Tobias Kruska konnte Tiertrio abgeben
Neues Heim für die Minischweine

Im neuen Quartier der Minischweine im Winsener Ortsteil Sangenstedt (v. re.): Landwirtin Andrea Röhrs, Fiona und Tobias Kruska mit den Vierbeinern
  • Im neuen Quartier der Minischweine im Winsener Ortsteil Sangenstedt (v. re.): Landwirtin Andrea Röhrs, Fiona und Tobias Kruska mit den Vierbeinern
  • Foto: ce
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Sangenstedt/Wulfsen. Im wahrsten Wortsinn sauwohl fühlen sich "Louise", "Elvis" und "Konrad" auf dem Hof von Landwirtin Andrea Röhrs in Sangenstedt bei Winsen. Dort haben die drei Minischweine ein neues Zuhause gefunden, nachdem ihr früherer Besitzer, Tobias Kruska aus Wulfsen, die Vierbeiner nach Stress mit dem Landkreis Harburg abgeben musste. Der Kreis hatte Kruska dazu aufgefordert, da er in einem reinen Wohngebiet lebe und die Tiere dort nicht halten dürfen. Zudem hatten sich Nachbarn über angeblich von den Minipigs ausgehenden Lärm und Gestank beschwert (das WOCHENBLATT berichtete).
"Wir haben im WOCHENBLATT die Geschichte gelesen und uns sofort bei der Familie gemeldet. Wir haben noch andere Tiere, somit sind die Schweinchen bei uns in guter Gesellschaft bestens aufgehoben", erklärt Andrea Röhrs. Bei ihr haben "Louise", "Elvis" und "Konrad" in einem ehemaligen Schweinestall Quartier bezogen und auch drumherum viel Auslauf.
Tobias Kruska ist der Hof Röhrs übrigens bestens bekannt, denn nur zwei Straßen weiter wuchs er auf und lebte dort bis zu seinem 19. Lebensjahr. "Es ist schön, dass unsere Lieblinge jetzt bei guten Bekannten untergekommen sind", so Kruska. Er und Tochter Fiona (19) waren sehr traurig, als die Schweine nach knapp drei Jahren das Gehege in Wulfsen verließen. "Aber wir können sie ja hier jeden Tag besuchen, da fällt die Trennung nicht ganz so schwer", freut sich Fiona. "Wir möchten uns auf diesem Weg auch für die große Anteilnahme an unserem Ärger um die Schweinehaltung bedanken, die die WOCHENBLATT-Leser in Briefen und bei persönlichen Gesprächen zum Ausdruck gebracht haben", so die Kruskas.

Autor:

Christoph Ehlermann aus Salzhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.