Schützenkorps Winsen hielt Rückschau und besetzte Vorstandsposten neu

Gratulation zur Wahl (v. li.): Vorsitzender Wilfried Rieck, Schriftführer Kenan Mergen, Spieß Ralf Steinke und Kassenprüfer Hendrik Hartzmann. Es fehlt Festausschuss-Beisitzer Ulf Wegwerth
  • Gratulation zur Wahl (v. li.): Vorsitzender Wilfried Rieck, Schriftführer Kenan Mergen, Spieß Ralf Steinke und Kassenprüfer Hendrik Hartzmann. Es fehlt Festausschuss-Beisitzer Ulf Wegwerth
  • Foto: Schützenkorps Winsen
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Winsen. Von einer "gemischten" Entwicklung der Mitgliederzahlen berichtete Wilfried Rieck, Vorsitzender des Schützenkorps Winsen, zum Auftakt der jüngsten Jahreshauptversammlung. Es habe - so Rieck - sowohl altersbedingte Abgänge gegeben als auch vermehrte Eintritte jüngerer Mitglieder.
Bei der Rückschau auf 2018 zeigte sich der Vorsitzende erfreut darüber, dass das Schützenfest inklusive der eingeführten Änderungen wie dem Königsfrühstück und der Königsparty "sehr gut angenommen" wurden und daher künftig beibehalten werden. Gelungen sei auch die Organisation des Kreisköniginnenschießens für Kreiskönigin Gaby Kasteinke gewesen, das die Damenabteilung ausrichtete. Die drei Stadtpokalschießen am Stand des Schützenkorps waren laut Rieck ebenfalls erfolgreich.
Zum neuen Schriftführer wurde Kenan Mergen gewählt. Als Beisitzer im Festausschuss bestätigte die Versammlung Ulf Wegwerth im Amt. Die Position des Jugendwart-Beisitzers bleibt weiter vakant. Als Kassenprüfer wurde für zwei Jahre Hendrik Hartzmann gewählt, und neuer Spieß des Schützenkorps wird Ralf Steinke.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.