Polizei Winsen

Beiträge zum Thema Polizei Winsen

Blaulicht

Motorradfahrerin stürzt
Verkehrsunfall nach Ölverlust in Winsen

bim. Winsen. Eine 24-jährige Motorradfahrerin ist am Samstagvormittag im Kreisverkehr zur Osttangente in Winsen ins Schleudern geraten und gestürzt. Dabei wurde die Frau aus Winsen leicht verletzt. Die über 100 Meter lange Ölspur musste durch die Feuerwehr Winsen abgestreut werden. Zeugen auf den Verursacher werden gebeten, Hinweise mit Aktenzeichen 201900949292 der Polizei Winsen unter Tel. 04171-7960 mitzuteilen.

  • Winsen
  • 11.08.19
Blaulicht

Transporter war überladen
Polnischer Lkw brachte 62,8 Prozent zu viel auf die Waage

bim. Winsen.  Der Polizei wurde am Freitag gegen 15.40 Uhr, ein Transporter gemeldet, der umzukippen drohte. Bei der Überprüfung des polnischen Lkw stellten die Beamten fest, dass der Lkw einseitig beladen war. Außerdem ergaben die Frachtpapiere den Verdacht, dass das zulässige Gesamtgewicht von 3.500 kg überschritten wurde, was sich später bestätigte: Der Lkw brachte 5.760 kg auf die Waage und war somit um 62,8 Prozent überladen. Die Polizei untersagte die Weiterfahrt und ordnete eine...

  • Winsen
  • 05.05.19
Blaulicht

Schuppenbrand an der BBS Winsen

bim. Winsen. Auf dem Gelände der Berufsbildenden Schulen in Winsen geriet am Freitag gegen 20.20 Uhr ein Holzschuppen in Brand. Bei Eintreffen der Polizei- und Feuerwehrkräfte brannte der Schuppen mit den darin gelagerten Gartenmöbeln in voller Ausdehnung. Durch die schnellen Löscharbeiten konnte ein Ausbreiten des Feuers auf einen angrenzenden Unterstand und die Bewaldung verhindert werden. Da plausible Gründe fehlen, wie der Holzschuppen in Brand geraten sein könnte, kann eine Brandstiftung...

  • Winsen
  • 15.07.18
Panorama
Horst Kraßmann (v. li.) bedankte sich bei Michael und Claudia Hoffbuhr, Marianne Hettig, Maria Gust, Alexandra Funck und Eckart Krellenberg

"Wir benötigen dringend weitere Verstärkung"

Polizei und Verkehrswacht suchen Mitstreiter für die Verkehrshelfer an der Alten Stadtschule thl. Winsen. Zu einem gemütlichen Klönschnack und Erfahrungsaustausch bei Kaffee und Kuchen hatten Polizei und Verkehrswacht jetzt die Verkehrshelfer der Alten Stadtschule eingeladen. "Damit wollen wir uns auch für das ehrenamtliche Engagement der Eltern und Großeltern bedanken", sagte Kontaktbeamter Horst Kraßmann. Seit mehr als 25 Jahren gibt es diesen Lotsendienst an der Alten Stadtschule. Wie...

  • Winsen
  • 19.06.18
Panorama
Harald Barrenschee ist im Landkreis gut bekannt

"Ich habe den Job geliebt"

Abschied vom Elbmarscher "Dorf-Sheriff": Harald Barrenschee geht in Pension thl. Elbmarsch. "Ich habe meine Berufswahl nie bereut und meinen Job geliebt. Doch nach fast 45 Dienstjahren freue ich mich darauf, mehr Zeit zu haben und weniger Verantwortung zu tragen." Das sagt Oberkommissar Harald Barrenschee von der Polizeistation Marschacht. Er wird am kommenden Montag 62 Jahre alt. Mit Ablauf des Monats Mai verliert die Samtgemeinde Elbmarsch einen ihrer beiden "Dorf-Sheriffs", denn...

