Virus

Beiträge zum Thema Virus

Panorama
Künftig veröffentlicht die WOCHENBLATT-Redaktion die Corona-Zahlen nur noch, wenn es dazu einen Anlass gibt

Coronavirus im Landkreis Harburg
15 akute Corona-Fälle im Landkreis Harburg

WOCHENBLATT veröffentlicht die Corona-Zahlen künftig nicht mehr täglich   (mum). Bereits seit Mitte März veröffentlicht die WOCHENBLATT-Redaktion täglich die aktuellen Corona-Zahlen an dieser Stelle  (Stichwort: "Corona-Zahlen") sowie in den Print-Ausgaben am Mittwoch und Samstag. Die Abrufzahlen auf der Homepage zeigen, dass das Interesse nach wie vor groß ist. Dennoch haben wir uns entschlossen, die Daten nicht mehr täglich online zu veröffentlichen. Zuletzt gab es keine beziehungsweise nur...

  • Winsen
  • 18.06.20
Panorama

Coronavirus im Landkreis Harburg
Keine Veränderungen im Vergleich zum Freitag

(mum). Die Zahlen rund um die Corona-Krise im Landkreis Harburg haben sich von Freitag auf Montag nicht verändert: Am Montag, 15. Juni, zählte der Landkreis Harburg insgesamt 542 nachgewiesene Corona-Infizierte. 516 Menschen haben ihre Erkrankung überwunden. 13 Personen sind aktuell erkrankt, teilte Landkreis-Sprecherin Katja Bendig am Montagmittag mit. Aktuell befinden sich 148 Menschen in Quarantäne. Im Landkreis Harburg sind 13 schwer vorerkrankte Personen an einer Corona-Infektion...

  • Winsen
  • 15.06.20
Panorama

Coronavirus im Landkreis Harburg
Corona-Übersicht für den Landkreis Harburg: Keine Veränderungen im Vergleich zum Freitag

(mum). Die Zahlen rund um die Corona-Krise im Landkreis Harburg haben sich von Freitag auf Sonntag nicht verändert: Am Sonntag, 14. Juni, zählte der Landkreis Harburg insgesamt 542 nachgewiesene Corona-Infizierte. 516 Menschen haben ihre Erkrankung überwunden. 13 Personen sind aktuell erkrankt, teilt Landkreis-Sprecher Bernhard Frosdorfer am Sonntagmittag mit. Zum Vergleich: Am Donnerstag waren es 540 nachgewiesene Corona-Infizierte und 516 Genesene. Die Zahl der Personen, die sich aktuell in...

  • Winsen
  • 14.06.20
Panorama

Coronavirus im Landkreis Harburg
13 akute Corona-Fälle: Zahl der Infizierten nimmt leicht zu

(mum). Am Freitag, 12. Juni, zählte der Landkreis Harburg insgesamt 542 nachgewiesene Corona-Infizierte. 516 Menschen haben ihre Erkrankung überwunden. 13 Personen sind aktuell erkrankt, teilt Landkreis-Sprecherin Katja Bendig mit. Zum Vergleich: Am Donnerstag waren es 540 nachgewiesene Corona-Infizierte und 516 Genesene. Aktuell befinden sich 155 Menschen in Quarantäne. Am Donnerstag waren es 154 Personen. Einen deutlichen Anstieg gab es, wie berichtet, von Donnerstag auf Dienstag - von 31...

  • Winsen
  • 12.06.20
Panorama

Coronavirus im Landkreis Harburg
Corona-Zahlen für den Landkreis Harburg: Seit neun Tagen keine Neu-Erkrankung / 15 Personen infiziert

(mum). Auch am neunten Tag in Folge hat es im Landkreis Harburg keine neuen Corona-Infektionen gegeben. Die Zahl der Infizierten liegt konstant bei 15 Personen. Seit Himmelfahrt (21. Mai) hat es nur eine Neu-Erkrankung gegeben, teilte Landkreis-Sprecherin Katja Bendig am Mittwoch mit. Am 3. Juni zählte der Landkreis insgesamt 531 nachgewiesene Corona-Infizierte. 503 Menschen, bei denen das Virus nachgewiesen wurde, haben ihre Erkrankung überwunden. Aktuell befinden sich 27 Menschen in...

  • Winsen
  • 03.06.20
Panorama
Mit Hilfe eines Films möchte der Landkreis Harburg mehr Bürger motivieren, einen Corona-Test zu machen
  Video

Coronavirus im Landkreis Harburg
4.475 Corona-Testungen seit dem 23. März

Termin-Hotline der Kreisverwaltung bekommt neue Sprechzeiten.  (mum). Die Zahl der Corona-Infektionen im Landkreis Harburg geht kontinuierlich zurück. Darum wird die Erreichbarkeit der Termin-Hotline der Kreisverwaltung für die beiden Corona-Testzentren angepasst: Seit Dienstag, 2. Juni, ist die Hotline montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr erreichbar. Landrat Rainer Rempe: "Angesichts der derzeitigen erfreulichen Entwicklung der Corona-Zahlen im Landkreis Harburg können wir die...

  • Winsen
  • 02.06.20
Panorama

Coronavirus im Landkreis Harburg
Corona-Übersicht für den Landkreis Harburg: Seit Himmelfahrt nur eine Neu-Erkrankung / 27 Personen infiziert

(mum). Weiterhin gute Nachrichten bei den Corona-Zahlen im Landkreis Harburg: Auch am vierten Tag in Folge gibt es keine Veränderungen. 27 Personen sind weiterhin mit dem Coronavirus infiziert. Seit vier Tagen registriert der Landkreis keine Neu-Infizierten. Seit Himmelfahrt hat es nur eine Neu-Erkrankung gegeben. Das teilte Landkreis-Sprecherin Katja Bendig am Mittwochvormittag mit. Am 27. Mai zählte der Landkreis insgesamt 531 nachgewiesene Corona-Infizierte. 491 Menschen, bei denen das...

