Wasser- und Bodenverband Bullenbruch

Beiträge zum Thema Wasser- und Bodenverband Bullenbruch

Panorama
Stolz zeigen die Schwaneneltern auf der Wettern bei Osterladekop ihre Jungen. In diesem Jahr sind sie aber die einzigen, sagt Thomas M.*
3 Bilder

Viele kleine Vögel sollen in Wettern "Osterladekop" ertrunken sein
Jork: Das Wasser brachte den Tod

ab. Jork-Ladekop. Es ist still auf den Wettern zwischen den Obstplantagen und der Straße "Osterladekop" in Jork. Dort, wo gewöhnlich um diese Jahreszeit Wasservögel ihren Nachwuchs präsentieren, ist nichts zu hören und zu sehen. Allein ein einziges Schwanenpärchen zeigt seine Jungen. "Die jungen Vögel sind alle ertrunken", berichtet ein WOCHENBLATT-Leser.* Er meint den Grund zu kennen: die plötzliche Flutung der Wettern. Für gewöhnlich seien die kleinen Piepmätze um diese Jahreszeit über...

  • Jork
  • 21.05.19
Panorama
Elke und Walter Holst können ihre Obstplantage kaum noch nutzen. Sie fordern, dass deutlich mehr Wasser abgepumpt wird
2 Bilder

"Hilfe, unsere Obstplantage säuft ab"

Landwirte fordern mehr Entwässerung, Hausbesitzer brauchen einen hohen Grundwasserspiegel tk. Dammhausen. Dieser Konflikt scheint derzeit unlösbar: "Hilfe, unsere Obstplantage säuft ab", sagen Elke und Walter Holst. Ihnen gehört eine Fläche im Moor zwischen Dammhausen und Jork kurz vor der A26. Ihr letzter Pächter hat aufgegeben. "Viel zu nass", sagt Elke Holst. Obwohl die Plantage eine Drainage hat, kann nicht mehr - wie früher üblich - gespült werden, um die Rohre frei zu bekommen. Der...

  • Buxtehude
  • 28.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.