Anzeige

Gelebte Werte bei der Concordia in Tostedt
Patrick und Timo Wegner führen seit fünf Jahren gemeinsam ein Versicherungsbüro

Patrick Wegner (li.) und Timo Wegner vor ihrem Concordia-Versicherungsbüro im Himmelsweg 17 in Tostedt.
Seit dem 1. März arbeiten die beiden nun mit der Versicherung zusammen, die ihren Hauptsitz in Hannover hat
7Bilder
  • Patrick Wegner (li.) und Timo Wegner vor ihrem Concordia-Versicherungsbüro im Himmelsweg 17 in Tostedt.
    Seit dem 1. März arbeiten die beiden nun mit der Versicherung zusammen, die ihren Hauptsitz in Hannover hat
  • Foto: lm
  • hochgeladen von Lennart Möller

lm. Tostedt. Familiär und fair - für die beiden Brüder Patrick und Timo Wegner sind das nicht einfach nur Worte. Es sind Werte, die die beiden Versicherungskaufleute in ihrem gemeinsamen Büro der Concordia-Versicherung im Himmelsweg 17 in Tostedt leben. Seit 2016 machen die beiden gemeinsame Sache, 2017 erwarb Patrick Wegner gemeinsam mit seiner Frau Svenja das Haus in Tostedt. Da die Gebrüder Wegner in der Region groß geworden sind, wollten sie sich hier etwas aufbauen. Einen zweiten Standort betreiben sie auch noch in Vögelsen bei Lüneburg. Das vierköpfige Team um die beiden Brüder komplettieren Nina Schumacher in Vögelsen und Viola Riemann in Tostedt. Die Vertriebsassistentinnen unterstützen die Wegners beim Service rund um den Kunden und halten ihnen den Rücken frei.

Das Team der Concordia Versicherung Wegner & Wegner
  • Das Team der Concordia Versicherung Wegner & Wegner
  • Foto: Uli Seidel
  • hochgeladen von Lennart Möller

Langjährige Erfahrung in der Versicherungsbranche

Bei beiden war es ein Schulpraktikum, dass die Begeisterung für den Beruf des Versicherungskaufmanns weckte. Patrick Wegner begann seine Ausbildung im Jahr 2001 bei einer Versicherung in Hamburg, wurde dort anschließend übernommen und legte eine klassische Innendienstlaufbahn hin, ehe es ihn vor einigen Jahren in die Selbstständigkeit verschlug. Mit über 20 Jahren Erfahrung in vielen Bereichen des Versicherungsgeschäfts kann er nun gemeinsam mit seinem Bruder Timo in Tostedt seine Kunden kompetent beraten.
Timo Wegener schlug ebenfalls nach einem Schulpraktikum die selbe Laufbahn wie sein acht Jahre älterer Bruder ein. Nach seiner Ausbildung in einem Versicherungsbüro in Vögelsen schied der Leiter des Büros aus Altersgründen aus, Wegner wurde die Nachfolge angeboten, unter der Voraussetzung, dass ihm ein erfahrener Partner zur Seite stehen würde. Diesen fand er in seinem Bruder.

Patrick Wegner (li.) und Timo Wegner vor ihrem Concordia-Versicherungsbüro im Himmelsweg 17 in Tostedt.
Seit dem 1. März arbeiten die beiden nun mit der Versicherung zusammen, die ihren Hauptsitz in Hannover hat
  • Patrick Wegner (li.) und Timo Wegner vor ihrem Concordia-Versicherungsbüro im Himmelsweg 17 in Tostedt.
    Seit dem 1. März arbeiten die beiden nun mit der Versicherung zusammen, die ihren Hauptsitz in Hannover hat
  • Foto: lm
  • hochgeladen von Lennart Möller

Besondere Wette zur Eröffnung

Zur Eröffnung des Concordia-Standortes im Himmelsweg 17 in Tostedt haben sich die Wegners eine besondere Wette überlegt. Drei Verträge einer anderen laufenden Versicherung können im Büro der beiden Versicherungskaufleute vorgelegt werden. Sie errechnen ein neues Angebot für die drei Versicherungen und wetten, dass sie dabei mindestens 50 Euro an Ersparnis rausholen. Können sie das nicht einhalten und verlieren die Wette, gibt es für den Kunden einen 50 Euro-Gutschein für ein Tostedter Gewerbe, welches sich der Kunde selber aussuchen kann. Damit soll auch der lokale Handel vor Ort gestärkt werden.

