Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Feuerwehrauto für 246.000 Euro in Wischhafen 

Freuen sich über das neue Fahrzeug (v. li.): Samtgemeinde-Bürgermeister Edgar Goedecke, Gemeindebrandmeister Sven Nemitz, Gerätewart Michael Richters, Vize-Kreisbrandmeister Henning Klensang, Norbert Blanke von der Firma Ziegler und Ortsbrandmeister Klaus Breier Fotos: Stefan Braun

Tanklöschfahrzeug eingeweiht / Ehrennadel der Gemeinde für Heinz-Peter von Rönn

tp. Wischhafen. Die Feuerwehr Wischhafen hat ein neues Hilfeleistungslöschfahrzeug. Es ersetzt ein 46 Jahre altes Löschgruppenfahrzeug. Das neue Feuerwehrauto (MAN) mit Aufbau der Spezialfirma Ziegler wiegt 13,5 Tonnen, hat 1.000 Liter Wasser an Bord und verfügt, dank einiger Sponsoren, über einen Hilfeleistungssatz für den Einsatz bei Verkehrsunfällen und anderen technischen Hilfeleistungen. Gekostet hat das neue Fahrzeug zirka 246.000 Euro, der Landkreis bezuschusste die Neuanschaffung mit 46.000 Euro.

An der festlichen Schlüsselübergabe nahmen u.a. Samtgemeinde-Bürgermeister Edgar Goedecke, Gemeindebrandmeister Sven Nemitz, Gerätewart Michael Richters, Vize-Kreisbrandmeister Henning Klensang, Norbert Blanke von der Firma Ziegler und Ortsbrandmeister Klaus Breier teil. Edgar Goedecke dankte für die gute Zusammenarbeit zwischen Verwaltung und Feuerwehr bei der Beschaffung und dem Landkreis für den Zuschuss zum Fahrzeug.

Im Rahmen der Feierstunde verlieh Bürgermeister Bernd Tietje dem Ehrenortsbrandmeister Heinz-Peter von Rönn für dessen langjährige Verdienste in der Feuerwehr und verschiedenen Vereinen im Ort die Ehrennadel der Gemeinde Wischhafen.