Bauarbeiten

A39: Einschränkung durch Bauarbeiten

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 23.11.2016

(as). Auf der A39 kommt es zwischen den Anschlussstellen Maschen und Winsen-West ab dem heutigen Mittwoch zu vorübergehenden Einschränkungen. Der Grund: Die Provisorien zur Verbreiterung der Anschlussstelle Maschen auf beiden Richtungsfahrbahnen und die Nothaltebuchten auf der Richtungsfahrbahn Lüneburg werden zurückgebaut. Dafür wird der Verkehr vorübergehend einspurig. Die Baumaßnahmen sind voraussichtlich am Freitag, 2....

Straßenbauarbeiten am Ostpreußenweg und Baltenweg in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 16.11.2016

Buxtehude: Ostpreußenweg | bo. Buxtehude. In Buxtehude ist die Einmündung von der Apensener Straße in den Ostpreußenweg und Baltenweg ab Mittwoch, 16. November, für den sechsten Bauabschnitt der Kanal- und Straßenerneuerung gesperrt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Donnerstag, 22. Dezember. Die Baustelle kann über den Heitmannsweg umfahren werden.

3 Bilder

A26-Brücke schiebt sich über Este

Björn Carstens
Björn Carstens | am 14.10.2016

(bc). Auch wenn der Spülbagger jüngst „abgesoffen“ ist (das WOCHENBLATT berichtete), schreiten die Arbeiten für die A26 erkennbar voran - sowohl beim Brückenschlag über die Este als auch im weiteren Verlauf von Buxtehude bis zur künftigen Anschlussstelle Rübke (Gemeinde Neu Wulmstorf). Vor allem das Stahlgerüst für die Überquerung der Este hat bereits imponierende Form angenommen. Die spätere Stahlverbundbrücke wird im...

1 Bild

Neue Fassade für Woolworth-Gebäude

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 21.09.2016

thl. Winsen. Die Sanierung und Verschönerung der Winsener Innenstadt ist den Bürgern ein wichtiges Anliegen, viele haben sich zum Beispiel mit Ideen und Vorschlägen an den Überlegungen zum Stadtentwicklungskonzept 2030 beteiligt. Einige Grundeigentümer machen bereits „Nägel mit Köpfen“, so entstehen in der Rathausstraße/Marktstraße gerade Neubauten, die gut in die Altstadt passen. Das teilt die Stadt in einer...

1 Bild

Ex-Hertie-Abriss in Stade bald beendet

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 16.08.2016

am. Stade. Dort, wo einst das Hertie-Gebäude stand, klafft jetzt eine Riesenlücke. Ende 2018 soll hier ein neues, modernes Einkaufszentrum entstehen. Derzeit laufen noch die letzten Abbruch-Arbeiten auf der Baustelle. Diese werden Ende August abgeschlossen sein. "In der nächsten Woche erwarten wir die Ergebnisse der Ausschreibungen für die Gründungsarbeiten", sagt Myriam Kappelhoff, Pressesprecherin der Stadt Stade, "so dass...

Bauarbeiten in Ashausen verzögern sich

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 03.08.2016

thl. Ashausen. Die derzeit laufenden Arbeiten an einem Regenwasserkanal an der Bahnhofstraße (K 8) dauern eine Woche länger als geplant. Die Kreisstraße muss darum in Höhe der Einmündung Gartenstraße bis voraussichtlich Freitag, 12. August, halbseitig gesperrt bleiben. Das teilt der Landkreis Harburg jetzt mit. "Bei den Bauarbeiten wurde eine falsch liegende Versorgungsleitung entdeckt, die nun zuerst verlegt werden muss....

2 Bilder

Bach bekommt ein Betonbett / Schutz vor Hochwasser: Baumaßnahmen am Harsefelder Rellerbach beginnen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 27.07.2016

jd. Harsefeld. Der "Wildbach" wird endlich gezähmt: Der Harsefelder Rellerbach erhält in den kommenden Wochen im Unterlauf ein neues Bett aus Beton. Das schmale Bächlein, das schon mehrfach für Überflutungen in der Harsefelder Ortsmitte gesorgt hat, wird im Bereich zwischen dem Klosterpark und der Herrenstraße auf einer Länge von 150 Metern mit Stahlbeton-Halbschalen ausgekleidet. So soll erreicht werden, dass die...

1 Bild

In Helmste wird der zweite Windpark gebaut

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 28.06.2016

am. Deinste. Seit Kurzem rollen die Baumaschinen wieder über die L124. Nachdem der alte Windpark in Helmste um zwei Windräder erweitert worden war, haben jetzt die Bauarbeiten zum etwas südlicher liegenden zweiten Helmster Windpark begonnen. Hier sollen sich bald die Rotoren der sechs Anlagen des Types E-101 mit einer Nabenhöhe von 135 Metern drehen. Die Bauarbeiten sollen laut Angaben des Betreibers Enercon bis März 2017...

