Spenden

Beiträge zum Thema Spenden

Panorama
Der Kletterwürfel ist ein wichtiger Baustein der neuen Außenanlage. Auf ihm nahmen Schulleiter Martin Ihlius (re.) und Thomas Winkelmann (Vorsitzender I.M. Leiendecker  Stiftung) Platz, davor stehen (v. li.) Dr. Rudolf Dieckmann (I.M. Leiendecker Stiftung), Sigrid Simon (Kinderstiftung St. Paulus), Stephan Tiedemann (Sparkasse Harburg-Buxtehude) und Arno Reglitzky (Buchholzer Stadtlauf/Heidjer-Cup)
Video 9 Bilder

Förderschule An Boerns Soll in Buchholz
Neugestaltetes Außengelände Dank vieler Spenden eröffnet

os. Buchholz. Gute Ideen habe es stets zuhauf gegeben, doch am Ende habe immer das Geld gefehlt, berichtete Martin Ihlius. Umso mehr war für den Leiter der Buchholzer Förderschule An Boerns Soll, die Schülerschaft und das Lehrerkollegium der vergangene Donnerstag ein echter Feiertag: Etwa zehn Jahre nach den ersten Planungen konnte endlich die neue Außenanlage eingeweiht werden. Das Projekt bestand aus drei Teilen: einem Spielplatz mit vielfältigen Aktionsmöglichkeiten für die Schüler, einem...

  • Buchholz
  • 03.05.22
  • 146× gelesen
Service

Helfer gesucht für Spendenbrücke zwischen Winsen und Drezdenko

thl. Winsen. Die Stadt Winsen sucht ehrenamtliche Helferinnen und Helfer für die Annahme von Sachspenden in der Zeit von Montag bis Freitag, 21. bis 25. März, jeweils in der Zeit von 14.30 bis 19.30 Uhr. Interessierte wenden sich bitte an ukraine@stadt-winsen.de oder Tel. 0173 - 4363426 (Jessica Karbon). Spendenbrücke zwischen Winsen und Drezdenko für ukrainische Flüchtlinge

  • Winsen
  • 18.03.22
  • 30× gelesen
Panorama
Fiete Wohlers mit Spielzeug in den ukrainischen Nationalfarben

Verein klick aus Winsen bittet um Unterstützung
(Blau-gelbes) Spielzeug für ukrainische Flüchtlingskinder

thl. Winsen. Quasi "gestrandet" findet sich der 24-jährige Tischlergeselle Fiete Wohlers in der Spielzeugwerkstatt von Igor Hincu in Moldawiens Hauptstadt Chisinau wieder. Fiete wollte sich nach seiner Ausbildung, wie so viele junge Menschen in seinem Alter, eine Auszeit nehmen und die Welt erkunden, bevor er im kommenden Herbst sein Studium beginnen will. Als der Krieg in der Ukraine ausbricht, unterbricht er kurzerhand seine Reisepläne durch Europa und hilft nun beim Herstellen und Verteilen...

  • Winsen
  • 11.03.22
  • 109× gelesen
Panorama
Endlich ist es so weit: Assistenzhündin Vicky ist bei Familie Sasse eingezogen. Die Autismusbegleithündin soll dem am Kleefstra-Syndrom erkrankten Kimi im Alltag zur Seite stehen. 
Bis der Hund bei Sasses einziehen konnte, mussten zahlreiche Hürden überwunden werden. Eine große Hilfe waren dabei die WOCHENBLATT-Leser.
3 Bilder

WOCHENBLATT hilft
Happy End für Familie Sasse - Labradorin Vicky jetzt bei Kimi

Dank Hilfsbereitschaft der WOCHENBLATT-Leser ist Labradorin Vicky jetzt bei Kimi as. Winsen. Für sie war 2021 absolut positiv: Familie Sasse konnte dank der Unterstützung der WOCHENBLATT-Leser die lang ersehnte Assistenzhündin "Vicky" in die Familie aufnehmen und hat auch eine neue Wohnung gefunden. "Vor zwei Jahren haben wir einen Spendenaufruf für einen Assistenzhund gestartet. Damals dachte ich, dass das noch ewig dauert - und jetzt ist Vicky da", freut sich Karen Sasse. Die Geschichte von...

  • Winsen
  • 23.12.21
  • 108× gelesen
  • 1
Panorama
Seit 15 Jahren liegt Benni im
Wachkoma Foto: Friedrich

Viele Spenden für Wachkoma-Patient
Winsen: Hilfe für Benni - Großer Dank an die Leser

thl. Winsen. "Ich möchte den WOCHENBLATT-Lesern ein großes Dankeschön sagen. Sie haben dafür gesorgt, dass für meinen Benni das Leben wieder etwas lebenswerter ist", sagt Cornelia Friedrich glücklich. "Benni Friedrich aus Winsen liegt seit 15 Jahren im Wachkoma" titelte das WOCHENBLATT im Dezember vergangenen Jahres und berichtete über das Schicksal des heute 37-Jährigen, der nach einem Brand in seiner Wohnung eine schwere Rauchgasvergiftung hatte und nicht mehr aus dem künstlichen Koma...

  • Winsen
  • 27.02.21
  • 268× gelesen
Panorama
Bei der Verteilung der Spenden (v. li.): Svetlana Braun,
Peter Gaal und Sven Dunker   Foto: Reso-Fabrik

Winsen: Zeichen setzen für Menschlichkeit

Winsener Peter Gaal organisierte Spendenaktion über Facebook thl. Winsen. Familien bzw. deren Kindern Wünsche zu erfüllen, die sonst nicht erfüllt werden können: Das war die Idee für eine Spendenaktion, die der Winsener Peter Gaal über Facebook gestartet hatte. Mit Erfolg: Gleich nach dem Aufruf meldeten sich mehrere User bei Gaal und beteiligten sich an der Aktion. So kamen am Ende nicht nur einige Sachspenden, sondern auch ein namhafter Betrag zusammen. Gemeinsam mit Sven Dunker von der...

  • Winsen
  • 27.12.20
  • 915× gelesen
Service

Hospiz Nordheide soll weiter unterstützt werden
Bürgerstiftung Hospiz hofft auf Spenden

os. Buchholz. Die Bürgerstiftung Hospiz Nordheide bekommt die Auswirkungen der Corona-Pandemie derzeit stark zu spüren. Wegen der Unsicherheit sind die Menschen zurückhaltender, was Spenden angeht. Das berichtet Hans Dittmer, stv. Vorsitzender der Bürgerstiftung. Dabei kann die Stiftung zusätzliche Mittel gerade jetzt gut gebrauchen, denn die Planungen für das kommende Jahr laufen auf Hochtouren. Voraussichtlich im März soll der Neubau des Hospizes am Fuße des Buchholzer Krankenhauses...

  • Buchholz
  • 19.12.20
  • 118× gelesen
Panorama
Für viele Kinder ist das Geschenk aus Deutschland das einzige, was sie zu Weihnachten bekommen Fotos: Frank Wendorff/mum
2 Bilder

Ganz Deutschland packt wieder Päckchen

Der Weihnachtspäckchen-Konvoi 2018 geht bald auf die Reise / Jetzt Geschenke abgeben (mum). Es sind zwar noch ein paar Wochen bis Weihnachten, doch die Vorbereitungen für den Weihnachtspäckchen-Konvoi von Round Table, Ladies Circle, Old Tablers, Tangent Club und Freunden gehen jetzt in die heiße Phase. In ganz Deutschland heißt es daher gerade in Familien, Kitas und Schulen: Päckchen packen unter dem Motto "Kinder helfen Kindern". Und auch die Landkreise Harburg und Stade sind dabei. Voriges...

  • Jesteburg
  • 09.11.18
  • 290× gelesen
Politik
Handarbeit wie früher: Ein Fleischer zerlegt ein Schwein. Für Peta eine Verharmlosung der Massentierhaltung

Der Kiekeberg und "PETAs" ideologische Beißreflexe - warum die Tierschützer nicht ernst zu nehmen sind

K O M M E N T A R Das Freilichtmuseum am Kiekeberg ist zur Zielscheibe der neuesten Peta-Kampagne geworden. Die Tierschutzaktivisten von Peta (People for the Ethical Treatment of Animals) kritisieren das Freilichtmuseum für das dort an diesem Sonntag, 28. Januar, ab 11 Uhr stattfindende Schlachtfest. Eine Veranstaltung, bei der sich das Museum mit der Kulturgeschichte der noch bis weit in die Mitte des 20. Jahrhunderts auf dem Land üblichen Hausschlachtungen beschäftigt. Mit ihrer...

  • Hollenstedt
  • 26.01.18
  • 1.160× gelesen
Blaulicht

Achtung, Betrüger: Die Wunderheilung "Taubstummer"

(tk). Sie sind freundlich, adrett angezogen und sammeln angeblich Spenden: Taubstumme, die mit Klemmbrett und Kuli in den Fußgängerzonen zwischen Winsen und Stade unterwegs sind. Doch sobald Passanten sie abwimmeln, mit einem Anruf bei der Polizei drohen, können die Taubstummen plötzlich reden. Diese Wunderheilung haben viele WOCHENBLATT-Leser schon in der spendenfreudigen Zeit vor Weihnachten erlebt. Sie fühlen sich von den dreisten Betrügern bedrängt. "Mit reicht es", sagt eine Frau aus...

  • Buxtehude
  • 26.11.14
  • 673× gelesen
Sport

Spenden erbeten: LG Nordheide will elektronische Zeitmessanlage anschaffen

(os). Bislang mussten die Leichtathleten der LG Nordheide oft weite Wege hinnehmen, damit ihre sportlichen Höchstleistungen anerkannt und sie zu nationalen Titelkämpfen eingeladen wurden. Grund ist die fehlende elektronische Zeitmessanlage. Dieser Missstand soll sich jetzt ändern: Der Vorstand um den Vorsitzenden Markus Großmann bemühen sich um Spenden für eine moderne Zeitmessanlage. Noch fehlen rund 8.000 Euro. "Mit der Anlage hätten wir die Möglichkeit, mehr und attraktivere Wettkämpfe in...

  • Buchholz
  • 31.05.13
  • 125× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.