  • Winsen
  • 25.05.18
Blaulicht

Schwarzer BMW M3 wurde in Marxen gestohlen

bim. Marxen. Ein schwarzer BMW M3 wurde am Donnerstag gegen 3.15 Uhr von einem Grundstück an der Straße Kamp in Marxen gestohlen. Ein zufällig vorbeikommender Zeuge bemerkte, dass der Wagen vom Grundstück gefahren wurde, und informierte sofort den Eigentümer, der wiederum die Polizei rief. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung gelang es den Tätern, mit dem rund 40.000 Euro teuren Fahrzeug zu entkommen. Der BMW hat auffällige, mattschwarze 20-Zoll-Felgen mit einem Edelstahlring am äußeren...

  • Hanstedt
  • 12.10.17
Blaulicht

Update: +++ Mutmaßlicher Täter in U-Haft +++ Sexualdelikt im Schützengehölz in Winsen

thl. Winsen. Einen Tag nach der Vergewaltigung einer 39-Jährigen in Winsen sitzt der mutmaßliche Täter in Untersuchungshaft. Allerdings nicht wegen der Tat selbst. Er wurde wegen eines anderen Deliktes bereits per Haftbefehl gesucht. Ob er sich zur Tat eingelassen hat, darüber macht die Polizei "aus ermittlungstaktischen Gründen keine Angaben". Schock in Winsen: Am Donnerstag gegen 6 Uhr ist eine 39-jährige Frau auf dem Weg zu ihrer Arbeitsstelle von einem Mann angegriffen und vergewaltigt...

  • Winsen
  • 07.09.17
Blaulicht

Zeugen gesucht für Verkehrsgefährdung

thl. Winsen. Dienstagnachmittag gegen 14.10 Uhr befuhr ein 55-Jähriger aus Hessen die Verlängerung der Hamburger Straße in Richtung A39. Schon im Stadtgebiet wurde der Mann durch ein hinter ihm fahrenden VW Golf bedrängt. Auf der L217 überholte der Drängler im Überholverbot. Aufgrund von Gegenverkehr scherte er direkt vor dem Fahrzeug des Hessen ein und bremste. Dieser konnte einen Unfall nur durch eine Vollbremsung verhindern. Damit noch nicht genug, gefährdete der rücksichtslose Fahrer den...

  • Winsen
  • 02.08.17
Blaulicht

Schwarzer VW Golf in Winsen beschädigt

bim. Winsen. Ein schwarzer VW Golf, der in der Winsener Bahnhofstraße in Fahrtrichtung Innenstadt rechtsseitig in einer Parkbucht stand, wurde bereits am Dienstag, 27. Juni, zwischen 10.30 Uhr und 12 Uhr durch ein unbekanntes Fahrzeug am hinteren linken Radkasten und der Stoßstange beschädigt. Aufgrund der Spurenlage könnte der Schaden durch einen dahinter ein- oder ausparkenden Pkw oder auch durch ein Fahrrad mit einem Anhänger verursacht worden sein. Hinweise nimmt die Polizei Winsen unter...

  • Winsen
  • 03.07.17
Blaulicht

Lkw rammt VW Caddy - Polizei sucht Zeugen

bim. Winsen. Die Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht, die sich am Montag auf dem Aldi-Parkplatz am Altstadtring in Winsen ereignete. Gegen 9.30 Uhr wendete der Fahrer eines Lkw sein Gespann auf dem Parkplatz und rammte dabei den Anhänger eines blauen VW Caddy. Die Heckscheibe ging zu Bruch, die Heckklappe wurde eingedrückt. Der Fahrer des Lkw wartete nach Zeugenangaben ca. zwei Minuten und verließ dann den Parkplatz. Bei der Polizei hat der Verursacher sich bislang nicht gemeldet. Zeugen,...

