Schule

Beiträge zum Thema Schule

Panorama
Damit genug Abstand gehalten werden kann, werden die Mädchen und Jungen an der Glockenbergschule Hollenstedt im täglichen Wechsel unterrichtet

Große Herausforderungen für Lehrer, Eltern und Schulleitung
Viele Regeln in der Hollenstedter Glockenbergschule zu beachten

bim. Hollenstedt. "An der Glockenbergschule werden jetzt Mädchen und Jungen getrennt unterrichtet. Stereotype zu fördern, geht gar nicht", echauffierte sich eine wütende Mutter gegenüber dem WOCHENBLATT. Diese Klasseneinteilung an der Hollenstedter Grundschule zur Einhaltung der Abstände im Zuge des Corona-Infektionsschutzes klingt zugegeben zunächst nach gesellschaftlichem Rückschritt. Schulleiterin Sandra Pankow-Waller erklärt, wie es dazu gekommen ist. Wie in vielen Bereichen stehen auch...

  • Hollenstedt
  • 12.05.20
Panorama
Schulleiter Marcel Twedorf hat sich für den wöchentlichen Wechsel entschieden
3 Bilder

Schulstart mit gemischten Gefühlen
Jorker Grundschulen unterrichten nach unterschiedlichen Modellen

sla. Altes Land. Etwas Leben ist wieder in die Jorker Grundschulen eingezogen: Nach Entscheidung des Landes Niedersachsen dürfen die 125 Schüler der 4. Klassen "An der Este" und "Westerminnerweg" wieder unterrichtet werden - unter neuen Voraussetzungen: Mundschutz, Händewaschen, Abstand halten und Unterricht in kleinen Gruppen im Wechsel. Die Lehrkräfte Marion Hansen und Martina Sterl unterrichten in der Königreicher Schule "An der Este" ihre insgesamt 35 Schüler der zwei vierten Klassen...

  • Stade
  • 12.05.20
Service

Wirtschafts-Know-how für Schüler
IHK Stade vergibt an Schulen kostenlose Zugänge zum Online-Portal "wigy"

(nw/bo). Auch im Schuljahr 2020/2021 fördert die Industrie- und Handelskammer (IHK) Stade wieder 40 Schulen aus ihrem Bezirk mit einem kostenfreien Zugang zum Online-Portal von "wigy". Interessierte Schulen können sich ab sofort bewerben. Mit dieser Lizenz hat das gesamte Kollegium ein Jahr lang Zugriff auf mehr als 2.000 direkt auf die Lehrpläne zugeschnittene Angebote. Der bundesweit größte Online-Pool seiner Art bietet einen breiten Fundus an Arbeitsblättern, Unterrichtseinheiten und...

  • Stade
  • 01.05.20
Panorama
Auf den Fluren der IGS Stade herrscht gähnende Leere. Nur die Lehrkräfte - mit ausreichend Sicherheitsabstand - sind zu finden
2 Bilder

Kein Gefühl von Ferien bei den Lehrkräften der IGS Stade
Schule ohne Schüler

jab. Stade. In den Schulen herrscht gähnende Leere. Es laufen keine Schüler über die Flure oder unterhalten sich lautstark in den Pausen. Doch ein Feriengefühl stellt sich nicht ein. Denn es ist eine Krisensituation. Aufgrund des Corona-Virus sind alle Bildungseinrichtungen geschlossen. Das WOCHENBLATT hat bei Jörg Moser-Kollenda, Schulleiter der Integrierten Gesamtschule Stade (IGS), nachgefragt, wie sich eine Schule ohne Schüler anfühlt und was dort nun ohne regulären Betrieb vor sich...

  • Stade
  • 22.03.20
Wir kaufen lokal
Die Aussteller und teilnehmenden Firmen freuen sich auf das Schulranzenfest Buchholz am neuen Standort im  Autohaus S&K (Renault / Dacia)

Es muss optimal passen!
Schulranzenfest: Experten informieren rund um den perfekten Schulranzen - Neuer Standort

Das renommierte Schulranzenfest Buchholz (ehemals im Autohaus Kuhn + Witte) hat seinen Standort gewechselt. Es findet am Samstag, 8. Februar, in der Zeit von 10 bis 15.30 Uhr am neuen Veranstaltungsort im Autohaus S&K Buchholz (Hanomagstraße 16) statt. Dort dreht sich alles um den Schulbeginn und die Auswahl des richtigen Schulranzens. „Aufgrund der Vielfalt unterschiedlicher Ranzen- und Rucksackmodelle besteht bei den Eltern ein großer Beratungsbedarf, welcher Tornister der Richtige...

  • Buchholz
  • 04.02.20
Wirtschaft
Herr der Zahlen: Kämmerer Ulrich Pergande Foto: sc

Samtgemeinde und Flecken Harsefeld stellen ihre Haushaltspläne für 2020 vor
Investitionen in die Schulen

sc. Harsefeld. "Die Haushaltspläne für die Samtgemeinde sowie für den Flecken sind in bewährter Manier ausgeglichen", sagte Harsefelds Kämmerer Ulrich Pergande. Mit einem Haushaltsvolumen von 23,3 Millionen Euro geht die Samtgemeinde in das Jahr 2020. Der Flecken steht mit seinem Haushaltsvolumen von 23,1 Millionen Euro für das kommende Jahr nur knapp hinter der Samtgemeinde. Viele Investitionen sind besonders im Bereich Schule und Gewerbegebiet geplant. "Das Thema Schule bleibt uns im...

  • Harsefeld
  • 20.11.19
Politik
Hans-Christian Höhne, Schulleiter am Gymnasium Meckelfeld, an einer interaktiven Tafel

Fünf Jahre zeit, um das Geld auszugeben
Schulen im Landkreis Harburg erhalten 13,47 Millionen Euro aus dem Digitalpakt

(ts). 76 berufs- und allgemeinbildende Schulen aus dem Landkreis Harburg erhalten 13,47 Millionen Euro aus dem Digitalpakt des Bundes. Mit dem Geld soll die digitale Ausstattung (zum Beispiel Tablet-Klassen, schnelle Leitungen, Router) der Bildungseinrichtungen verbessert werden. Landesweit stehen den Schulen in Niedersachsen rund 522 Millionen Euro zur Verfügung. Das teilten die CDU-Landtagsabgeordneten Bernd Althusmann und André Bock mit. Die Schulträger können das Geld ab sofort bis zu der...

  • Seevetal
  • 16.08.19
Service
Spendenübergabe in der Schule (v.li.): Schulleiterin Anja Scheele, Jascha Meinecke (Schülervertreter), Jasmin Bürkel (Schülervertretungsbetreuerin), Nick Kramer (Schülervertreter), Udo Pagenkämper und Giesela Sorge (beide KKI)

Tolles Engagement der Schüler für die KKI

ah.Tostedt. Udo Pagenkämper und Giesela Sorge von der Kinderkrebs Initiative Buchholz (KKI) freuten sich über einen Spendenscheck in Höhe von 575 Euro. Diesen erhielten die beiden Vertreter des Vereins jetzt in der Hauptschule Düvelshöpen in Tostedt. Die Schüler hatten im vergangenen Jahr fleißig zahlreiche Artikel gebastelt und auf dem Weihnachtsbasar der Schule verkauft. Zusätzlich wurde Kaffee und Kuchen an die Besucher verkauft. Die ganze Einnahme spendeten die Schüler. "Wir waren über das...

  • Buchholz
  • 20.03.19
Panorama
Digital geht es bereits am Gymnasium Meckelfeld zu: Schulleiter Hans-Christian Höhne steht an einer interaktiven Tafel

Gymnasium Meckelfeld plant eine Tablet-Klasse

Mit dem Digitalpakt will der Bund die Digitalisierung an den Schulen voranbringen / Wie das Meckelfelder Gymnasium technisch aufrüsten möchte ts. Meckelfeld. WLAN, Tablets, Active Panels (interaktive Tafeln) – in den kommenden fünf Jahren wird der Bund den Ländern insgesamt fünf Milliarden Euro für eine bessere digitale Ausstattung der Schulen zur Verfügung stellen. Runtergerechnet sind das 500 Euro pro Schüler. Dem sogenannten Digitalpakt muss der Bundesrat in diesem Monat zwar noch...

  • Seevetal
  • 05.03.19
Panorama
Für Grundschulen bietet der Landkreis einen Koffer mit zehn Tablets zum Ausleihen an

Grundschulen können Tablets ausleihen

Neues Angebot des Landkreises. (mum). Ohne Computer geht nichts mehr - und auch für Kinder gehören Laptop, Tablet und Internet zum Alltag. Auch in Schulen spielt digitale Bildung eine immer größere Rolle. Doch oft sind Schulen unsicher, wie und wofür sie die Medien im Unterricht einsetzen - und was sie dafür benötigen. Das Medienzentrum des Landkreises Harburg bietet Grundschulen daher ab sofort einen Koffer mit zehn Tablets zum Ausleihen an. So können die Lehrer ausprobieren, wie sich...

  • Jesteburg
  • 15.02.19
Panorama
Freuen sich über die erneute Siegel-Verleihung (v. li.): die Lions-Quest-Beauftragten 
Rolf Mathiesen und Lieschen Herr, Schulleiterin Anke Drewes, Lothar Hillmann, Präsident 
des Lions Clubs Hamburg-Rosengarten, und Jury-Mitglied Friedrich Fenner

Diese Schule ist ausgezeichnet

Hanstedter Oberschule erhält bereits zum dritten Mal das "Lions-Quest"-Siegel. mum. Hanstedt. "Pubertät ist, wenn alles schwierig wird", sagt Anke Drewes, Schulleiterin der Oberschule Hanstedt. "Diesen Satz hört man häufig von heranwachsenden Jugendlichen. Diese Phase ist für Kinder und Erwachsene manchmal eine echte Herausforderung." Die Oberschule Hanstedt begleitet ihre Schüler offensichtlich sehr gut durch diese Zeit. Nicht umsonst erhielt die Schule jetzt zum dritten Mal im Folge das...

  • Jesteburg
  • 30.10.18
Panorama
Gruppenfoto mit einem Star: Der Rapper Samy Deluxe (Kreis)
besuchte vor den Ferien die Oberschule Hanstedt
2 Bilder

"Eine echt klasse Schule"

mum. Hanstedt. "Diese Schule ist wirklich etwas Besonderes. Die Jungen und Mädchen sind gut auf die Zeit nach dem Schulabschluss vorbereitet!" Der bekannte Musiker Samy Deluxe war schwer begeistert von der Oberschule Hanstedt. Am letzten Tag vor den Herbstferien schaute der Rapper in Hanstedt vorbei und diskutierte mit den Teenagern über ihre Zukunftspläne. Im Anschluss stand der Hamburger geduldig für Autogramme und Selfies zur Verfügung. mum. Hanstedt. Sechste Stunde am letzten Schultag...

  • Hanstedt
  • 02.10.18
Panorama
Naturpark-Schulen bieten ihren Schülern eine Kulturlandschaft zum Anfassen

"Naturpark-Schule" gesucht

Naturpark Lüneburger Heide fördert Schulen im Zuge von Kooperationen. (mum). Der Naturpark Lüneburger Heide zeichnet seit 2016 Schulen unter dem Motto "Naturpark-Schule" als Partnerschulen aus und fördert damit die Bekanntheit und die Kenntnisse zu "Schätzen" aus der Kulturlandschaft Lüneburger Heide. Mindestens noch eine weitere Schule aus der Naturparkregion im Städtedreieck Lüneburg, Soltau, Buchholz soll in den kommenden Monaten ausgezeichnet werden - dabei kann die Zusammenarbeit...

  • Jesteburg
  • 01.09.18
Panorama
Einige der  "#Webcoaches" mit ihren Dozenten (vorn v. li.): Carsten Bünger (Polizeiinspektion Harburg), Silke Scheiderer (Reso-Fabrik), Roman Rathje (Gymnasium Hittfeld) und Kai Schepers (Kreisjugendpflege Landkreis Harburg)

Die Angst vor "digitalen Unfällen" nehmen

Landkreis Harburg hat mehr als 100 "#Webcoaches" ausgebildet / Beratung für jüngere Mitschüler auf Augenhöhe. (mum). Ein Erfolgsmodell feiert Jubiläum: An Schulen im Landkreis Harburg wurden in den vergangenen vier Jahren bereits 100 "#Webcoaches" ausgebildet. Das sind Schüler, die jüngere Mitschülern bei Fragen und Sorgen im Umgang mit digitalen Medien beraten. Im Landkreis Harburg haben Jungen und Mädchen der achten und neunten Klassen die Möglichkeit, sich zum "#Webcoach" ausbilden zu...

