesen
Politik
Mögliches vorübergehendes Domizil: die Fröbelschule in Stade
2 Bilder

"Lernräume" in Stade gesucht

Verein aus Himmelpforten will vorübergehend in die Fröbelschule tp. Stade. Auf der Suche nach einem Standort für die erste freie demokratische Schule im Landkreis streckt der Trägerverein „Lernräume“ aus Himmelpforten jetzt gezielt die Fühler nach Stade aus. Um den angepeilten Start im August 2018 zu sichern, haben die Aktivisten um die Vorsitzende Manuela Mahlke-Göhring (46) beim Landkreis Stade einen Antrag auf Bereitstellung von Räumen in der Friedrich-Fröbel-Schule am Lönsweg 2 gestellt....

  • Stade
  • 18.07.17
  • 247× gelesen
Panorama
Elftklässler um Lehrerin Andrea Kleeblatt (vorne 2. v. li.)
2 Bilder

Abkühlung zum Sommerstart in Stade

"Nichts wie raus ins Freie!" tp. Stade. Pünktlich zum kalendarischen Sommeranfang am heutigen Mittwoch, 21. Juni, heißt es jetzt vor allem für Kinder und Jugendliche: "Nichts wie raus ins Freie!" Eine Erfrischung bei Sonnenschein genossen die Elftklässeler des Vincent-Lübeck-Gymnasiums um Lehrerin Andrea Kleeblatt beim Sportfest am Montag im Freibad des "Solemio" in Stade. Die Clique jubelte: "So kann das Wetter bleiben!"

  • Stade
  • 21.06.17
  • 410× gelesen
Politik
Für den Ausbau der Kirchstraße stehen nun Fördermittel zur Verfügung

Freude über Extra-Fördergeld in Bützfleth

900.000 Euro zusätzlich für die Ortskernsanierung tp. Bützfleth. Über Extra-Fördergeld aus dem Programm "Aktive Stadt- und Ortsteilzentren" für die Ortskernsanierung in Bützfleth freut sich Ortsbürgermeister Sönke Hartlef (CDU). Die rund 900.000 Euro sind für ihn ein willkommener "Extra-Schluck aus der Pulle". Der Großteil des Betrages stammt aus nicht abgerufenen Fördermitteln. Das Land verteilte das Geld schließlich neu. So bekam auch Bützfleth, das schon mehr als 5 Millionen Euro für die...

  • Stade
  • 13.06.17
  • 80× gelesen
Service
Der Chor "Our Sound" unter der Leitung von Ha-Jo Centner (li.)

Konzert für "Pfiffikus"

Benefiz-Veranstaltung zu Gunsten des Schulfördervereins in Himmelpforten tp. Oldendorf. Rock-, Pop- und Blues-Songs gibt der gemischte Chor "Our Sound" unter der Leitung von Ha-Jo Centner am Freitag, 12. Mai, 19 Uhr, Im Forum der Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten zum Besten. Zu Gunsten des Schulfördervereins "Pfiffikus" bieten die Sänger ein abwechslungsreiches Programm mit Stücken von Eric Calpton, Sting, Paul Simon, Bob Dylan und Rihanna. In der Pause werden die Gäste durch die Schülerfirma...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 06.05.17
  • 194× gelesen
Panorama
Leiter Dieter-Theodor Bohlmann nennt das Museum Altes Land einen Ort der "unmittelbaren Realbegegnungen", in dem man Geschichte anfassen und begreifen könne

Warum will keine Schule ins Museum Altes Land?

bc. Jork. „Die Entwicklung des Alten Landes und das Leben seiner Bewohner sind geprägt durch die ständige Auseinandersetzung mit dem Wasser. Dabei entstanden Techniken der Alltagsbewältigung, die das Museum didaktisch und methodisch sorgfältig aufbereitet vorstellt.“ So bewirbt die Gemeinde Jork ihr Museum Altes Land. Im vergangenen Jahr besuchten fast 20.000 Menschen das Haus in Westerjork mit seinen mehr als 5.000 Exponaten, die gar nicht alle ausgestellt werden können. In dieser Saison...

