"Ich möchte die Polizei sichtbarer machen"

Oliver Kues freut sich auf seine neuen Aufgaben   Foto: thl
  • Oliver Kues freut sich auf seine neuen Aufgaben Foto: thl
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

Oliver Kues ist neuer Leiter des Einsatz- und Streifendienstes

thl. Winsen. Die Polizei noch sichtbarer machen und den Bürgern ein erhöhtes Sicherheitsgefühl geben - das sind zwei Ziele von Oliver Kues (47), dem neuen Leiter des Einsatz- und Streifendienstes (LESD) der Winsener Polizei.
Hauptkommissar Oliver Kues ist seit 1993 bei der Polizei. "Ich habe mich direkt nach dem Abitur beworben und hatte eine Zusage für den mittleren Dienst", erzählt er. Kurz bevor die Ausbildung losging, sei er gefragt worden, ob er in den gehobenen Dienst einsteigen wolle. Kues: "Da brauchte ich nicht lange zu überlegen."
Seit 2003 ist Oliver Kues in der Polizeiinspektion Harburg tätig. Sieben Jahre war er im Streifendienst bei der Autobahnpolizei. Dort übernahm er im Oktober 2015 auch den Posten des LESD, bevor er vor zwölf Monaten nach Seevetal wechselte und jetzt die Leitung in Winsen übernahm.
Neben seinem Job in Winsen ist Kues auch Leiter der Regionalen Kontrollgruppe der Polizeidirektion Lüneburg, deren Aufgabe die Überwachung des Schwerlastverkehrs ist. Kues selbst hat sich dabei auf das Gefahrgutrecht spezialisiert.
Oliver Kues ist verheiratet, hat drei Kinder im Alter zwischen sechs und zehn Jahren und wohnt im Landkreis Lüneburg. Zu seinen Hobbys zählen das Laufen und Zirkeltraining. Außerdem engagiert er sich gerne ehrenamtlich. So hat er u.a. mehrere Jahre einen Kindertagesstätten-Förderverein geleitet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.