Dirk Poppinga

1 Bild

Polizeigewerkschaft unterstützt Verkehrserziehung

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 18.11.2016

(thl). Kinder gehören sicher zu den schwächsten Verkehrsteilnehmern. Nicht nur wegen ihrer geringeren Körpergröße fehlt ihnen oftmals der rechte Überblick. Auch das richtige Einschätzen von Geschwindigkeiten und das frühzeitige Erkennen von Gefahren prägt sich erst mit zunehmendem Alter aus. Für Verkehrssicherheitsberater Dirk Poppinga ist Verkehrserziehung im Elementarbereich daher ein ganz wichtiger Baustein in der...

Hoverboards: Neuer Freizeitspaß kann teuer werden

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 28.05.2016

thl. Landkreis. Womit Michael J. Fox als Marty McFly bereits Ende der 1990er Jahre im Film "Zurück in die Zukunft" seinen Verfolgern entkommt, entpuppt sich heute hier vor allem bei der Jugend immer größerer Beliebtheit. Die Rede ist von den sogenannten Hoverboards. Die "Self Balancing Boards" sind auf dem besten Weg, der Hit des Sommers 2016 zu werden. Ab 200 Euro werden die Geräte, die durch die Verlagerung des...

1 Bild

Motorrad-Kenntnisse aufgefrischt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 22.04.2016

thl. Meckelfeld. "Sicher mit dem Motorrad in den Sommer" lautet der Name der Präventionsveranstaltung für Wiederaufsteiger, also Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer, die nach längerer Zeit oder auch der Winterpause wieder auf den Straßen im Landkreis unterwegs sind. Bei der inwischen in der Motorradszene etablierten Veranstaltung, waren 50 Teilnehmer zugegen. Organisiert hatten das Event Holger Lange und Maike Wieding vom...

1 Bild

Dreimal wurden über 80-Jährige bei Straßenüberquerungen getötet / Polizei stellte Verkehrsunfallstatistik 2015 vor

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 18.03.2016

(bim). Im vergangenen Jahr nahmen die Polizeibeamten im Landkreis Harburg im Schnitt alle 90 Minuten einen Verkehrsunfall auf - 6.287 waren es insgesamt und damit 354 mehr als 2014, so Wilfried Reinke, Einsatzleiter der Polizeiinspektion Harburg. Dabei starben zwölf Menschen im Straßenverkehr. Reinke stellte die Verkehrsunfallstatistik 2015 jetzt gemeinsam mit Lothar Reinhard, dem scheidenden Sachbearbeiter Verkehr, dessen...

Hubertus-Nachmittag bei Salzhäuser Senioren

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 03.11.2015

Salzhausen: Haus des Gastes | ce. Salzhausen. Zum Hubertus-Nachmittag lädt der Senioren-Klub Salzhausen alle Interessierten bei seinem Treffen am Freitag, 6. November, von 14.30 bis 16.30 Uhr im Haus des Gastes (Schützenstraße 4) ein. Dort hält der Polizist und Hobby-Jäger Dirk Poppinga einen Vortrag.

Fahrsicherheitstraining für Senioren

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 28.10.2015

"Sicher im Auto" mit der Verkehrswacht Harburg-Land as. Buchholz. Wie man am besten in eine Parklücke kommt oder durch einen Slalom fährt, war Bestandteil der Veranstaltung "Sicher im Auto", die jüngst von der Verkehrswacht Harburg-Land in Buchholz durchgeführt wurde. Die Aktion, bei der Senioren ihre Fahrtüchtigkeit testen können, wird vom Kreisseniorenbeirat im Landkreis Harburg unterstützt. Der...

1 Bild

„Zu Fuß zur Schule“ - Polizei zeigt ABC-Schützen das richtige Verhalten im Straßenverkehr

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 20.10.2015

mum. Jesteburg. „Zu Fuß zur Schule - aber richtig“ - unter diesem Motto fand in den vergangenen Tagen an der Grundschule Jesteburg ein Fußgängertraining für die ersten Klassen statt. Den theoretischen und dann auch praktischen Teil führten die ABC-Schützen unter Anleitung von Polizeikommissar Dirk Poppinga, Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Harburg, im Klassenraum und danach im Schulumfeld durch. Unterstützt...