Drei Verträge können bei den Wegners vorgelegt werden. Die beiden wetten, dass sie 50 Euro einsparen können
  • Drei Verträge können bei den Wegners vorgelegt werden. Die beiden wetten, dass sie 50 Euro einsparen können
  • Foto: Scott Graham/unsplash
  • hochgeladen von Lennart Möller
Können die beiden ihre Wette nicht gewinnen, erhält der Kunde einen 50-Euro-Gutschein für ein Tostedter Gewerbe seiner Wahl
  • Können die beiden ihre Wette nicht gewinnen, erhält der Kunde einen 50-Euro-Gutschein für ein Tostedter Gewerbe seiner Wahl
  • Foto: Lukasz Radziejewski/unsplash
  • hochgeladen von Lennart Möller


Persönlicher Kontakt durch nichts zu ersetzen

Einzige Bedingung für die Wette ist ein persönliches Gespräch zwischen den Gebrüdern Wegner und dem potentiellen Kunden. "Der Termin kann ganz einfach telefonisch abgesprochen werden", erklärt Patrick Wegner. Der persönliche Kontakt zwischen dem Kunden und dem Versicherer ist den beiden besonders wichtig und kann durch nichts ersetzt werden. Vor dem Hintergrund des immer größer werdenden Marktes für Versicherungen im Internet gewinnt der Service für die lokalen Versicherungsbüros immer mehr an Bedeutung. "Das Produkt kann dadurch viel besser und individueller auf den Kunden zugeschnitten werden", erklärt Timo Wegner.
Was die beiden beim Geschäft mit den Versicherungen reizt, ist der Absicherungsgedanke, der hinter dem ganzen steckt. "Wir wollen den Menschen durch unsere Arbeit die Existenzängste nehmen", betont Patrick Wegner.

Mehr als nur versichern, auch etwas zurückgeben 

lm. Tostedt. Das Prinzip der Versicherungen ist ebenso einfach wie wichtig in unserer Gesellschaft. Gegen einen Beitrag zum Kollektiv profitiert der Versicherungsnehmer im Schadensfall von den Beiträgen der anderen Kunden. Finanzielle Ängste können dadurch abgefangen werden.

Dass solche bei Menschen tief verwurzelt sind, wurde bereits früh erkannt. 1864 wurde die Concordia von Heinrich Adolf Mohrhoff unter dem Namen "Hoyaische Provinzial-Mobiliar-Feuerversicherungs-Gesellschaft Concordia" gegründet. Die angebotene Dienstleistung damals: eine Feuerversicherung für Landwirte. Prämien wurden damals noch persönlich auf den versicherten Höfen eingetrieben.
Ab 1975 bot die Concordia auch Lebensversicherungen an, heute befindet sich der Hauptsitz der Versicherung in Hannover und sie beschäftigt über 1.100 Mitarbeiter, gleichzeitig sind knapp 1,3 Millionen Kunden Versicherungsnehmer bei der Concordia.

Im Concordia-Büro der Wegners in Tostedt gibt es immer etwas zu tun für die beiden Brüder
  • Im Concordia-Büro der Wegners in Tostedt gibt es immer etwas zu tun für die beiden Brüder
  • Foto: lm
  • hochgeladen von Lennart Möller

Auch in Tostedt wollen sich Patrick und Timo Wegner jetzt einen großen Kundenstamm aufbauen Unterstützung erfahren sie dabei durch ihre zuverlässigen Mitarbeiterinnen Nina Schumacher und Viola Riemann. Punkten können die Brüder Wegner mit ihrer langjährigen Berufserfahrung in vielen Bereichen des Versicherungsgeschäfts. Außerdem setzen die beiden verstärkt auf den persönlichen Kontakt mit ihren Kunden in ihrem Büro in Tostedt. "Die Zusammenarbeit zwischen uns und unseren Kunden soll auf Nachhaltigkeit ausgelegt sein, da wollen wir kein Durchlauferhitzer sein", hebt Patrick Wegner hervor.

Neben Privatpersonen betreuen die beiden auch große Betriebe. "Die Zahlen werden dabei natürlich größer, aber das Prinzip bleibt das selbe. Wir wollen den Menschen Sicherheit geben und ihnen Ängste nehmen", erklärt Patrick Wegner. Er und sein Bruder sind im Raum Tostedt aufgewachsen, ehe es sie des Berufs wegen nach Hamburg und Lüneburg verschlug. Der Heimat sind sie allerdings immer verbunden geblieben, deshalb fassten sie vor knapp vier Jahren auch den Entschluss, gemeinsam ein Versicherungsbüro in Tostedt zu eröffnen.

Seit dem 1. März hängt nun das Schild der Concordia im Himmelsweg, nachdem die Wegners zuvor mit einem anderen Versicherer kooperiert hatten. Um auch dem Tostedter Handel nach der Corona-Pandemie etwas zurück zu geben, locken die beiden derzeit mit ihrer Gutschein-Aktion für Neukunden.

Autor:

Lennart Möller aus Rosengarten

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen