Baumpflanzaktion

1 Bild

Ein Ginkgo-Baum als Mahnmal in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 18.05.2016

Pflanzaktion an den Wallanlagen tp. Stade. 30 Jahre nach der Atomkatastrophe von Tschernobyl und fünf Jahre nach dem Nuklear-, des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Kreisgruppe Stade, einen besonderen Baum der langlebigen Art Ginkgo biloba auf der Georgs-Bastion in den Stader Wallanlagen gepflanzt. "Der Ginkgo ist eine der ältesten Baumarten der Erde und hat viele erdgeschichtliche Entwicklungen und...

1 Bild

BUND und Stadt pflanzen Baum des Jahres

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 29.04.2015

sb. Stade. Zum 16. Mal hat die BUND Kreisgruppe Stade den Baum des Jahres gepflanzt. Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber und Kreisbaurat Hans-Hermann Bode griffen gemeinsam mit Heiner Baumgarten, Vorsitzender der BUND Kreisgruppe, zu Spaten und Gießkanne, um einen Feldahorn beim Regenwasserrückhalteteich in Stade-Ottenbeck zu pflanzen. Der Baum wurde von der Stadt Stade gestellt. Seit dem Jahr 2000 stiften jeweils...

1 Bild

Die Luft in Horneburg wird besser

Aenne Templin
Aenne Templin | am 21.05.2014

at. Horneburg. In Horneburg wird die Luft besser: Der Flecken profitiert von einem Umweltfonds der Kreissparkasse Stade. 50 Eichen sind am Horner Damm gepflanzt worden. "Bäume sind wichtig für uns Menschen und es gibt keinen Weg, sie zu ersetzen", sagte Bürgermeister Hans-Jürgen Detje. Er freute sich über die schnelle Bearbeitung des Antrags und überzeugte sich kürzlich während einer Begehung von dem Gedeihen der Bäume. Mit...

5 Bilder

Aus Freundschaft und Loyalität

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.05.2014

Muslimische Ahmadiyya-Gemeinde pflanzt Winterlinde in Stade tp. Stade. Einen grünen Riesen schenkte die muslimische Ahmadiyya-Gemeinde Stade den Bürgern der Stadt Stade. Wie inzwischen einmal im Jahr üblich, pflanzten die Muslime einen Baum, um friedliche Gesinnung und Loyalität zu ihren Mitbürgern in der Schwinge-Stadt zum Ausdruck zu bringen. Die Winterlinde nebst Infotafel hat ihren Platz an der Fritz-Reuther-Straße...

1 Bild

Salzhäuser Förderverein pflanzte "Baum des Jahres 2013"

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 05.11.2013

ce. Salzhausen. Einen großen Wildapfelbaum und damit den "Baum des Jahres 2013" pflanzten jetzt Mitglieder des Salzhäuser Fördervereins "Haus des Gastes - Brenners Hoff" im Garten des beliebten Treffpunktes. Fachmännisch beraten wurden sie dabei von "Apfelpapst" Werner Rauche aus Toppenstedt. Beim "Apfeltag" erzielte der Verein kürzlich einen Erlös von rund 500 Euro, die in eine Bank für den Garten fließen sollen.

1 Bild

Das Rad benutzen und das Klima schützen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 04.06.2013

jd. Harsefeld. Rewe ruft Kunden auf, in die Pedalen zu treten. Radeln hält nicht nur fit, sondern ist auch gut für die Umwelt - und wer am Samstag, 8. Juni, mit dem Fahrrad zum Einkaufen fährt, trägt sogar auf besondere Weise zum Klimaschutz: Für jeden Kunden, der die Rewe-Märkte in Harsefeld und Ahlerstedt zwischen 8 und 12 Uhr mit dem Drahtesel ansteuert, wird ein Baum gepflanzt. Mit der bundesweiten Aktion "Zu Rewe...