  • Winsen
  • 14.03.17
Blaulicht
Mit einem Spürhund suchte die Polizei die Scheune nach Brandbeschleunigern ab. Das Gebäude war in der Nacht zu Dienstag komplett abgebrannt (kl. Foto)
2 Bilder

"Wie ein Stich ins Herz" - Nach Scheunen-Brand steht Scharmbeck unter Schock

Erntefest-Baugruppen stehen vor dem Nichts / Brandursache noch unklar / Polizei sucht Zeugen thl. Scharmbeck. Ein Dorf steht unter Schock. Nach dem Brand einer Scheune in der Ortsmitte in der Nacht zu Dienstag (das WOCHENBLATT berichtete), ist erst einmal nichts mehr, wie es war. Denn für die Scharmbecker war es nicht nur eine Scheune, sondern das Herzstück des örtlichen Erntefestvereins. "Sie war eine der schönsten - wenn nicht gar die schönste - Wagenbauscheune, die wir hatten", sagt...

  • Winsen
  • 27.01.17
Blaulicht
Weil er ein Bier getrunken hatte, musste dieser Autofahrer pusten, hatte aber nur einen geringen Promillewert und durfte weiterfahren
2 Bilder

Nur wenig Verstöße aufgedeckt

thl. Winsen. "Guten Abend, allgemeine Verkehrskontrolle. Führerschein und Fahrzeugschein, bitte." Diesen Satz hörten am Dienstag zahlreiche Autofahrer im Landkreis Harburg. Grund war eine länderübergreifende Polizeikontrolle. Sechs Beamte des Polizeikommissariates Winsen hatten sich zunächst in Thieshope postiert. "Unser Hauptaugenmerk gilt dabei Fahrzeugführern, die unter Alkohol- oder Drogeneinfluss unterwegs sind. Und natürlich auch möglichen Einbrechern, die derzeit wieder vermehrt aktiv...

  • Winsen
  • 16.12.16
Blaulicht

Dreiste Diebe klauen Handtasche auf Friedhof

bim. Winsen. Ein Handtaschendiebstahl ereignete sich am Samstag gegen 17 Uhr auf dem Stadtfriedhof an der Lüneburger Straße in Winsen. Eine ältere Dame war mit der Grabpflege beschäftigt, als Unbekannte ihre zuvor am Grab abgelegte Handtasche entwendeten. Zeugen bemerkten im Tatzeitraum zwei männliche Personen auf dem Friedhof, die sich auffällig umschauten. Die Fahndung nach den beiden verdächtigen Männern verlief jedoch ergebnislos. Die Männer werden wie folgt beschrieben: männlich,...

  • Winsen
  • 30.10.16
Panorama
Ließen sich beim Tag des Einbruchschutz in der Innenstadt beraten: Reinhard und Dagmar Buse mit Carsten Bünger (re.)

"Tag des Einbruchschutz": "Emotionale und psychische Nachwirkungen"

bs. Winsen. Dass mit dem "Goldenen Herbst" auch Zeitumstellung, frühe Dunkelheit und steigende Einbruchszahlen einher gehen, daran erinnerte die Polizei Winsen jetzt mit dem "Tag des Einbruchschutzes" vor der örtlichen City Wache. "Dieses Thema geht einfach jeden etwas an. Ein Einbruch ist eine heftige Belastung und hat nicht nur finanzielle, sondern vor allem auch schlimme emotionale und psychische Nachwirkungen", erklärt dazu Dirk Poppinga vom Präventionsteam der Polizeiinspektion Harburg....

  • Winsen
  • 30.10.16
Blaulicht

Zwei unbelehrbare Frauen aus dem Verkehr gezogen

mi. Winsen. Zwei unbelehrbare Frauen erwischte jetzt die Polizei Winsen. Beide Damen waren wiederholt ohne Führerschein unterwegs. - Die Beamten kontrollierten am vergangenen Freitagabend gegen 17.45 Uhr in Winsen eine ihnen bereits bestens bekannte "Wiederholungstäterin". Die 76-Jährige war jedoch nicht nur wiederholt ohne Führerschein unterwegs, sondern kündigte auch noch während der Fahrzeugkontrolle an, dass sie ihre Fahrt in jedem Fall fortsetzen werde, da sie den Entzug ihrer...