Buchholz: B75 wird halbseitig gesperrt

Oliver Sander
Oliver Sander | am 25.05.2016

os. Buchholz. Die B75 wird am kommenden Dienstag, 31. Mai, auf einer Länge von rund 450 Metern zwischen der Einmündung Nordring und der Dibberser Straße (Kreisstraße 13) halbseitig gesperrt. Grund: Sanierungsarbeiten an der Fahrbahndecke. Der Verkehr wird über eine Baustellenampel geregelt, die Ampel B75/Nordring wird während der Bauarbeiten abgeschaltet.

Neue Verkehrsregelungen am Buxtehuder Kreisel / Die Bauarbeiten gehen in die dritte Phase /

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 19.05.2016

Buxtehude: Kreisel | bo. Buxtehude. Am Buxtehuder Kreisel an der Estebrügger Straße beginnt der nächste Bauabschnitt. Ab Montag, 23. Mai, bis voraussichtlich Donnerstag, 7. Juli, gelten folgende Verkehrsregelungen: Der Schützenhofweg bleibt vom Kreisel Richtung Dammhausen Einbahnstraße. Die Einmündung "Am Viverdamm" in den Schützenhofweg ist wieder frei. Der Verkehr aus Dammhausen wird über die Konopkastraße und Poststraße umgeleitet. Die Ein-...

4 Bilder

Deichverstärkung für 1,5 Millionen Euro an der Oste

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.05.2016

Großprojekt bei Hechthausen soll im August abgeschlossen sein tp. Kranenburg/Hechthausen. Großbaustelle an der Oste zwischen der Bundesstraße 73 und der Bundesbahn-Linie nahe Hechthausen: Mit schwerem Gerät wird derzeit an dem Elbe-Zufluss der Deich erneuert. Im letzten Bauabschnitt des Großprojektes "Ostedeich-Verstärkung Kranenburg - B73" lässt der Deichverband Kehdingen-Oste durch die Firmen-Arbeitsgemeinschaft...

Nächster Bauabschnitt in der Parkstraße

Oliver Sander
Oliver Sander | am 10.05.2016

os. Buchholz. Nächste Phase der Bauarbeiten an der Parkstraße in Buchholz: Seit Montag wird der rund 300 Meter lange Abschnitt von der Einmündung Bergweg bis zur Einmündung Friedrichstraße saniert. Die Bauarbeiten sollen im Oktober abgeschlossen sein. Umleitungen sind ausgeschildert.

1 Bild

Das große Chaos in Bützfleth blieb aus

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 12.04.2016

Baustellenampel: Viele Autofahrer fahren bei "Rot" tp. Bützfleth. Ohne größeres Verkehrschaos hat am Montag die von Pendlern befürchtete Sanierung des stark befahrenen Obstmarschenweges (Landesstraße 121) in der Ortsmitte von Bützfleth begonnen. Laut Bürgermeister Sönke Hartlef müssen Verkehrsteilnehmer zwar während des Berufsverkehrs in den Morgenstunden sowie zu Feierabend mit längeren Wartezeiten an der Ampel rechnen, die...

1 Bild

Jork: Kreisel ist erst im Mai fertig

Björn Carstens
Björn Carstens | am 22.03.2016

bc. Jork. Fertig ist der neue Kreisverkehr zwar noch lange nicht, aber zumindest können die Anlieger jetzt schon wieder von der L140 (Obstmarschenweg) ins Jorker Gewerbegebiet „Ostfeld“ hineinfahren. Am Montag kündigte Kreisbaurat Hans-Hermann Bode auf WOCHENBLATT-Nachfrage an, dass spätestens am gestrigen Dienstag (nach Redaktionsschluss) der Verkehr ins „Ostfeld“ freigegeben werden könne. Die Ausfahrt sei aber vorerst...

1 Bild

Große Teile der Tiefgarage Am Sande in Stade gesperrt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.03.2016

Stadt lässt Lüftung sanieren tp. Stade. In der Tiefgarage unter dem Platz Am Sande lässt die Stadt Stade von Montag bis Freitag, 11. bis 15. April, eine Drittel der Pkw-Stellplätze sowie zwei der vier Treppenhäuser sperren. Grund sind Bauarbeiten. Handwerker werden die Lüftungsleitungen sanieren.

Bauarbeiten an zwei Gehwegen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 23.02.2016

os. Buchholz. Wegen Bauarbeiten werden Gehwege in Buchholz gesperrt: Am Seppenser Mühlenweg wird am Freitag, 26. Februar, ab 15.30 Uhr auf der Nordseite des Mühlentunnels der Gehweg gesperrt, weil ein Hydrant ersetzt wird. Die Arbeiten sollen im Laufe des Samstags, 27. Februar, beendet sein. Von Montag, 29. Februar, bis Freitag, 11. März, wird der Gehweg an der Schützenstraße in Höhe der Hausnummer 9 auf einer Länge von etwa...

1 Bild

Künftig ein blankpoliertes Freibad: Arbeiten auf Horneburger Großbaustelle sind im Zeitplan

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 02.02.2016

jd. Horneburg. "Wir sind voll im Zeitplan", sagt Horneburgs Samtgemeinde-Bürgermeister Matthias Herwede. Für den Rathauschef sind die Bauarbeiten im örtlichen Freibad sozusagen "Chefsache" - handelt es sich bei der umfassenden Neugestaltung des in die Jahre gekommenen Bades doch um eines der größten Bauprojekte der Samtgemeinde in der vergangenen Zeit. Rund 3,3 Millionen Euro werden aufgewendet, um die Anlage zu modernisieren...

