Undeloher Hof

Beiträge zum Thema Undeloher Hof

Panorama
Heini Brunkhorst (Mitte) und Tochter Heike Brunkhorst trafen sich zur ersten Planungsbesprechung 
für die E-Ladestation auf dem Undeloher Hof mit Elektriker Armin Ahlers

Eine E-Tankstelle in Undeloh
Für den Kampf um den Tourismus schaut Hotelier Heini Brunkhorst in die Zukunft

sv. Undeloh. "Ich höre das Gras wachsen!", sagt Heini Brunkhorst über seinen Plan, eine Doppelladesäule für E-Autos auf seinem Grundstück aufzustellen. Nachdem der Besitzer des Undeloher Hofs nun schon vermehrt von Touristen auf die Tankmöglichkeiten für E-Autos in der Umgebung angesprochen wurde und keine Antwort wusste, kam ihm die Idee, selbst eine solche Tankstelle aufzustellen. Und tatsächlich: Wer den nördlichen Teil der Lüneburger Heide mit seinem E-Auto anfahren möchte, muss zum Tanken...

  • Hanstedt
  • 09.02.21
Panorama
"Wenn die Gastronomen sich beschweren, sollen sie doch selbst ihre WCs öffnen", sagt 
Bürgermeister Albert Homann. Das würde Hotelier Heini Brunkhorst (Foto) ja gerne tun, 
doch er darf niemanden hereinlassen
2 Bilder

Absurde Willkür in Undeloh
Aufs Klo darf hier niemand, auf den Parkplatz schon

sv. Undeloh. Zu hunderten strömen die Menschen momentan an den Wochenenden nach Undeloh in die Lüneburger Heide und gehen der einzig bleibenden Beschäftigung während des Lockdowns nach: Spazierengehen. Nicht wenige der Spaziergänger schlagen sich aber noch weiter in die Büsche. Denn so gut sich der Tag auch an der frischen Luft verbringen lässt, wer hier auf Toilette muss, steht vor verschlossenen Türen. Die Gastronomen dürfen keinen reinlassen und die öffentliche Toilette der Gemeinde ist zu....

  • Hanstedt
  • 22.01.21
Panorama
Am Montag war der Zaun noch nicht fertig. Die Montage zeigt, wie das Grundstück von Heini Brunkhorst abgesperrt wird
4 Bilder

„Das ist die Mauer von Undeloh“ - Ein Bretterzaun verunstaltet das „Tor zur Heide“ / Ein Streit unter Nachbarn?

„Das ist bestimmt ein Beitrag anlässlich des 25. Jahrestags der Deutschen Einheit“, sagt ein Ehepaar aus Dresden lächelnd. Die beiden Heide-Touristen wollten am Freitag von Undeloh aus mit einer Kutsche nach Wilsede fahren und staunten nicht schlecht, als sie miterleben durften, wie in dem kleinen Heidedorf eine neue „Mauer“ gezogen wird - ein etwa 100 Meter langer und 1,35 Meter hoher, brauner Bretterzaun. Leider ist der Anlass für das Bauwerk weder historische noch sinnvoll. „Ich soll hier...

  • Hanstedt
  • 28.07.15
Panorama
Ein Erinnerungsfoto: Heini und Inge Brunkhorst (vorn) gratulieren zusammen mit ihrer Belegschaft Jubilarin Slawomira Paczkowska (Mitte)
2 Bilder

Aus Polen in die Heide: Seit 20 Jahren ist Slawomira Paczkowska Hauswirtschafterin im Undeloher Hof

mum. Undeloh. Slawomira Paczkowska staunte nicht schlecht, als ihr Heini Brunkhorst, Chef des Undeloher Hofs, jetzt eine goldene Uhr und einen großen Blumenstrauß überreichte. Die Polin arbeitet in dem Traditionshaus bereits seit 20 Jahren als Hauswirtschafterin. Das nahmen Heini und Inge Brunkhorst zum Anlass, die gesamte Belegschaft zu einem zünftigen Frühstück einzuladen. In seiner Ansprache würdigte Heini Brunkhorst die langjährige Treue seiner Mitarbeiterin. "Das ist in unserer...

  • Hanstedt
  • 03.07.15
Service
Glücksfee Anna Wegner zieht die Namen der Gewinner
3 Bilder

Undeloher Hof mit attraktiver Aktion

ah. Undeloh. Der Undeloher Hof an der Wilseder Straße 22 in Undeloh startet mit viel Schwung und frischen Ideen in das neue Jahr. So können sich die Gäste ab sofort an einer monatlichen Verlosung beteiligen und dabei einen Kaffeebesuch in dem anheimelnden Reetdachgebäude gewinnen. „Buchweizentorte, süße Arrangements mit Stachelbeeren, Sahne und Baiser, Eierlikör- und Mandarinentorte mit Quark sowie viele weitere Leckereien stehen zur Wahl“, sagt Inhaber Heini Brunkhorst. „Es gibt Kuchen und...

  • Salzhausen
  • 28.01.15
Panorama
Heini Brunkhorst (Mitte) lädt für Mittwoch zur offiziellen Einweihung der ersten behindertengerechten Kutsche ein

Undeloh: Trotz Handicap in die Heide

"Undeloher Hof"-Chef Heini Brunkhorst lässt Kutsche behindertengerecht umbauen. mum. Undeloh. Heini Brukhorst, Chef des „Undeloher Hof“, hat ein Zeichen gesetzt: Die Kutschen des Gastronoms sind ab sofort behindertengerecht. Selbst Rollstuhlfahrer können künftig so die Schönheit der Lüneburger Heide in vollem Umfang genießen. „Der Mensch steht bei uns im Vordergrund“, sagt Brunkhorst. „Uns war es wichtig, dass auch Menschen mit Handicap die wunderschöne Landschaft unserer Region uneingeschränkt...

  • Hanstedt
  • 27.09.13
Wirtschaft
Hauptsache frisch: Andreas Martin ist neuer Chefkoch im Undeloher Hof
2 Bilder

Ein neuer Koch für den Aufschwung

Andreas Martin übernimmt die Küche des "Undeloher Hofs" / Zwei Häuser des Heide-Dorfs sind bereits zu. mum. Undeloh. "Wir wollen nicht das dritte Restaurant sein, das in Undeloh schließt!" Heini Brunkhorst, Inhaber des "Undeloher Hofs", gibt sich keinen Illusionen hin. "Der Tourismus hat sich verändert. Wir müssen aufpassen, dass wir nicht den Anschluss verpassen." Nachdem, wie berichtet, das "Hermann-Löns-Café" dicht gemacht hat und auch die "Waldschänke" zum Verkauf steht, will Brunkhorst...

  • Hanstedt
  • 24.05.13
Politik
Heini Brunkhorst vor seinem Undeloher Hof. In der Hand hält er die einstweilige Anordnung
2 Bilder

"Dieser Bürgermeister ist nicht tragbar"

„Dieser Bürgermeister ist für unseren Ort nicht länger tragbar“, schimpft Heini Brunkhorst. Der Chef des Undeloher Hofs ist wegen Albert Homann auf der Zinne. Der Bürgermeister hatte angeordnet, dass die Wilseder Straße, an der Brunkhorst‘ Hotel liegt, ab Montag für einen Monat komplett gesperrt werden sollte. Brunkhorst war darüber erst am vergangenen Freitag informiert worden. Damit wäre sein Hotel- und Restaurantbetrieb - mit immerhin mehr als 80 Betten und 350 Plätzen größter Gastronom in...

  • Hanstedt
  • 30.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.