  • Buxtehude
  • 29.03.17
  • 121× gelesen
Panorama
Probe auf der Schlachthof-Bühne (v. li.): Rebecca, Theaterpädagogin Andrea Hinck, Mina, Richard, Ilayda, Alex und Nicolas
2 Bilder

Jungschauspieler aus Stade: "Schule ist ein Knast"

"Gefangen": Schüler als Regisseure / Proben-Fieber im Alten Schlachthof tp. Stade. Streber, Schwarm, Supersportler, Schleimer, Klassenbester, Versager - an vielen Schulen sind die Rollen fest verteilt. Wer einmal im Rollenkorsett steckt, kommt schlecht wieder raus, so könne Schule sinnbildlich zum Knast werden: Das ist zumindest die Erfahrung der jungen Macher der Theaterschmiede Stade. Jetzt haben die Teenager um Theaterpädagogin Anfrea Hinck (55) zu dem Thema ein eigenes Stück geschrieben. In...

  • Stade
  • 10.03.17
  • 437× gelesen
Blaulicht
Tote Tigerkatze in der Gosse
2 Bilder

Katze mit Steakmesser in der Kehle in Stade gefunden

Tierhilfe vermutet makaberen Scherz tp. Stade. "Wer tut so etwas Schreckliches?", fragt Tierfreund Rafael Robl (45) aus Stade, nachdem er am Mittwoch, 31. August, gegen 4.30 Uhr am Straßenrand eine getötete Katze mit einen Messer in der Kehle fand. Offenbar ein makaberer Scherz, denn nach WOCHENBLATT-Recherchen kam das Tier vermutlich durch einen Autounfall ums Leben. Das Fell von Blut verklebt, die Augen seltsam verdreht, die Pfoten vom leblosen Körper gestreckt: Die rotbraune Tigerkatze lag...

  • Stade
  • 06.09.16
  • 11.981× gelesen
Panorama
Lehrerin Thea Tomforde und Student Jan Koepke (hi. v. li.) mit (v. li) mit den Schülern Marine, Lia, Anna, Anna und Nico Backen einen Osterzopf nach altem Rezept
6 Bilder

Ei, Ei, Ei - so lecker schmeckt Ostern

Basteln, backen und brutzeln wie Oma: Schülern zaubern zum Fest alles Gute aus dem Oval tp. Stade. Schlemmen und das Haus schmücken gehört für die allermeisten zu einem gelungenen Osterfest. Kochen, Backen und Dekorieren will gelernt sein. Wie es geht, erfuhren angehende Köche, Hauswirtschafter und Landwirte am Aktionstag "Ei, Ei, Ei" an den Berufsbildende Schulen III in Stade. Unter Anleitung von Lehrerin Thea Tomforde und dem studentischen Mitarbeiter Jan Koepke bereiteten die Berufsschüler...

  • Stade
  • 25.03.16
  • 620× gelesen
Blaulicht
Die Feuerwehr im Server-Raum
13 Bilder

Feuer im Athenaeum in Stade

100.000 Euro Schaden im Server-Raum des Gymnasiums tp. Stade. Rauchschwaden durchdrangen am Mittwochnachmittag kurz nach 16 Uhr den Server-Raum des Gymnasiums Athenaeum in Stade. Ein Lehrer, der sich während der Osterferien in dem Backsteinbau an der Harsefelder Straße aufhielt, rief die Feuerwehr. Rund 50 Helfer der beiden Stader Löschzüge rückten u.a. mit Drehleiter- und Löschfahrzeugen aus. Die Freiwilligen, die zum Teil mit schwerem Atemschutz in den verqualmten Zweckraum im ersten...

  • Stade
  • 23.03.16
  • 908× gelesen
Politik
Gerade jetzt zur Grippezeit muss Unterricht ausfallen, wenn es nicht genügend Vertretungslehrer gibt

Rechenakrobatik aus Hannover: Kultusministerium hält Unterrichtsversorgung für ausreichend

(jd). Zu den Aufgaben einer Zeitung gehört es, schwierige Sachverhalte mit einfachen Worten darzulegen. Das hat das WOCHENBLATT auch beim Thema Unterrichtsversorgung getan: Vor zwei Wochen wurde erläutert, warum selbst eine Versorgungsquote von 100 Prozent nicht genügt, um das schulische Angebot auf einem akzeptablen Niveau zu halten. Dazu kam vom niedersächsischen Kultusministerium prompt eine Stellungnahme. Die ist aber nicht gerade hilfreich, das komplexe Thema verständlicher zu machen....

  • Stade
  • 04.03.16
  • 91× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.