Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Bald "auf dem Holzweg" über den alten Hafen

Vorne der Damm aus Sandsäcken, mit dem die Hafenbaustelle vor einlaufendem Wasser geschützt wird, dahinter die neue Behelfsbrücke aus Holz

Behelfsbrücke ist fertig / Halbjährige Sperrung der Hudebrücke ab Januar

tp. Stade. Die Sanierung der Hudebrücke am Fischmarkt in Stade läuft auf Hochtouren. Zu der historischen Brücke gesellt sich nun eine provisorische Hafenquerung. Bauarbeiter haben in den vergangenen Tagen eine Behelfsbrücke aus Holz errichtet. Grund: Die Hudebrücke wird wird von Januar bis Juli 2014 gesperrt. Bürgermeisterin Silvia Nieber gibt die Behelfsbrücke am Donnerstag, 7. November, um 19 Uhr frei.
"Die Bauarbeiten liegen voll im Zeitplan", berichtet Stadtbaurat Kersten Schröder-Doms. An die Bauprofis werden hohe Anforderungen gestellt. Auf der Hudebrücke stehen Häuser. Ende November wird die Sohle betoniert, auf der die Hilfskonstruktion für die Abstützung der mit der Brücke verbundenen Gebäude errichtet wird.