Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Einmal im Cockpit sitzen - auf Zum Flugplatz in Stade!

Der Flugplatz in Stade-Ottenbeck (Foto: Martin Elsen)

Tag der offenen Tür beim Luftsportverein Günther Groenhoff in Ottenbeck

tp. Stade. "Anschauen Informieren - Ausprobieren - Mitmachen": Unter diesem Motto lädt der Luftsportverein Günther Groenhoff am Sonntag, 10. September, von 10 bis 18 Uhr zu einem einen Tag der offenen Tür auf den Flugplatz in Stade-Ottenbeck ein.

Gäste können sich alle am Flugplatz stationierten Flugzeugtypen anschauen. Zudem gibt es Vorführungen von Fallschirmabsprüngen. Auf dem Modellflugplatz werden Miniaturen im Flug vorgeführt.

Der Verein informiert u.a. über die Ausbildung zum Privatpiloten im Segel- und Motorflug und zum Modellflugpilot. Die Fluglehrer geben zudem Auskunft über den Ausbildungsweg zum Berufspiloten.

Besucher können ausprobieren, wie es sich anfühlt, im Cockpit verschiedener Flugzeugtypen Platz zu nehmen - vom Segelflugzeug über den Motorsegler, den Ausbildungsflugzeugen bis zum PS-starken Reiseflugzeug.

"Mitmachen bedeutet schlielich, dass man während eines Rundflugs nicht nur die Landschaft bewundern sondern auch die Arbeit des Piloten direkt beobachten kann", sagt Vereins-Pressesprecher Uwe Lutz. "Etwas Besonderes ist ein Fallschirmabsprung als Tandemsprung für jedermann zusammen mit einem erfahrenen Fallschirmspringer."

Es gibt Essen und Getränke.

• Kosten für einen Rundflug: 35 Euro pro Person. Infos zu Tandemsprüngen bei Rene Baars, Tel. 0160 - 6560328.