  • Winsen
  • 27.05.20
Panorama

Coronavirus im Landkreis Harburg
Die aktuellen Corona-Zahlen: Wieder nur ein neuer Infizierter im Landkreis Harburg

(mum). Die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg steigen zum zweiten Mal in Folge nur sehr gering. Im Vergleich zum Vortag meldet der Landkreis erneut nur einen neuen Corona-Erkrankten. Am Dienstag, 28. April, waren 487 Menschen mit dem Virus infiziert. Landkreis-Sprecherin Katja Bendig teilte zudem mit, dass 287 Personen davon als genesen gelten. 528 Personen befinden sich in Quarantäne - am Montag waren es noch 488 Menschen. Spannend dürfte die Entwicklung in einer Woche sein, wenn die...

  • Winsen
  • 28.04.20
Panorama
Adobe Stock/peterschreiber.media

Coronavirus im Landkreis Harburg
Die aktuellen Corona-Zahlen: Nur ein neuer Infizierter im Landkreis Harburg

(mum). Das sind gute Nachrichten! Im Vergleich zum Vortag meldet der Landkreis nur einen neuen Corona-Erkrankten. Am Montag, 27. April, waren 486 Menschen mit dem Virus infiziert. Landkreis-Sprecherin Katja Bendig teilte zudem mit, dass 284 Personen davon als genesen gelten. Damit ist die Zahl der Neu-Genesenen höher als die Zahl der Neu-Infizierten. Am Sonntag waren es noch 275 Genesene. 488 Personen befinden sich in Quarantäne - am Freitag waren es noch 512 Menschen. Zur Erklärung: Der...

  • Winsen
  • 27.04.20
Wirtschaft
Jan Mettenbrink informiert über die Entwicklung 
der Immobilienbranche

Wie entwickelt sich die Immobilienbranche? Immobilien als Anlage noch sicher?
Jan Mettenbrink vom Immobilienverband Nord (IVD) über die Auswirkungen der Corona-Krise

Die Coronazeit hat massive Auswirkungen auf die Wirtschaft. Aber anders als in der Finanzkrise 2007/2008 ist das Problem heute nicht die Überschuldung von Privathaushalten, Banken oder Staaten. Auch gibt es keine strukturellen Veränderungen auf Seiten der Nachfrage nach Industrie- und Konsumgütern sowie Dienstleistungen. Das Kontaktverbot während der Coronazeit unterbricht die normalen Wirtschaftskreisläufe. Welche Auswirkungen dieses auf den Immobilienmarkt hat, darüber sprach...

  • Buchholz
  • 22.04.20
Politik
Landrat Rainer Rempe lässt die Kreisverwaltung ab Montag schließen

Landkreis Harburg
Kreisverwaltung ist ab Montag geschlossen

mum. Winsen. Der Landkreis Harburg ergreift angesichts der zunehmenden Zahl von Corona-Erkrankungen eine weitere Vorsichtsmaßnahme: Ab Montag, 16. März, ist der freie Zugang zu allen Gebäuden der Kreisverwaltung nicht mehr möglich. Der Zutritt zu den Dienstgebäuden kann ab sofort nur noch nach telefonischer Anmeldung und mit Termin erfolgen. Das betrifft auch den BürgerService mit der Kraftfahrzeugzulassungsstelle. Die Kreisverwaltung bittet die Bürger kritisch zu prüfen, ob ein Anliegen nicht...

  • Winsen
  • 15.03.20
Politik
Nur für das Foto öffnete Julius Ehmann vom Geflügelhof Schönecke noch einmal die Tür zum Hühnerstall. Ab jetzt bleibt diese zu
  5 Bilder

Aufstallpflicht fordert die Geflügelzüchter

Tiere müssen ab sofort in den Ställen bleiben / Züchter: Virus H5N8 für Menschen unbedenklich / Tote und kranke Vögel melden (os). Die Anweisung, die die Veterinärämter der Landkreise Harburg und Stade fast zeitgleich herausgaben, gilt ab sofort: Geflügelzüchter dürfen ihre Tiere bis auf Weiteres nicht mehr unter freiem Himmel halten, sondern nur in geschlossenen Ställen oder unter einer Schutzvorrichtung, die aus einer überstehenden, nach oben gegen Vogelkot gesicherten dichten Abdeckung...

  • Buchholz
  • 15.11.16
Politik
Für die Sicherheit der Computersysteme der Kreisverwaltung zuständig: Dennis Lidzba, Leiter der Abteilung Informationsverarbeitung

Landkreis schützt sich vor Hacker-Angriffe

Externe E-Mails mit DOC- und XLS-Anhängen werden geblockt / Bürger und Partner der Kreisverwaltung können für eine schnelle Kommunikation alternative Dateiformate nutzen (mum). Die Kreisverwaltung reagiert auf die seit Herbst 2015 ansteigende Bedrohung von IT-Systemen durch so genannte Ransomware, also Erpressungs- oder Kryptotrojaner. Medien und IT-Sicherheitsexperten wie das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnen vor immer häufiger auftretenden Fällen von...

  • Winsen
  • 08.04.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.