Baumpflanzaktion in Klein Wangersen / Erstes Projekt der sozialen Dorfentwicklung
30 Bäume gepflanzt

Die Kinder aus Klein Wangersen und Hohenhausen pflanzten fleißig Bäume für die Zukunft   Fotos: sc
2Bilder
  • Die Kinder aus Klein Wangersen und Hohenhausen pflanzten fleißig Bäume für die Zukunft Fotos: sc
  • hochgeladen von Saskia Corleis

sc. Ahlerstedt. Der Nieselregen machte ihnen nichts aus: Fleißig kam die Dorfgemeinschaft aus Klein Wangersen und Hohenhausen zusammen, um gemeinsam Bäume zu pflanzen. Dorfmoderator Thomas Bösch brachte die Aktion im Rahmen der sozialen Dorfentwicklung der Gemeinde Ahlerstedt ins Leben.

30 Bäume pflanzten die freiwilligen jüngeren und älteren Helfer trotz des ungemütlichen Wetters. 15 Eichen und 15 Buchen fanden dabei in der Landschaft um Klein Wangersen eine neue Heimat. Die Bäume stellte die Bingo Umweltstiftung zur Verfügung. Insgesamt förderte sie die Aktion mit einem Betrag von zirka 2.100 Euro.
Kinder der Dorfgemeinschaft übernahmen jeweils eine Baumpatenschaft und bastelten hierfür für jedes gepflanzte Exemplar ein eigenes Holzschild. Damit will Bösch ein Zeichen für die Nachhaltigkeit setzen. "Jedes Kind kann seinen eigenen Baum pflanzen", sagt Bösch. Die hohe Beteiligung an der Aktion zeige zudem den guten Zusammenhalt in der dörflichen Bevölkerung. Er bezeichnete die Pflanzaktion als Pilotprojekt. Bösch ist einer der Ehrenamtlichen, die sich für die Entwicklung der Dörfer und der Gemeinde einsetzen. Neue Ideen für weitere Projekte sind bereits in Planung.

Die Kinder aus Klein Wangersen und Hohenhausen pflanzten fleißig Bäume für die Zukunft   Fotos: sc
Letzte Arbeiten am Baum (v.li.): Herbert Dreyer, Dieter Rehfinger und Werner Meier

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.