Bauarbeiten im Altländer Viertel in Stade

Björn Carstens
Björn Carstens | am 29.01.2016

bc. Stade. Im Altländer Viertel in Stade finden ab Montag, 1. Februar, Kanal- und Straßenbauarbeiten an der Hohenfriedberger Straße statt. Aufgrund der Maßnahme entfällt die Wendemöglichkeit für den Busverkehr. Die Haltestellen an der Hohenfriedberger Straße und an der Grünendeicher Straße können voraussichtlich bis Ende April nicht angefahren werden. Fahrgäste können auf die Haltestelle an der Jorker Straße ausweichen.

Straßenbauarbeiten am Gebrüder-Grimm-Weg

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 29.01.2016

Buxtehude: Gebrüder-Grimm-Weg | bo. Buxtehude. Der Gebrüder-Grimm-Weg in Buxtehude ist von Dienstag, 2. Februar, bis Freitag, 12. Februar, aufgrund von Straßenbauarbeiten vollständig gesperrt. Es werden Absackungen beseitigt. Der Verkehr wird über die Konopkastraße bzw. Altländer Straße und Sagekuhle umgeleitet.

B75: Bauarbeiten am Nordring

Oliver Sander
Oliver Sander | am 11.12.2015

os. Buchholz. Weil die Fahrbahn der B75 in Buchholz auf Höhe der Einmündung Nordring saniert werden muss, wird die Straße im Zeitraum von Montag bis Freitag, 14. bis 18. Dezember, für zwei Tage - abhängig vom Wetter - auf bis zu 300 Metern Länge halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird über eine Baustellenampel geregelt. Die Zufahrt zum Nordring ist während der Bauarbeiten komplett gesperrt.

Sperrung an der Kreuzung Goethestraße / Hermann-Löns-Straße

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 20.11.2015

Buxtehude: Goethestraße | bo. Buxtehude. Im vierten Bauabschnitt der Straßen- und Kanalarbeiten wird die Goethestraße ab Montag, 23. November, im Kreuzungsbereich Hermann-Löns-Straße voll gesperrt. Eine Notfahrspur für Rettungsfahrzeuge wird freigehalten. Die Bauarbeiten dauern bis voraussichtlich Freitag, 11. Dezember.

1 Bild

Fahrstühle außer Betrieb - obwohl sie technisch funktionieren

Oliver Sander
Oliver Sander | am 06.10.2015

Am Buchholzer Bahnhof ist die Verbindung zur Notrufzentrale in Bremen gekappt os. Buchholz. Die Probleme mit den Fahrstühlen an der Wohlau-Brücke am Buchholzer Bahnhof reißen nicht ab. Jetzt ist die endlose Geschichte um eine kuriose Episode reicher: Derzeit sind alle Fahrstühle außer Betrieb, obwohl sie eigentlich einwandfrei funktionieren. Grund ist eine Störung des Notrufs. Offenbar hatte ein Baggerfahrer bei Bauarbeiten...

2 Bilder

Straßensanierung und Abbrucharbeiten: Bagger prägen derzeit das Horneburger Ortsbild

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 26.08.2015

jd. Horneburg. Baufahrzeuge sind für die Horneburger derzeit ein alltäglicher Anblick. Im Ortszentrum wird an mehreren Stellen gebaggert und gebuddelt. In der Langen Straße laufen die Sanierungsarbeiten auf Hochtouren und am Bahnhof steht die Erneuerung des Gehweg-Pflasters vor dem Abschluss. Außerdem werden zwei private Baumaßnahmen in Angriff genommen: Der ehemalige Penny-Markt am Auedamm weicht einem großen...

1 Bild

Technik am Schwingesperrwerk in Stade wird erneuert

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 21.08.2015

Keine Behinderung des Schiffsverkehrs / Brücke bleibt hochgeklappt tp. Stade. Bereits seit Mai laufen am Schwingesperrwerk in Stade im Auftrag des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) Arbeiten zur grundlegenden Erneuerung der Technik. Derzeit wird das äußere Stemmtorpaar an das neue Steuerungssystem angeschlossen. „Das Torpaar kann auch manuell bedient werden, was im...

In Jork wird es ab Montag eng

Björn Carstens
Björn Carstens | am 21.08.2015

bc. Jork. Nadelöhr Jork: Ab kommenden Montag, 24. August, wird es eng für Auto- und Lkw-Fahrer in Jork. Aufgrund der Bauarbeiten für den Anschluss der Ortsumgehung wird die Straße „Jorkerfelde“ zwischen Ladekop und der Ortsmitte voll gesperrt. Geplant sind drei Wochen bis zum 12. September. Der Verkehr wird über die K38 in Westerladekop und die L140 (Westerjork) umgeleitet. Für die Zeit der Sperrung wird die...