  • Winsen
  • 21.08.16
Panorama
Impressionen: Sommerferienprogramm bei der Polizei
7 Bilder

Sommerferienprogramm bei der Polizei in Winsen: "Tierisch" spannende Erlebnisse

bs. Winsen. Schon seit vielen Jahren bietet sich Kindern in Winsen die spannende Möglichkeit, während ihrer Sommerferien einmal hinter die Kulissen des örtlichen Polizeikommissariats in der Luhdorfer Straße zu blicken. Im Rahmen des Sommerferienprogramms der Stadt, besuchten daher in der vergangenen Woche wieder 19 Kinder im Alter 8 bis 10 Jahren die Polizeistation und begaben sich hier auf "Verbrecherjagd". An mehreren Stationen, die u.a. "Dedektivarbeit", "Spurensuche und -sicherung" sowie...

  • Winsen
  • 31.07.16
Panorama
Der hat Biss: Polizeihund "Hugo" hat den "Räuber" zu Boden gebracht
2 Bilder

Polizeihund fängt "Räuber"

thl. Winsen. "Steigen Sie aus und lassen Sie das Teil auf dem Armaturenbrett liegen." Laut und deutlich waren die Anweisungen, die Polizei-Hundeführer Hartmut Deutsch an den "Räuber" Stefan Ollesch richtete. Als dieser aber nicht reagierte, schlug die Stunde von "Hugo von der Herdergang". Der Polizeihund der Rasse "Hollandse Herder" sprang den vermeintlichen Gangster ab, biss in seinen Arm und zog den Mann aus seinem Auto. Der Hundeeinsatz bei der Festnahme eines "Täters" war der Höhepunkt des...

  • Winsen
  • 25.08.15
Panorama
Mathias Fossenberger stellte Gerke Minrath sein Buch vor

"Auch nur ein Mensch"

thl. Winsen. "Unser Ziel ist es, den Menschen hinter der Uniform besser sichtbar zu machen. Denn Menschenrechte gelten auch für Polizeibeamte. Und jeder Polizeibeamte ist auch nur ein Mensch", sagt Gerke Minrath, Vorsitzende des 2011 gegründeten Vereins "Keine Gewalt gegen Polizisten" mit Sitz in Remagen (Rheinland-Pfalz). Grund: Mittlerweile werden pro Jahr bundesweit rund 60.000 Übergriffe gegen Polizisten registriert - Tendenz steigend. Einen Urlaub an der Nordseeküste nutzte Minrath für...

  • Winsen
  • 18.08.15
Panorama
Ulrich Grimm (re. ) und Wilfried Haensch, Leiter der Winsener Polizei, verabschiedeten Helma Brandenburger in den Ruhestand

"Mutter der Kompanie" verabschiedet

thl. Winsen. "Ich freue mich auf den Ruhestand, aber ich werde den Zusammenhalt hier vermissen." Mit dem berühmten "lachenden und weinenden Auge" wurde jetzt Helma Brandenburger (64) von der Winsener Polizei in den Ruhestand verabschiedet. Seit 1983 war sie bei der Kripo als Verwaltungsfachangestellte beschäftigt, war dort u.a. für die Erfassung und Weiterleitung der Vorgänge verantwortlich. Ihr liebevoller Spitzname: Mutter der Kompanie. Grund: Helma Brandenburger hat das damalige...

