Arbeitsgruppe

Die Schulen in Stade müssen mitwachsen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.11.2016

tp. Stade. Baby-Boom in der wachsenden Stadt Stade mit bereit mehr als 49.000 Einwohnern beschäftigt nicht nur das Personal auf der Geburtenstation im Elbe Klinikum, wo jüngst das das 1.000 Baby des Jahres 2016 zur Welt kam (das WOCHENBLATT berichtete), sondern auch die Stadtverwaltung bei der Schulplanung. Nach aktueller Prognose anhand einer neuen, modernen Computersoftware müssen allein an Grundschulen drei zusätzliche...

2 Bilder

Idee vom Badesee in Oldendorf wieder aktuell

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 05.10.2016

Projekt hat hohe Priorität im Standortmarketing / Geschätzte Kosten: 150.000 Euro tp. Oldendorf. Bürgermeister Johann Schlichtmann bringt seine Vision vom Badesee in Oldendorf erneut aufs Tapet. Im Rahmen des Standortmerketings der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten, bei dem Bürger gemeinsam Ideen für ein schöneres Lebensumfeld sammeln und umsetzen, wird das Vorhaben erneut diskutiert. Johann Schlichtmann ist Mitglied...

3 Bilder

Bürger- und Kulturzentrum "De olen Hüüs" soll in Fredenbeck auf Holstschem Hof entstehen

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 04.10.2016

am. Fredenbeck. Es soll ein neuer Anziehungspunkt für die Bewohner und ein Aushängeschild für dem Ort werden: Auf dem Holstschen Gelände, dem ehemaligen Hof der Familie Holst, in Fredenbeck soll für rund 1,3 Millionen Euro ein Bürger- und Kulturzentrum entstehen. Das Planungsbüro Sweco hat dazu ein städtebauliches Ideenkonzept vorgestellt. Der Rat der Gemeinde Fredenbeck hat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, eine...

1 Bild

Horneburger Radfahrer sollen auf die Fahrbahn: Arbeitsgruppe hat Konzept erarbeitet

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 24.05.2016

jd. Horneburg. Auf dem Radweg oder auf der Fahrbahn? Beim Thema Radfahren im Ort läuft letztlich alles auf diese Frage hinaus. In Horneburg befasst sich eine Arbeitsgruppe damit, wie Radler am schnellsten, aber auch am sichersten von A nach B kommen. Die Ergebnisse dieses aus Politikern, Verwaltungsmitarbeitern und interessierten Bürgern bestehenden Gremiums wurden kürzlich im Bauausschuss präsentiert. Das "Fahrradwegekonzept...

1 Bild

Rolf Lühmann tritt als Vorsitzender des Tourismusvereins Altes Land zurück

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 08.04.2016

(am/bc). Der Vorsitzende des Tourismusvereins Altes Land, Rolf Lühmann, ist überraschend zurückgetreten. „Aus persönlichen Gründen“ und „wegen der Fehleinschätzung der finanziellen Lage des Vereins“ - so lautet die offizielle Begründung, die die Zweite Vorsitzende Silja Köpcke bei der Mitgliederversammlung Anfang der Woche den Mitgliedern verlas. Lühmann hatte den Vorstand bereits zwei Wochen zuvor informiert und war bei der...

1 Bild

Rosengartens "Familienfreundlichkeit" zu Grabe getragen

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 09.02.2016

mi. Klecken. Rund 30 Eltern trafen sich jetzt in Klecken zu einer besonderen Trauerfeier. Sie trugen symbolisch die Familienfreundlichkeit der Gemeinde Rosengarten zu Grabe. Die Aktion richtet sich gegen die Pläne von Politik und Verwaltung, am Donnerstag, 18. Februar, um 19 Uhr im Ausschuss für Kinderbetreuung eine Anpassung der Kindertagesstätten-Gebühren auf den Weg zu bringen. Aus Elternsicht verabschiedet sich die...

Plattdeutsche CD war Tagungsthema in Düdenbüttel

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.11.2015

tp. Düdenbüttel. Die Arbeitsgruppe „Plattdeutsch in Kindergärten und Spielkreisen“ traf sich kürzlich im Kötnerhuus in Düdenbüttel zu ihrer 28. Tagung. Erzieherinnen diskutierten über das neue Projekt „Gemeinsame CD mit Gesang in Platt“. Wie ehrenamtliche Platt-Experten in Kitas eingesetzt werden können, war ein weiteres Thema. • Weitere Infos zur Arbeitsgruppe beim Vorsitzenden Heinz Mügge, Tel. 04144 - 8050.