  • Jesteburg
  • 31.08.18
Politik
An der Porta-Coeli-Schule läuft ein mehrjähriges Sanierungsprogramm
2 Bilder

Glasdach über der Aula in Himmelpforten

Mehr Licht im Gebäude: Moderne Gestaltungsidee für die Porta-Coeli Schule tp. Himmelpforten. Es wird der letzte große Maßnahme im Rahmen des Mehrjahresprogramms zur energetischen Sanierung und zur Verbesserung des Brandschutzes an der Porta-Coeli-Schule in Himmelpforten: Das Flachdach über der Aula soll durch ein schräges Glasdach ersetzt werden. Der Samtgemeinde-Schulausschuss gab auf seiner letzten Sitzung vor der politischen Sommerpause grünes Licht für das Vorhaben. Die Zustimmmung vom...

  • Stade
  • 24.07.18
Panorama
Im Ruhestand: Busbegleiter Andreas Schäfer
2 Bilder

Der "gute Geist" am Hohenwedel

Verdienter Ruhestand: Schüler der IGS Stade nahmen Abschied von angesehener Vertrauensperson Andreas Schäfer (69) tp. Stade. Die Schüler und Lehrer der Integrierten Gesamtschule (IGS) Stade nahmen zum Schuljahresende Abschied von "einem sehr wichtigen Menschen der Schulgemeinschaft", so Schulleiter Jörg Moser-Kollenda: Mit großem Bahnhof entließen sie kurz vor Ferienbeginn die langjährige Vertrauensperson Andreas Schäfer (69) in den verdienten Ruhestand. In den 19 Jahren im Dienst der...

  • Stade
  • 23.07.18
Panorama
Polizei-Verkehrssicherheitsberater Thomas Mehnen (hi. 2. v. re.) mit Kollegen 
und jungen Zuschauern   Fotos: Polizei Stade
2 Bilder

Das Rätsel der gelben Füße in Stade gelöst

Ssicherheit auf dem Schulweg: Puppenbühne aus Lüneburg trat vor Kindern, Eltern und Erziehern auf tp. Stade. Die Lüneburger Präventionspuppenbühne begeisterte kürzlich mit ihrem Stück "Das Rätsel der gelben Füße" die jungen Zuschauer in der Grundschule Stade-Hahle auf. In der Aula sahen in mehreren Vorstellungen rund 350 Mädchen und Jungen aus 24 Kindertagesstätten mit ihren Erziehern und Eltern das Bühnenstück über die richtige Verhaltensweise als Fußgänger auf dem Weg zur Schule....

  • Stade
  • 03.07.18
Panorama
"Drückende Hitze in Klassenzimmern": Viele Leser haben auf diesen WOCHENBLATT-Artikel reagiert

"Schulen endlich mit Klimaanlagen ausstatten!"

"Drückende Hitze im Klassenzimmer": So reagieren Leser auf WOCHENBLATT-Berichterstattung (ab). Bis zu 33 Grad in den Klassenräumen und keine Chance zum Ausweichen: Wie berichtet, hat die Hitze in den Schulen in diesem Jahr schon vielen Schülern und Lehrern zu schaffen gemacht. Per Mail und auf Facebook hat es zu diesem Thema viele Reaktionen gegeben. Eine Zusammenfassung: Hitzefrei sei keine Lösung, meint Leserin Andrea Wolf. "Für die arbeitenden Eltern ist der Schulausfall...

  • Buxtehude
  • 16.06.18
Panorama
Symbolischer Baustart (v. li.): Architekt Gerd Wichers, Schulausschuss-Vorsitzende Inge Bardenhagen, Bürgermeisterin Silvia Nieber, Bauleiter Christoph Lührs, Oberbauleiter Thomas Rosenow, Architekt Marco Granzow und Schulleiter Volker von Loh
2 Bilder

Spatenstich für den Millionen-Anbau in Stade

Neuer C-Trakt der Realschule Camper Höhe soll im Sommer 2019 fertig sein tp. Stade. Die Realschule Camper Höhe in Stade bekommt einen modernen Anbau als Ersatz für die provisorische Container-Lösung. Den ersten Spatenstich setzte Bürgermeisterin Silvia Nieber am Donnerstagmittag gemeinsam mit den Architekten sowie Vertretern der beteiligen Baufirmen und der Stadtverwaltung. Im neuen, erweiterten C-Trakt der Realschule entstehen zwölf allgemeine Klassenräume à 70 Quadratmeter, Nebenräume,...

