Stöckte

Beiträge zum Thema Stöckte

Panorama
Feierten trotz Regens ihr Deichfest (v. li.): Giesela Wiese (IG), Heike Christensen (Vorleserin "Bilderbuchkino"), Matthias Biesterfeldt und Rolf Wiese (alle IG)

Deichfest in Stöckte: Unterhaltung für die ganze Familie

bs. Winsen. Zum bereits sechsten Mal feierte am vergangenen Sonntag die Interessengemeinschaft "Unser Stöckter Deich" (IG) ihr beliebtes Deichfest. Auch wenn die Sonne in diesem Jahr nicht so recht "mitfeiern" wollte, tummelten sich erneut zahlreiche Anwohner auf dem Festgelände auf Höhe des Stöckter Deichs 63. Bei selbst gebackenem Kuchen, frischem Kaffee und, erstmals in diesem Jahr, drei Vorlesestunden mit "Bilderbuchkino" für die kleinen Gäste, genossen die Besucher Unterhaltung für die...

  • Winsen
  • 12.06.16
Panorama
52 Bilder

"Riesensause" in Winsen: Stöckter Narren "beherrschten" wieder die Stadt

Stöckter Faslam lockte mit rund 30 Bildern wieder Tausende Besucher in die Innenstadt bs. Winsen. "Gute Laune wird befohlen, keine Zeit, um Luft zu holen", raunte am vergangenen Sonntag Marcel Fütterer, erster Vorsitzender der Stöckter Faslamsbrüder ausgelassen ins Mikrophon, als ihm und den diesjährigen Faslams-Eltern Andre Noweck und Joachim Frank von Winsens Bürgermeister André Wiese der "Schlüssel" zum Rathaus übergeben wurde. Und das kann traditionell nur eines in de Luhestadt...

  • Winsen
  • 07.02.16
Panorama
Die Austrägerinnen Fenja Winterfeldt (re.) und Cosma Heide

Fenja Winterfeld und Cosma Heide sind unsere "Austrägerinnen der Woche"

Freundinnen bessern gemeinsam Taschengeld auf as. Stöckte. Fenja Windterfeld trägt gemeinsam mit ihrer Freundin Cosma Heide jeden Samstag 208 WOCHENBLATT-Ausgaben in Stöckte aus. Die beiden 13 Jahre alten Mädchen kennen sich aus der Grundschule und vom Sport - beide sind früher Trampolin gesprungen. Das WOCHENBLATT liefern sie jedoch nicht springend, sondern mit dem Fahrrad aus. Sie sind gut zwei Stunden unterwegs, um den Querweg und den Stöckter Deich zu beliefern. Die Freundinnen kamen...

  • Winsen
  • 08.08.15
Panorama
Das sehenswerte Cover der ersten CD von Stefanie Eisermann

Diese Stimme geht unter die Haut - Stefanie Eisermann hat diese Woche ihre erste CD veröffentlicht

(mum). „Diese Stimme geht unter die Haut!“ Wenn Stefanie Eisermann (28) das Mikrophon in die Hand nimmt und die ersten Worte singt, dann ist die Reaktion ihrer Zuhörer sehr häufig gleich - Begeisterung. Jetzt hat die Sängerin, die in Stöckte (Winsen) zu Hause ist, sich einen großen Traum erfüllt. Mit „Let love rule the world“ ist gerade ihre erste CD erschienen. „Das ist alles sehr spannend“, sagt Stefanie Eisermann. Dabei könnte man sie längst als einen „alten Hasen“ in der Showbranche...

  • Jesteburg
  • 03.04.15
Panorama
Mit einem Plan der Dorfregion Winsener Marsch: David Forster (li.) und André Wiese

Land Niedersachsen nimmt Dorfregion Winsener Marsch in Erneuerungsprogramm auf

ce. Winsen. Die Stadt Winsen wurde jetzt mit ihrer Dorfregion Winsener Marsch in das Dorferneuerungsprogramm des Landes Niedersachsen aufgenommen. Das teilten die für die Förderung zuständigen Landesbehörden der Stadtverwaltung mit. Zur Dorfregion gehören die Elb- und Ilmenaudörfer Hoopte, Stöckte, Laßrönne und Tönnhausen. "Unsere Initiative, die von den beiden Flüssen geprägten Dörfer gemeinsam in den Blick zu nehmen, hat offensichtlich überzeugt", freut sich Bürgermeister André Wiese. Nun...