1 Bild

"Nahverkehrsplan zementiert Stillstand"

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 09.10.2015

Jorker Arbeitsgruppe kritisiert den Landkreis für fehlende Verbesserung der öffentlichen Anbindungen am. Jork. Die Anbindungen im öffentlichen ÖPNV-Nahverkehr sollte eigentlich besser werden. Dafür hatte sich extra eine Arbeitskreis aller politischen Fraktionen im Jorker Gemeinderat gebildet. 2013 erarbeiteten sie ein Konzept, das bei der Neuerarbeitung des Nahverkehrsplans für den Landkreis berücksichtigt werden sollte....

1 Bild

Waldlehrpfad für Harsefeld: Lernen und die Natur erleben

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 19.06.2015

b>jd. Harsefeld. Arbeitsgruppe plant eifrig: An der Harsefelder Jahnstraße soll ein Waldlehrpfad mit Sportstationen entstehen. Sportverein, Pfadfinder, Jugendzentrum, Forstamt, Gemeinde sowie die Politik, dazu die Schule und die Seniorenbeauftragte: Bei diesem Projekt ziehen viele Beteiligte an einem Strang. Im Forstgebiet an der Harsefelder Jahnstraße soll ein Waldlehrpfad mit Sportstationen entstehen. Die Idee stammt von...

Plattdeutsch in Kindergärten: Arbeitsgruppe trifft sich

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 10.10.2014

Düdenbüttel: Kötnerhuus | bo. Düdenbüttel. Die Arbeitsgruppe "Plattdeutsch in Kindergärten und Spielkreisen" trifft sich am Montag, 20. Oktober, um 15 Uhr im "Kötnerhuus" in Düdenbüttel. Vorgestellt wird das von Erzieherinnen entwickelte "Platt-Quartett-Spiel" für die ganze Familie. Außerdem werden gemeinsam Ideen für eine Plattdeutsch-Mappe für Kindergärten entwickelt. • Gäste sind willkommen und melden sich bei Heinz Mügge unter Tel. 04144 - 8050...

1 Bild

Das Buxtehuder Tourismuskonzept ist im Oktober fertig

Tom Kreib
Tom Kreib | am 05.08.2014

tk. Buxtehude. Buxtehude soll mehr Besucher anlocken. Daher wird an einem Tourismuskonzept gearbeitet. Nach einigen Arbeitsgruppensitzungen, Begehungen und Gesprächen mit Tourismusexperten stehen die groben Schwerpunkte fest. Drei Themenbereich sollen künftig stärker herausgearbeitet werden: Das sind "Kultur-Hanse-Märchen", "Wandern-Radfahren-Natur" sowie "Wasser-Hafen-Este". Tourismusexperten aus Buxtehude und der ganzen...

1 Bild

Reiter-Mekka feiert Jubiläum: Vorbereitungen für großes Fest "250 Jahre Luhmühlen" laufen auf Hochtouren

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 28.01.2014

ce. Luhmühlen. Große Ereignisse werfen in Luhmühlen ihre Schatten voraus: Am 19. Juli wird mit einem öffentlichen Fest auf dem Hof Wölper am Lobker Weg und auf dem Gelände des Ausbildungszentrums Luhmühlen (AZL) am Bruchweg das 250-jährige Bestehen des insbesondere durch seine Reitveranstaltungen international bekannten Salzhäuser Ortsteils gefeiert. Erstmals urkundlich erwähnt wurde er im Jahr 1764. Bereits jetzt laufen die...

Windkraft und ÖPNV: Schulterschluss der SPD-Kreistagsfraktionen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 16.04.2013

(os). Einen kreisübergreifenden engen Schulterschluss bei der künftigen Raumplanung für Windkraft-Anlagen und der weiteren Entwicklung des ÖPNV haben die SPD-Kreistagsfraktionen aus Lüneburg und Harburg bei einer gemeinsamen Sitzung in Marschacht vereinbart. An der Kreisgrenze, z.B. für den Bereich südöstlich von Salzhausen, bestehe ein Abstimmungsbedarf über die Grundsätze, nach denen Windkraftanlagen künftig gebaut werden...

Vortrag über Erziehungsfallen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 16.04.2013

Stelle: Gemeindebücherei | thl. Stelle. "Nobody is perfect - klassische Erziehungsfallen und ihre Lösungen" so der Titel eines Vortrages des Dipl.-Pädagogen Thomas Rupf am Montag, 22. April, um 19.30 Uhr in der Gemeindebücherei Stelle. Veranstalter ist die Arbeitsgruppe "Stelle inklusiv". Der Vortrag richtet sich an Eltern, Pädogogen und alle Interessierten. Der Eintritt ist frei.