Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

17-Jährige in Stade überfallen

Hier, zwischen Stadeum und Zollamt, hat sich die Tat ereignet (Foto: Polizei)
bc. Stade. Ein 17-jähriges Mädchen ist in Stade auf dem Fußweg zwischen Stadeum und dem Zollamt überfallen worden. Zwei Männer entrissen ihr die Handtasche und klauten daraus ihr Portmonee mit Bargeld und Busfahrkarte. Die Tat ereignete sich bereits am vergangenen Montag, 19. Januar, zwischen 9.45 und 10 Uhr.

"Die beiden Räuber wurden der Polizei als jugendliche Männer, ca. 1,80 m groß, schlank, mit arabischem Erscheinungsbild und dunkler Kleidung beschrieben", sagt Polizeisprecher Rainer Bohmbach.

Das Opfer blieb bis auf einen Schrecken unverletzt.

- Zeugenhinweise unter Tel. 04141-102215