In Winsen wird jetzt wieder kräftig gebuddelt

In diesem Bereich ist die Lüneburger Straße ab kommenden Montag für etwa eine Woche 
voll gesperrt   Foto: thl
  • In diesem Bereich ist die Lüneburger Straße ab kommenden Montag für etwa eine Woche
    voll gesperrt Foto: thl
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

Stadt nutzt die Herbstferien, um Straßenbauarbeiten durchführen zu lassen

thl. Winsen. Autofahrer aufgepasst: In den Herbstferien wird in Winsen kräftig gebuddelt.
• Wie berichtet, ist seit Montag die L217 für rund sechs Wochen zwischen dem Hansekreisel und der A39-Auffahrt Winsen-West wegen Sanierungsarbeiten voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die K8 durch Ashausen.
• In der Lüneburger Straße ist von der Kreuzung Niedersachsenstraße bis einschließlich der Kreuzung Viehhallenweg eine Erneuerung des Fahrbahnbelages vorgesehen. Außerdem werden vereinzelte Reparaturarbeiten an den Gossen durchgeführt. Die Arbeiten werden am Montag, 7. Oktober, beginnen und dauern eine Woche.
"Die alte Fahrbahndecke wird abgefräst und der Fahrbahnbelag anschließend erneuert. Das macht eine Vollsperrung der Lüneburger Straße erforderlich", erklärt Stadtsprecher Theodor Peters. "Davon sind auch die Kreuzungsbereiche Lüneburger Straße/ Niedersachsenstraße und Lüneburger Straße/Viehhallenweg betroffen." Für die Dauer der Baumaßnahme wird der Verkehr großräumig über die Osttangente und den Tönnhäuser Weg in das Stadtzentrum geleitet. Die Umleitung vom Stadtzentrum Richtung Kreisverkehr Osttangente erfolgt in umgekehrter Richtung.
Während der Sanierung der Lüneburger Straße in dem genannten Abschnitt werden die Bushaltestellen Viehhallenweg an die Kreuzung "An der Kleinbahn" und die Haltestelle Kefersteinstraße an die Kreuzung "Zum Torfmoor" verlegt.
• Im Bereich der Aufstellfläche der Ampel an der Kreuzung Luhdorfer Straße/Winsener Landstraße/Riedelsstraat wird die Deckschicht großflächig erneuert und die Markierung anschließend wieder hergestellt. Die Arbeiten werden von Montag bis Mittwoch, 7. bis 9. Oktober, unter einer Vollsperrung für den Abschnitt Winsener Landstraße bis Haidweg durchgeführt.
Anschließend finden am Mittwoch, 9. Oktober, Reparaturarbeiten an der Deckschicht rund um die drei Verkehrsinseln statt. Diese Arbeiten machen jeweils eine halbseitige Sperrung des Ilmer Moorweges im Baustellenbereich erforderlich.
• Ab der zweiten Ferienwoche (ab Montag, 14. Oktober) erfolgen vereinzelte Deckensanierungen im Turnhallenweg, Stieglitzweg und Redderweg. Hier ist jeweils mit Einschränkungen von etwa einer Woche zu rechnen.
Die Baukosten für die Straßensanierungen betragen rund 200.000 Euro.
Für die unvermeidlichen Beeinträchtigungen bittet die Stadt bereits im Vorwege um Verständnis. Witterungsbedingte Verzögerungen seien möglich, heißt es aus dem Rathaus.

Von der Vollsperrung der Lüneburger Straße sind vor allem Blumen Brunke und die Bäckerei Soetebier betroffen. Blumen-Brunke-Inhaber Martin Röper weist darauf hin, dass seine Kunden sein Fachgeschäft über den Parkplatz in der Niedersachsenstraße erreichen können.
Die benachbarte Bäckerei Soetebier wird für die Dauer der Vollsperrung geschlossen bleiben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.