  • Winsen
  • 04.08.15
Blaulicht
Dieser Pkw-Fahrer war einer der wenigen, die die Polizei am Donnerstag erwischte

"Ein erfreuliches Ergebnis" - Autofahrer hatten sich auf den Blitzmarathon eingestellt / Kaum Verstöße

thl. Stelle. "Verdammt, ich habe das gerade eben noch im Radio gehört." Der Pkw-Fahrer, den die Polizei auf der K22 zwischen Stelle und Fliegenberg geblitzt hatte, war zuerst etwas angefressen, sah aber dann schnell ein, dass er selbst schuld war. "Wer zu schnell fährt, muss eben damit rechnen", sagte er. 20 Euro kostete ihn diese Einsicht, weil er die zulässige Geschwindigkeit von 70 km/h um 10 km/h überschritten hatte. Im Rahmen des Blitzmarathons am Donnerstag postierten sich die Beamten...

  • Stelle
  • 17.04.15
Panorama
Stellten das Projekt vor (v. li.): Wilfried Haensch, Annika Huisinga, Ralf Macke und Christian Riech (Stadt)

Anti-Sexting-Kampagne gestartet

thl. Winsen. Bilder von sich selbst über Facebook oder Messengerdienste wie z.B. WhatsApp zu verschicken, auf denen man nur leicht bekleidet oder gar ganz nackt ist, ist bei Jugendlichen derzeit schwer in Mode. Allerdings sehen sie die Gefahren nicht, die beim "Sexting" - so der Fachbegriff - lauern. "Die Fotos, die eigentlich nur für den Freund, die Freundin oder den Flirt gedacht sind, geraten schnell in Umlauf", weiß Annika Huisinga von der Polizei in Winsen. "Auf einmal hat die ganze Klasse...

  • Winsen
  • 20.03.15
Panorama

Reger Andrang bei Aids-Aktionstagen im Winsener Kreishaus

ce. Winsen. Insgesamt rund 650 Schüler aus dem gesamten Landkreis Harburg informierten sich jetzt anlässlich des Weltaidstages bei zwei Aktionstagen im Winsener Kreishaus. Veranstalter waren das Gesundheitsamt, die Polizei Winsen, die Aids-Hilfe Hamburg und der Lüneburger Verein "PositHIV". Auf einem Parcours mit verschiedenen Stationen, an Infoständen und bei Vorträgen wurden den Jungen und Mädchen Themen wie Geschlechtskrankheiten und Übertragungswege (siehe Foto) sowie Verhütungsmittel...

  • Winsen
  • 28.11.14
Panorama
Insgesamt wurden 157 Fahrräder kontrolliert
2 Bilder

Viele Mängel festgestellt

thl. Winsen. Ungewöhliche Unterrichtsunterbrechung für die Schüler der Johann-Peter-Eckermann-Schule: Auf dem Schulhof warteten die Kontaktbeamten Nicole Groß und Mathias Fossenberger - Fahrradkontrolle. Insgesamt nahmen die Beamten 157 Räder in Augenschein, von denen 51 beanstandet wurden. Eine besonderes kuriose Ausrede zu seiner defekten Klingel lieferte ein Sechstklässler. Er nehme die Kordel seiner Jacke und schlage diese auf das Klingelgehäuse, um auf sich aufmerksam zu machen. Sämtliche...

  • Winsen
  • 25.11.14
Blaulicht
In der Rathausstraße stoppten die Beamten u.a. diese beiden Jugendlichen. Sie hatten aber lediglich nur "vergessen", das Licht anzuschalten und kamen mit einer Ermahnung davon

41 Radfahrer ohne Licht unterwegs

Polizei machte in Winsen in der Dunkelheit Jagd auf zweirädrige "Lichtmuffel" thl. Winsen. Böse Überraschung für gedankenlose Radfahrer. An drei Stellen im Stadtgebiet postierte sich am Montagabend die Polizei und stoppte alle Drahtesel, die ohne Licht unterwegs waren. Dabei bekamen die Beamten alle Hände voll zu tun. In nur 90 Minuten gingen ihnen 41 "Lichtmuffel" ins Netz, die mit jeweils 20 Euro zur Kasse gebeten wurden. Noch teurer wurde es, wenn die Radler während der Fahrt telefonierten...

  • Winsen
  • 04.11.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.