Christian Au

1 Bild

Die Barrierefreiheit im Blick: Christian Au vertritt als Behindertenbeauftrager die Interessen von Buxtehudern mit Handicap

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 26.01.2016

Seit Dezember ist der Rechtsanwalt Christian Au Behindertenauftragter der Hansestadt Buxtehude. Als Rollstuhlfahrer ist sein Blick ohnehin geübt, auf Barrierefreiheit zu achten. "Allerdings vertrete ich nicht nur Rollstuhlfahrer, sondern alle Bürger mit Handicap", so Au. "Und bei verschiedenen Handicaps können die Interessen stark voneinander abweichen." Während z.B. Rollstuhlfahrer Wert auf Wege ohne Stufen und...

1 Bild

Christian Au ist der neue Buxtehuder Behindertenbeauftragte

Tom Kreib
Tom Kreib | am 30.12.2015

tk. Buxtehude. Menschen mit Behinderung haben künftig im wahrsten Sinn des Wortes einen Anwalt an ihrer Seite: Ab Januar wird Christian Au ehrenamtlicher Behindertenbeauftragter der Stadt. Er folgt auf Wolfgang Holz, der vor einigen Monaten gestorben ist. Der Rat hat Au, hauptberuflich Fachanwalt für Sozialrecht, während der vergangenen Sitzung ernannt. "Ich will mich einsetzen", sagt Au. Wer ihn kennt weiß, dass dieser...

4 Bilder

Neue Rollstuhlsport-Gruppe in Buxtehude: Training, Spiel und Spaß

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 13.06.2015

Die neue Rollstuhlsport-Gruppe des BSV sucht weitere Mitglieder "Endlich gibt es Rolli-Sport in Buxtehude", freut sich Anna von Riegen. "Bisher musste ich immer so weit fahren." In der alten Halle der Halephagenschule kommen seit Anfang Mai acht sportliche Rollstuhlfahrer im Alter von 13 Jahren aufwärts zusammen, immer samstags zwischen 11.15 und 12.45 Uhr. Basketball, Rolli-Fußball und Badminton hat die Gruppe bis jetzt...

1 Bild

Busse und Bahnen: Müssen E-Scooter draußen bleiben?

Björn Carstens
Björn Carstens | am 10.01.2015

(bc). E-Scooter, auch Seniorenmobile genannt, stellen laut eines Gutachtens, das vom Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) in Auftrag gegeben wurde, eine erhebliche Gefahr in Bussen und Bahnen dar. Schon bei einem leichten Bremsen könnten die schweren Mobile umkippen. Das sei gefährlich für den Besitzer wie auch für andere Fahrgäste. Als einer der erste Verkehrsverbände Deutschlands hat der Verkehrsverbund...

1 Bild

BSV plant Sportangebot für Rollstuhlfahrer

Tom Kreib
Tom Kreib | am 28.11.2014

tk. Buxtehude. Der BSV Buxtehude plant ein neues Angebot: Rollstuhlsport. Initiator ist der Buxtehuder Rechtsanwalt Christian Au, der selbst auf den Rollstuhl angewiesen ist. Der Jurist hat viele Jahre Rollstuhl-Basketball in der 2. Liga gespielt. Wenn sich genug Interessierte finden, kann es losgehen. Hallenzeiten hat der BSV schon reserviert, erklärt Au. Und zwar am Samstag von 10 bis 12 Uhr. Weil es in der näheren...