Hoopte - Ein Dorf stellt sich vor

Im Zuge des 50-Jährigen Jubiläums der kommunalen Gebietsreform der Stadt Winsen lädt die Dorfgemeinschaft Hoopte am Sonntag, 3. Juli, von 11 bis 17Uhr unter dem Motto "Ein Dorf stellt sich vor" ein.
Vereine, Organisationen, Gewerbebetriebe und auch Privatpersonen präsentieren die Vielfalt des Hoopter Dorflebens. Die Parallelstraße zum Hoopter Elbdeich verwandelt sich zwischen dem Feuerwehrgerätehaus und dem Wasserturm zur Festmeile. Beispielsweise wird es einen Flohmarkt sowie einen Kunsthandwerkermarkt geben, wo Anmeldungen gerne noch beim Ortsvorsteher Nils Hillmer per Mail unter ortsvorsteher.hoopte@gmail.com angenommen werden. Außerdem erwartet den Besuchern eine interessante Fotoausstellung, die von Steffen Behr passend zum Thema den Wandel von Hoopte in den letzten 50 Jahren zusammengestellt wird.
Verschiedene Informations- und Verkaufsstände der Vereine sowie Hoopter Betriebe zeigen, dass der Ort an der Elbe einiges zu bieten hat. Die Freiwillige Feuerwehr, die DLRG sowie der Boots-Club Oberelbe stellen ihre Gerätschaften aus. Die Faslamsbrüder sorgen mit ihrem Kinderprogramm für Spaß und Aktion bei den jüngsten Besuchern. Außerdem werden romantische Kutschfahrten mit der Pferdekutsche in die Hoopter Felder und Wiesen angeboten. Für die Nostalgiker gibt es außerdem eine kleine Oldtimertreckerausstellung.
Auch musikalisch wird den Besuchern einiges geboten. So werden unter anderem die Elbdeichbrummer ab dem frühen Nachmittag für beste Stimmung sorgen.
Abgerundet wird das bunte Programm am Elbdeich mit einem abwechslungsreichen kulinarischen Angebot: Der DRK-Ortsverband Hoopte bietet Kaffee und Kuchen an, beim MTV Hoopte gibt es leckeren Wein und das heiß begehrte Vereinsbier und die Feuerwehr bietet Pommes, Brat- und Currywurst sowie leckere Champignonpfanne an.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.