Alles zum Thema Schulsozialarbeiter

Beiträge zum Thema Schulsozialarbeiter

Politik
Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus lobte den konstruktiven Umgang während der Info-Veranstaltungen

Auf dem Weg zu Ganztagsgrundschulen?

Infoveranstaltungen der Samtgemeinde in Hanstedt und Egestorf stoßen auf große Resonanz. mum. Hanstedt/Egestorf. Am Dienstag und Donnerstag vergangener Woche fanden in den Grundschulen Hanstedt und Egestorf die Veranstaltungen der Samtgemeinde Hanstedt zum Thema "Grundschulen Hanstedt und Egestorf - auf dem Weg zu Ganztagsgrundschulen" statt. Beide Veranstaltungen waren, mit jeweils über 100 Menschen, sehr gut besucht. Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus zeigt sich besonders darüber...

  • Jesteburg
  • 05.03.19
Politik

Land finanziert weitere Schulsozialarbeiter

Auch Schulen im Landkreis Harburg profitieren (os). Der Niedersächsische Landtag hat weitere finanzielle Mittel für die Beschäftigung von Schulsozialarbeitern bewilligt. Auch Schulen im Landkreis Harburg profitieren von den zusätzlichen Stellen: Die Grundschule im Borsteler Grund in Winsen, die Grundschule Tostedt und das Gymnasium am Kattenberge in Buchholz erhalten jeweils eine volle Stelle, die Grundschule Hanseschule in Winsen eine Dreiviertel-Stelle. "Mit der Bewilligung weiterer...

  • Buchholz
  • 23.02.19
Panorama
Andrea Helmers unterrichtet seit 2004 am Athenaeum in Stade
2 Bilder

IHK-Lehrer des Jahres: "Eine Auszeichnung für den kompletten Berufsstand"

bc. Stade. Wer sie zur Lehrerin des Jahres vorgeschlagen hat, weiß Andrea Helmers bis heute nicht. Die 48-jährige Deutsch- und Biologie-Pädagogin am Gymnasium Athenaeum weiß nur: Die Industrie- und Handelskammer Stade verlieh ihr die Auszeichnung jüngst beim traditionellen Neujahrsempfang (das WOCHENBLATT berichtete). „Ich freue mich natürlich sehr darüber, weiß aber auch, dass ich den Preis stellvertretend für viele meiner Kollegen entgegengenommen habe. Den Preis empfinde ich als eine...

  • Buxtehude
  • 16.01.18
Politik
Wollen ihre Schulsozialarbeiterin behalten: Hans-Ludwig Hennig (li., Albert-Einstein-Gymnasium) und Stefan Weinreich (Gymnasium Hittfeld)

"Wir brauchen unsere Schulsozialarbeiterin!"

Gymnasial-Rektoren schlagen Alarm: Pädagogische Arbeit droht schlechter zu werden os. Buchholz/Hittfeld. Zwei Schulen, ein Problem: Der Vertrag der Schulsozialarbeiterin, die zu jeweils 50 Prozent im Albert-Einstein-Gymnasium (AEG) Buchholz und im Gymnasium Hittfeld beschäftigt ist, läuft zum 31. Dezember aus. Ob sie im neuen Jahr weiterbeschäftigt wird, steht in den Sternen. Grund: Die Finanzierung der Schulsozialarbeiter ist weitgehend ungeklärt. Die Schulleiter Hans-Ludwig Hennig (AEG) und...

  • Buchholz
  • 25.11.14
Politik

Zusätzlicher Sozialarbeiter für die Porta-Coeli-Schule

tp. Himmelpforten. Der Schulausschuss der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten kommt am Montag, 13. Oktober, um 15 Uhr in der Mensa der Porta-Coeli-Schule, Schulstraße 11, in Himmelpforten zu einer Sitzung zusammen. Zur Diskussion steht die Schaffung eines zusätzlichen Arbeitsplatzes für einen Sozialarbeiter an der Porta-Coeli-Schule. Vor der Sitzung findet eine Bereisung aller Schulen in der Samtgemeinde Himmelpforten statt.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 06.10.14
Politik

SPD Neu Wulmstorf legt sich für Schulsozialarbeiter ins Zeug

bc/nw. Neu Wulmstorf. Auf der jüngsten Schulausschusssitzung überraschte die SPD-Fraktion im Neu Wulmstorfer Gemeinderat mit einem Antrag auf Finanzierungszusage für drei Schulsozialarbeiter für das Haushaltsjahr 2015. "Erfreulich war bereits die Mitteilung, dass der Landkreis die auslaufenden Fördermittel bis Ende des Jahres übernimmt. Damit ist aber das strukturelle Problem der Finanzierung nicht gelöst", stellt Schulausschussmitglied Sven Gottschewsky (SPD) klar. In diesem Bereich bräuchten...

  • Neu Wulmstorf
  • 28.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.