BMW von zwei Lkw eingeklemmt

Das Manöver des BMW-Fahrers ging daneben
  • Das Manöver des BMW-Fahrers ging daneben
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

thl. Seevetal. Ein 53-jähriger Mann hat am Montag gegen 7.40 Uhr einen Unfall auf der A1 in Fahrtrichtung Hamburg verursacht. Aufgrund zähfließenden Verkehrs unmittelbar hinter dem Maschener Kreuz standen zwei Lkw auf benachbarten Fahrstreifen. Als der Verkehr wieder ins rollen geriet, versuchte der 53-Jährige mit seinem BMW zwischen den beiden etwas versetzt fahrenden Lkw hindurchzufahren.
Allerdings war die Lücke nicht groß genug, der Pkw verkeilte sich zwischen Auflieger des einen und Frontschürze des anderen Lkw. Alle Beteiligten blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 7.000 Euro. Die Fahrzeuge wurden von der Polizei zur Rastanlage Stillhorn geleitet, um dort den Unfall aufnehmen zu können.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen