Zubringer Buxtehude

Beiträge zum Thema Zubringer Buxtehude

Politik
Wann die A 26 fertig sein wird, bleibt ungewiss

Nach Urteil zur Rübker Straße: Landrat will Rechtsmittel ausschöpfen
Klagen bis zum (bitteren) Ende

jd. Landkreis. Bis zum Ende den Klageweg beschreiten und erst dann nach Alternativen schauen, wann man in der letzten Instanz unterliegt: Diese Marschrichtung gibt Landrat Michael Roesberg nach der Niederlage vor dem Verwaltungsgericht Stade im Rechtsstreit um den A26-Zubringer (Rübker Straße) in Buxtehude vor. Ende des Jahres soll die schriftliche Urteilsbegründung vorliegen. Danach will Roesberg von einem Fachanwalt prüfen lassen, ob eine Beschwerde gegen die vom Verwaltungsgericht verfügte...

  • Stade
  • 01.12.19
Politik
Zwischen Buxtehude und Dammhausen ist unübersehbar eine Autobahnanschlussstelle eingezeichnet

BI Rübker Straße entdeckt eine alte Planung für die A26-Ausfahrt

BI Rübker Straße: A26-Anschluss und Zufahrt könnte auch woanders entstehen tk. Buxtehude. Die Bürgerinitiative (BI) Rübker Straße hat das Ziel, den Ausbau der K40 (Rübker Straße) als Buxtehuder Autobahnzubringer zu verhindern. Die Planungen für dieses Bauprojekt unter Regie des Landkreises sind weit vorangeschritten. Jetzt wartet die BI mit einer neuen Argumentation auf: Die Anschlussstelle zwischen Rübke und Buxtehude mit der entsprechenden Anbindung über die K40 wäre gar nicht notwendig,...

  • Buxtehude
  • 12.08.16
Politik
Die fast fertige A26 bei Jork. Wenn es in Buxtehude so aussieht, ist der Zubringer wahrscheinlich noch nicht gebaut worden

Keine Abfahrt: Wird das die nächste A26-Posse?

tk. Buxtehude. Die "Einbahnstraßen-Autobahn'" zwischen Jork und Horneburg hatte schon das Zeug zur bundesweiten Lachnummer. Das nächste A26-Kapitel mit der Überschrift "Pleiten, Pech und Pannen" könnte der Zubringer Buxtehude werden. Ende 2020 ist die A26 bis Neu Wulmstorf fertig. Ob es dann die Auf- und Abfahrt Buxtehude gibt, steht in den Sternen. Es mehren sich die Stimmen in Politik und Verwaltung, die noch hinter vorgehaltener Hand vorhersagen: Die A26 geht an der Estestadt vorbei. Seit...

  • Buxtehude
  • 05.06.15
Politik

A26-Zubringer in Buxtehude: Linke wollen eine Bürgerbefragung

bc. Buxtehude. Benjamin Koch-Böhnke, Linken-Abgeordneter im Kreistag, fordert eine Bürgerbefragung zum Buxtehuder Autobahnzubringer. Er hält das Ergebnis des jüngst veröffentlichten Gutachtens, das vom Landkreis Stade in Auftrag gegeben wurde, für sehr fraglich. Koch-Böhnke: „Immer, wenn der Kreisverwaltung ein Ergebnis nicht in den Kram passt, lässt sie neue Gutachten erstellen, bis das Ergebnis gefällt.“ Wie berichtet, bezeichnet das Gutachten den von der Kreisverwaltung favorisierten...

  • Buxtehude
  • 18.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.