Alles zum Thema Stavenort

Beiträge zum Thema Stavenort

Panorama
Die aktiven Ehrenamtlichen der Hospizgruppe Buxtehude Fotos: Arnold Deibele/tk
2 Bilder

Hospizgruppe Buxtehude: "Was braucht der Mensch, den wir begleiten?"

Die Vorsitzende Helio Meißner über die Arbeit in der Hospizgruppe Buxtehude tk. Buxtehude. Es sind 20 Ehrenamtliche, die freiwillig etwas tun, wovor viele andere Menschen zurückschrecken: Sie begleiten Sterbende auf ihrem letzten Weg und sind für Hinterbliebene da, die mit ihrer Trauer nicht alleine bleiben sollen. Helio Meißner, die Vorsitzende der Hospizgruppe Buxtehude: "Im Mittelpunkt unseres Tuns steht immer die Frage: Was braucht der Mensch, den wir begleiten?" Sterbebegleitung sei...

  • Buxtehude
  • 13.11.18
Wirtschaft
Drei Fachfrauen für die Schönheit (v.i.): Andrea Sabitzer, Ewa Heins und Maria Ramm-Sayffaerth

Top ausgebildete Kosmetikerin: Das Team von "elite kosmetik" in Buxtehude ist komplett

Jetzt ist das Team komplett: Ewa Heins von "elite kosmetik" in Buxtehude, Stavenort 11 bis 13, Tel.  04161-5970900, freut sich, dass zu ihrem Team jetzt zusätzlich zu Maria Ramm-Sayffaerth auch Andrea Sabitzer gehört. "Frau Sabitzer ist top ausgebildet und hat eine jahrelange Erfahrung als Kosmetikerin", so Ewa Heins. Zu den zahlreichen Zusatzausbildungen gehört auch die Qualifizierung zur „Onkologischen Kosmetikerin". Somit kann das Team nicht nur sein Leistungsspektrum erweitern (neu ist...

  • Buxtehude
  • 14.11.17
Politik
Der Stavenort: malerisch, aber tot

Der Stavenort in Buxtehude: Abgehängt und abgehakt

Keiner macht sich mehr Gedanken über den Stavenort Mitten in Buxtehudes Altstadt gibt es einen malerischen Lost Place: den Stavenort. Dienstagnachmittag gegen 15 Uhr ist die Stadt belebt wie an einem normalen Nachmittag. Ich habe noch Zeit bis zu einem Termin und setze mich auf eine Bank neben dem ehemaligen Haupteingang des Museums - mit Blick auf den Stavenort. Dort ist kein Mensch zu sehen. Ich könnte meditieren oder damit anfangen, die Pflastersteine zu zählen. Ich entscheide mich...

  • Buxtehude
  • 11.07.17
Wirtschaft
Kosmetikerin, Ästhetik-Beraterin, Linergistin, Wimperstylistin und Nageldesignerin: Ewa Heins berät rund um die Schönheit

Kosmetik auf höchstem Niveau: Ewa Heins bietet in Buxtehude von Permanent Make Up bs Day Spa ein umfangreiches Leistungsspektrum

Von apparativer Kosmetik bis zur Zahnaufhellung bietet Ewa Heins ein umfassendes, professionelles Angebot rund um Schönheit und Wohlbefinden. Nach rund zehn Jahren Selbstständigkeit in Papenburg hat die fundiert ausgebildete Kosmetikerin und Ästetik-Beraterin mit ihrem Studio Elite Kosmetik jetzt in Buxtehude am Stavenort 11 bis 13 (ganz leicht im Innenhof zu finden) auf 100 Quadratmetern ein Verwöhnambiente auf höchstem Niveau geschaffen. Zu ihren Schwerpunkten zählen neben individuellen...

  • Buxtehude
  • 23.08.16
Panorama
Ein Kindermagnet ist das Kinderkunstfest am Stavenort, diesmal mit ein paar Änderungen

Noch mehr Kinder-Kunst in Buxtehude

Organisatoren des Open-Air-Kinderkunstfestes stellen sich neu auf ab. Buxtehude. Es ist das größte Kinderfest in Buxtehude und soll in diesem Jahr noch schöner werden: das Kinderkunstfest am Stavenort in Buxtehude. Am 18. Juni findet das Fest mit Traditionsstatus zum 11. Mal infolge statt - mit einigen sensationellen Änderungen: „Der Rotary Club ist erstmalig Alleinveranstalter“, informiert Thomas Lange vom Rotary Club Buxtehude. Die vergangenen zehn Mal hatten die Rotarier das...

  • Buxtehude
  • 24.02.16
Panorama
Am Kalender-Malstand  stellen Kinder tolle Bilder her

Rotary Club lädt am Samstag zum Kinderkunstfest nach Buxtehude ein

Der Rotary Club Buxtehude und die Kunstschule Buxtehude laden alle Kinder zum 8. Kinderkunstfest auf den Stavenort ein. Im Rahmen von „Buxtehude blüht auf“ sind Bäume das diesjährige Motto. An zahlreichen Ständen der Kunstschule kann mit Holz, Rinde, Blättern und Ästen künstlerisch gestaltet werden. Es können Bäume aus Sperrholz gesägt oder aus Draht geformt werden und wer etwas Zeit mitbringt, kann sich einen eigenen Rindengarten gestalten. An dem Stand der Stadtbibliothek Buxtehude soll aus...

  • Buxtehude
  • 12.06.13
Politik
Tristesse vor malerischer Kulisse: Der Stavenort in Buxtehude
2 Bilder

Stavenort: Der "Buxtehuder Schnoor" ist tot

tk. Buxtehude. "Weiter so", steht im Gästebuch der Galerie "Stavenkunst" zum einjährigen Geburtstag. Das war vor 27 Jahren. Wenn die Keramikerin Gerdi Lorenz spätestens Anfang Mai die Türen ihrer Galerie abschließt, ist im doppelten Sinn Schluss. "Weiter so" wird es nicht geben und was noch schwerer wiegt: Das, was der Stavenort vor 28 Jahren werden sollte, ist er nie geworden. Eines der schönsten Eckchen der Buxtehuder Altstadt ist seit vielen Jahre nichts als Tristesse vor malerischer...

  • Buxtehude
  • 02.04.13