  • Stade
  • 17.04.18
Panorama
Der kommissarische Schulleiter Ulf Gerkensmeyer vor dem Schulcontainer der Realschule
2 Bilder

Die Geschichte der Realschule Hittfeld endet am 16. Juni

Die Zahl der selbstständigen Realschulen in Niedersachsen nimmt seit 1985 kontinuierlich ab. Mit nur 26 Schülern ist die winzige Schule in Hitfeld ein Kuriosium. Im Sommer schließt sie. ts. Hittfeld. Die Realschule Hittfeld ist ein Kusiosum in der Schullandschaft. Mit nur 26 Schülern zählt sie zu den kleinsten Schulen in Niedersachsen. Der Grund: Sie ist ein Auslaufmodell, ihr Ende steht seit Jahren fest. Am 16 Juni wird es so weit sein: Mit einem Festakt und der Zeugnisvergabe an die...

  • Seevetal
  • 17.04.18
Politik
Kämpften leidenschaftlich für den Antrag: Brigitte Somfleth
2 Bilder

Ein Sieg für die Schulsozialarbeit

SPD bringt Antrag im Schulausschuss durch / Jetzt hat der Kreistag das letzte Wort. (mum). „Ausdauer und Hartnäckigkeit der SPD-Kreistagsfraktion in Sachen Schulsozialarbeit haben sich ausgezahlt“, freuen sich die schulpolitische Sprecherin der SPD, Brigitte Somfleth, und Kreistagsmitglied Elisabeth Brinkmann (SPD). Am Dienstag stimmte der Ausschuss für Schule, Kultur und Sport mit knapper Mehrheit für einen SPD-Antrag und sicherte damit der Schulsozialarbeit eine Zukunftsperspektive über...

  • Jesteburg
  • 01.12.17
Politik
Jesteburgs Blick auf den Landkreis: Wer in der „Mitte“ wohnt, hat es zu einer weiterführenden Schule weit

Dann eben mit dem Kopf durch die Wand

Jesteburg kämpft weiterhin um die Einrichtung einer gymnasialen Oberstufe / Jetzt soll ein Modellversuch die Lösung bringen. mum. Jesteburg. Fehlende Hartnäckigkeit kann man den Jesteburgern wahrlich nicht in Bezug auf ihre Oberschule vorwerfen. Die Frage ist nur, ist aus dieser positiven Eigenschaft mittlerweile ein irrationaler Fanatismus geworden? Seitdem sich die Oberschule mit gymnasialem Zweig um die Einrichtung einer Oberstufe bemüht, hagelt es kontinuierlich und zudem deutliche...

  • Jesteburg
  • 24.11.17
Panorama
Die Viertklässler der Grundschule Steinbeck zusammen mit den Ehrenamtlichen der 
Hospizgruppen und Klassenlehrerin Tanja Holzhaus (zweite Reihe 2. v. li.)
5 Bilder

„Den Tod nicht tabuisieren“: Besonderes Projekt von Schule und Hospizdienst

mi. Buchholz. mi. Buchholz. Das erste Bild zeigt eine alte Dame, die gemeinsam mit ihrer Enkelin ein Buch anschaut. Auf dem zweiten Bild liegt die alte Frau im Bett. Das kleine Mädchen schaut durch die Tür ins Zimmer. Was ist mit der Oma, schläft sie? Ist sie krank oder gar tot? Doch was bedeutet eigentlich „Tod“ und was passiert danach, was ist Trauer, warum wollen wir getröstet werden und was macht uns wieder glücklich? In der Grundschule Steinbeck setzten sich jetzt 18 Kinder unter...

  • Hollenstedt
  • 21.11.17
Panorama
Unterzeichneten gemeinsam die Kooperation (v. li.): Tomasz Niedzielin, Hans-Heinrich Höper, Dr. Sabrina Kulin und Professor Dr. Cornelie Dietrich

Ein Gewinn für alle Seiten

Leuphana Universität und Samtgemeinde Jesteburg entwickeln neue Wege der Bildungskooperation. mum. Jesteburg. Eine Jesteburger Delegation reiste jetzt zur Leuphana Universität nach Lüneburg, um einen Vertrag über eine Kooperation zu unterzeichnen. Professor Dr. Cornelie Dietrich (Institut für Bildungswissenschaften), Dr. Sabrina Kulin (Prodekanat für Vernetzung), Hans Heinrich Höper (Samtgemeinde-Bürgermeister) und Tomasz Niedzielin (Sozialpädagoge der Samtgemeinde) bekundeten mit ihrer...

  • Jesteburg
  • 26.09.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.