Schon weit über 2.000 Bürger nutzen die kostenlose App "Winsen4You"
Stadt-App wird angenommen

Präsentierten die App (v. li.): Lena Stratmann, 
Markus Laudahn und Markus Trettin   Foto: thl
  • Präsentierten die App (v. li.): Lena Stratmann,
    Markus Laudahn und Markus Trettin Foto: thl
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

thl. Winsen. "Winsen4You" ist der Name einer neuen Stadt-App, an der die Stadtverwaltung und die Stadtwerke zusammen mit einem Entwicklungspartner aus Hamburg drei Monate mit Hochdruck gearbeitet haben. Ziel war, sowohl den Bürgern wie auch den Gewerbetreibenden und Vereinen vor Ort einen innovativen, neuen Service zu bieten - ganz nach dem Motto "Winsen ist mobil".
Pünktlich zum Stadtfest ist die App an den Start gegangen (das WOCHENBLATT berichtete), und sie wird sehr gut angenommen. "Bis heute haben 2.143 Winsener die neue, kostenlose Stadt-App installiert und nutzen diese im Schnitt etwa drei bis vier Minuten am Tag", erklärte Markus Laudahn, Marketingleiter der Stadtwerke, jetzt bei einem Pressegespräch. "Derzeit stellen 99 Gewerbetreibende und 35 Vereine Informationen und Angebote ein", ergänzten Lena Stratmann und Markus Trettin von der städtischen Wirtschaftsförderung.
Ob lokale Nachrichten, Angebote der Vereine, Veranstaltungen, Branchenbucheinträge oder Fahrpläne des Nahverkehrs – "winsen4you" stellt eine Vielzahl von alltagsrelevanten Informationen für die Bürger und Besucher der Stadt bereit. Weitere Informationsdienste sind das Kinoprogramm, der Apothekennotdienst und der Abfallkalender mit Erinnerungsfunktion. Auch hat die Stadtverwaltung ihr komplettes Informationsangebot in der App abgebildet. So kann z.B. der Mängelmelder künftig bequem auf diesem Weg über das Handy genutzt werden.
"Das Ende der Fahnenstange bei den Nutzungsmöglichkeiten ist noch lange nicht erreicht", so Laudahn. Nach und nach sollen weitere Dienste dazukommen.
• Die Stadt-App "Winsen4You" kann kostenlos über iTunes- und Google-Play-Store heruntergeladen werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen