Zum Beitrag
1 von 2

Das Hotel Niedersachsen im Herzen Jesteburgs wird seit 2015 als Flüchtlingsunterkunft genutzt. Der Landkreis will das Gebäude aufgeben - betroffen sind 100 Asylsuchende

Bild 1 von 2 aus Beitrag: Wohin mit den Flüchtlingen?