Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Michael Gosch freut sich über grünes Licht für Edeka-Markt in Grünendeich

Lühes Samtgemeinde-Bürgermeister Michael Gosch befürwortet den Bau eines Edeka-Marktes in Grünendeich ebenfalls
lt. Grünendeich. Gute Nachrichten für die Befürworter eines Supermarktes in Grünendeich. Lühes Samtgemeinde-Bürgermeister Michael Gosch bestätigte auf WOCHENBLATT-Nachfrage, dass der Landkreis das Vorhaben grundsätzlich für möglich hält.
Die erste Hürde sei damit genommen, so Gosch. Voraussetzung sei aber, dass die Brutto-Fläche des geplanten Edeka-Marktes nicht größer als 1.300 Quadratmeter sei. Die Samtgemeinde werde nun das Grundstück entsprechend im Flächennutzungsplan aufnehmen. Die Gemeinde müsse dann einen Bebauungsplan aufstellen, der Landkreis dann wiederum eine Baugenehmigung erteilen. Womöglich werde es weitere Auflagen geben, so Gosch. Er stellte klar, dass die Samtgemeinde das Vorhaben ebenfalls befürworte und der Gemeinde keine Steine in den Weg legen werde.
Wie berichtet, wird über einen möglichen Edeka-Markt in Grünendeich bereits seit Monaten diskutiert. Der Deichverband ist bereit, das Grundstück an den Investor Jan Heimsoth aus Langwedel zu verkaufen und die Betreiber-Firma Edeka ist von dem Standort überzeugt. Konkrete Gespräche gibt es auch bereits mit den Inhabern des Edeka-Drewes-Marktes in Dollern.