Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Ich habe genug kritisiert!"

Führen künftig den Gewerbeverein Rosengarten (v. li.): Hans-Peter Heitmann, Dagmar Sönksen und Axel Krones

Rob Achten ist neuer Vorsitzender des Gewerbevereins Rosengarten.

mum. Rosengarten. Die Mitglieder des Gewerbevereins Rosengarten atmen auf: Während einer außerordentlichen Versammlung am Mittwoch wurde Rob Achten zum neuen Vorsitzenden gewählt. Außerdem bestimmten die Gewerbetreibenden Axel Krones zum neuen Schriftführer. Damit ist die Auflösung des Gewerbevereins vom Tisch. Vorangegangen war eine geplatzte Vorstandswahl. Trotz intensiver Suche fand der Verein keine Kandidaten für die Ehrenämter und war damit nicht geschäftsfähig. „Ich bin sehr froh, dass wir jetzt eine Lösung gefunden haben“, freute sich Hans-Peter Heitmann nach der Abstimmung. Der stellvertretende Vorsitzende hatte den Verein kommissarisch geführt.
Der Gewerbeverein startet gleich mit einer Besonderheit in seine Zukunft: Rob Achten (53) konnte aus familiären Gründen nicht an der Versammlung teilnehmen. Er ließ daher von Heitmann seine Wahlrede vorlesen. „Ich habe in den vergangenen acht Jahren den Vorstand genug kritisiert“, so Achten, der kaufmännische Direktor des „Greenline Hotel Holst“. „Unter anderem in Bezug auf die Zusammenarbeit mit dem Regionalpark Rosengarten, für das Aus der Gewerbeschau und die Kommunikation untereinander.“ Jetzt wolle er nicht mehr kritisieren, sondern es besser machen. Dabei setzt Achten auf Teamwork: „Durch ein gemeinsames, freundschaftliches Miteinander sehe ich die große Chance für einen erfolgreichen Gewerbeverein.“ Achten will alle Mitglieder in die Arbeit einbeziehen. Und hat dafür einen Fünf-Punkte-Plan formuliert, zu dem unter anderem eine bessere Vernetzung der Mitglieder, mehr Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Einflussnahme im Rathaus, der Austausch mit anderen Gewerbevereinen und die Mitgliedergewinnung zählen.
Auch Axel Krones (60), der neue Schriftsführer, sieht den Gewerbeverein gut aufgestellt. Als ehemaliger Ortsbürgermeister und Sprecher der CDU-Fraktion in Rosengarten, kennt er sich in der politischen Szene gut aus. Krones leitet das Unternehmen „Krones Jobware“ (Berufsbekleidung). Komplettiert wird der Vorstand durch Kassenwartin Dagmar Sönksen („Immobilie & mehr“).