  • Winsen
  • 16.01.15
Politik
Auch in Hoopte könnte mit Dorferneuerungsmaßnahmen die Lebensqualität verbessert werden

Zukunft der Marschregion: Stadt Winsen will Hoopte, Stöckte, Laßrönne und Tönnhausen in Dorferneuerungsprogramm aufnehmen lassen

ce. Winsen. Für ihre Elb- und Ilmenaudörfer Hoopte, Stöckte, Laßrönne und Tönnhausen als Dorfregion Winsener Marsch hat die Stadt Winsen die Aufnahme in das aktuelle Dorferneuerungsprogramm des Landes Niedersachsen beantragt. Die Beschränkung auf diese Ortsteile sei - so Bürgermeister André Wiese - in den Förderbedingungen begründet, die interkommunalen Ansätzen größere Erfolgsaussichten einräumten. Damit seien Anträge gemeint, die mehrere Dörfer als Region umfassen. "Dabei muss zwischen...

  • Winsen
  • 02.09.14
Panorama
Die Künstlerin Marlis Valler freut sich über den regen Zuspruch zu ihrer Ausstellung

Erfolgreiche Ausstellung

(ah). Premiere für eine Kunstausstellung im Stöckter Hafen: Die Winsener Künstlerin Marlis Valler präsentierte ihre Werke im Container der Quäker Häuser. Eine gelungene Verbindung, denn viele Bilder zeigen maritime Motive. Marlis Valler setzt für ihre Bildgestaltung verschiedene Stile ein. "Experimentelle Acrylmalerei liegt mir sehr am Herzen. Ich versuche ständig, diese Technik noch ausgeprägter zu nutzen, um die Lebendigkeit der Bilder zu steigern", so Marlis Valler. Infos:...

  • Winsen
  • 21.02.14
Panorama
Kamen gern aus Winsen nach Stöckte: Katrin und Christian Kool mit Sohn Lauris (1)
2 Bilder

Feierfreude nach überstandener Flut

bs. Stöckte. Zum dritten Mal hatte die Interessengemeinschaft (IG) "Unser Stöckter Deich" vergangenen Sonntag zum Deichfest nach Stöckte geladen und auch in diesem Jahr folgten dieser Einladungen wieder mehrere hundert Besucher. Kein Wunder, denn mit Hüpfburg, Spielwiese, Kuchen und Kaffee genossen die vielen kleinen und großen Besucher den Stöckter Deich in vollen Zügen. "Die Veranstaltung soll in erster Linie den Anwohnern Freude bereiten. Sie sollen den Deich als Kultur- und Lebensraum...

  • Winsen
  • 07.08.13
Panorama
40 Jahre Jugendfeuerwehr Stöckte
5 Bilder

Auszeichnungen beim Jubiläum der Feuerwehr Stöckte

thl. Stöckte. Andreas Neven und Siegfried Rogowski von der Feuerwehr Stöckte wurden im Rahmen der Feierlichkeiten zum 40-jährigen Bestehen der Stöckter Jugendwehr für 40-jährige Mitgliedschaft bei den Retter mit dem Ehrenzeichen des Landes Niedersachsen geehrt. Beide gehören zu den Gründungsmitgliedern der Nachwuchsabteilung. Die Jugendfeuerwehr Stöckte, die bei der Gründung 14 Mitglieder zählte, qualifizierte sich in den 40 Jahren ihres Bestehens 22 Mal für Bezirksentscheide und acht Mal für...

  • Winsen
  • 10.06.13
Politik

Provisorium für Krippengruppe

thl. Stöckte. Weil die geplante Einrichtung einer Krippe im Stöckter Dorfgemeinschaftshaus vom Tisch ist (das WOCHENBLATT berichtete), soll jetzt ein Provisorium in Holzrahmenbauweise auf einer Freifläche neben der bestehenden Kindertagesstätte errichtet werden. Der Bau soll schnellst möglich errichtet werden, weil die Zeit drängt, hieß es jetzt im Fachausschuss. Die Stadt investiert dafür rund 230.000 Euro.

  • Winsen
  • 17.05.13
Blaulicht

Mit eigenem Pkw betrunken zur Polizei

os. Winsen. Das war nicht wirklich schlau! Eine Frau aus Hamburg (31) ist am frühen Sonntagmorgen betrunken mit dem eigenen Pkw zur Polizei in Winsen gefahren. Der Alkoholtest ergab 0,88 Promille. Die Frau wollte auf der Wache ihren Lebensgefährten abholen. Dieser war zuvor in eine körperliche Auseinandersetzung auf einer Privatfeier in Stöckte verwickelt. Die Frau darf jetzt mindestens vier Wochen zu Fuß gehen.

  • Winsen
  • 28.04.13
Panorama

Stint vertreibt wieder die Narren

thl. Stöckte. Weil der Stint im kommenden Jahr den Stöckter Faslamsbrüdern wieder in die Quere kommt, wollen die Narren im Rahmen einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am Freitag, 12. April, um 20 Uhr in Sievers Gasthaus über einen anderen Termin für das Faslamsfest diskutieren. Auch Mitglieder der Baugruppen aus den umliegenden Orten, die regelmäßig am Stöckter Faslamsumzug teilnehmen, sind eingeladen.

  • Winsen
  • 03.04.13
Panorama

Müllsammlung fällt aus

thl. Stöckte. Aufgrund der Witterung fällt die Müllsammlung in Stöckte, zu der die örtlichen Vereine für Samstag, 23. März, eingeladen hatten , leider aus.

  • Winsen
  • 21.03.13
Panorama

Leitungen wieder unter Druck

thl. Stöckte. Die Beregnungsgemeinschaft Stöckte gibt bekannt, dass ab Donnerstag, 28. März, die Wasserleitungen Zug um Zug wieder unter Druck gesetzt werden. Voraussetzung: es bleibt frostfrei. Die Abnehmer sollten die Wasserhähne deshalb wieder sorgfältig schließen.

  • Winsen
  • 18.03.13
Service

Müllsammelaktion der Vereine

thl. Stöckte. Zu einer großen Müllsammelaktion laden die Stöckter Vereine am Samstag, 23. März, ein. Start ist um 13 Uhr am Feuerwehrhaus. Dort gibt es anschließend auch einen kleinen Imbiss.

  • Winsen
  • 14.03.13
Politik
Nach Willen der Stadt soll das Dorfgemeinschaftshaus Stöckte zu einer Kinderkrippe umgebaut werden

Kinderkrippe statt Gemeinschaftshaus?

thl. Stöckte. Aufruhr im beschaulichen Stöckte: Die Stadt Winsen möchte das dortige Dorfgemeinschaftshaus (DGH) zu einer Kinderkrippe umbauen. Von dieser Idee halten allerdings viele Bürger rein gar nichts und gehen auf die Barrikaden. Am Montagabend befasst sich der Fachausschuss des Stadtrates in der Aula der Schule am Ilmer Barg (Beginn: 17.30 Uhr) mit dem Thema. Doch schon im Vorwege ist zu hören, dass einige Politiker den Gedanken der Verwaltung nicht mittragen wollen. Stöckte kommt...

  • Winsen
  • 08.03.13
Blaulicht

Mindestens neun Pkw geknackt

thl. Winsen. In der Nacht zu Mittwoch haben Unbekannte im Winsener Ortsteil Stöckte mindestens neun Pkw aufgebrochen. Die Fahrzeuge standen am Fahrbahnrand oder auf Privatgrundstücken entlang der Straßen Querweg, Hoopter Straße, Stöckter Deich und Brackstücken. Bei allen Fahrzeugen wurde das Türschloss gewaltsam geöffnet. Die Diebe stahlen Sonnenbrillen, Navigationsgeräte und Radios. Der Gesamtschaden liegt bei rund 3.000 Euro.

  • Winsen
  • 07.03.13
Sport

Jana Twesten hat DM-Ticket gelöst

(cc). Die 18-jährige Trampolinturnerin Jana Twesten vom HSV Stöckte hat sich beim Leine-Pokal in Hannover für die deutschen Meisterschaften (DM) qualifiziert, die im Mai im Rahmen des deutschen Turnfestes in Mannheim stattfinden. Bei den Deutschen startet die erfolgreiche Turnerin sowohl in der Doppel-Mini-Konkurrenz, als auch auf dem Großgerät.

  • Winsen
  • 05.03.13
Sport

Silber und Bronze für Judokämpfer

(cc). Mit Silber- und Bronzemedaillen im Gepäck kehrten vier Judokas vom HSV Stöckte und SV Holm-Seppensen von den Landesmeisterschaften aus Oldenburg zurück. In der Kata-Kategorie holte das Stöckter Duo Charina Jeromin und Björn Lütjens den Vizetitel und wurde dafür mit Silber belohnt. Bronze ging an Marten Funck und Maximilian Schinkel (SV Holm-Seppensen), die Platz drei belegten.

  • Buchholz
  • 07.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.