1 Bild

Auf die Beleuchtung achten

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 05.10.2015

(thl). Morgens, wenn viele Verkehrsteilnehmer auf dem Weg zur Arbeit sind, herrscht zusätzlich zur Dunkelheit auch noch dichter Nebel, der die Sicht sehr beeinträchtigt. Die Sichtweiten betragen oftmals deutlich unter 50 Meter. Und genau hier liegt eine besondere Gefahr. "Viele Autofahrer, die nach dem Hellwerden unterwegs sind, schalten an ihren Fahrzeugen die Beleuchtung auf 'Auto', also auf automatische Beleuchtung oder...

1 Bild

Verkehrswacht kürte Gewinner

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 21.08.2015

thl. Buchholz. So sehen Gewinner aus! Jens Hahn (19) aus Harburg nahm jetzt aus den Händen von Media Markt-Geschäftsführer Jürgen Müller Emden sowie Adolf Falken und Dirk Poppinga von der Verkehrswacht Harburg-Land ein funkelnagelneues iPhone 6 entgegen. Hahn hatte am Stand der Verkehrswacht beim Tag der offenen Tür bei der Polizeiinspektion Harburg in Buchholz an einem Gewinnspiel für Verkehrsteilnehmer zwischen 16 und 24...

1 Bild

Fahrschüler unter "Alkoholeinfluss"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 26.06.2015

thl. Neu Wulmstorf. Fahranfänger zum Nachdenken anregen und so schwere Verkehrsunfälle verhindern - das war das Ziel des landesweiten Tages der Verkehrssicherheit, der in diesem Jahr parallel zur bundesweiten Aktionswoche "Alkohol" stattfand. Im Rahmen des Sicherheitstages konnten Fahrschüler auf dem Gelände der Feuerwehr heute eine ganz besondere Erfahrung machen. Der Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion...

1 Bild

Richtiges Verhalten im Stau

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 22.05.2015

thl. Landkreis. Pfingstzeit ist für viele Bürger auch Reisezeit. Und jetzt, in Zeiten des Bahnstreiks, steigen dabei um so mehr Leute auf das Auto um. Die Folge: Verstopfte Straßen, vor allem auf den Autobahnen. "Wer im öffentlichen Straßenverkehr unterwegs ist, muss, insbesondere auf Autobahnen, jederzeit mit Verkehrsstörungen und Staubildung rechnen", sagt Dirk Poppinga, Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion...

Verkehrsunterricht für Radfahrer

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 11.05.2015

Winsen (Luhe): Marstall | thl. Winsen. "Sicher unterwegs mit dem Fahrrad" ist der Titel eines Vortrages, zu dem der ADFC Winsen am Montag, 18. Mai, um 17 Uhr in den Marstall einlädt. Referent ist Dirk Poppinga, Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Harburg.

2 Bilder

Neue Schulbuslotsen ausgebildet

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 29.04.2015

bim. Tostedt. Wer als Schüler mit dem Bus gefahren ist, kennt die Situationen nur allzugut: Es wird gedrängelt und geschubst oder freie Plätze mit Schultaschen belegt. Damit kleine Rangeleien nicht eskalieren, sind seit 2012 ehrenamtliche Schulbuslotsen - Schüler ab der achten Klasse - täglich unterwegs, um in den Bussen und an den Haltestellen für Ordnung zu sorgen und Konflikte zu verhindern. Jetzt wurden 50 neue...

1 Bild

Weniger Unfälle im Landkreis Harburg

Oliver Sander
Oliver Sander | am 17.03.2015

Polizeiinspektion legt Unfallstatistik vor / Fahranfänger bei der Prävention weiter im Fokus os. Buchholz. Die Zahl der Unfälle im Landkreis Harburg ist im vergangenen Jahr zurückgegangen: Insgesamt habe man 5.933 Unfälle aufgenommen (2013: 6.106), erklärte Lothar Reinhard, Sachbearbeiter Verkehr bei der Polizeiinspektion Harburg, am Montag in Buchholz bei der Vorstellung der Unfallstatistik. Alle 89 Minuten habe sich ein...

3 Bilder

Viele Menschen helfen unentgeltlich

Oliver Sander
Oliver Sander | am 02.12.2014

Ehrenamtsmesse: 44 Vereine und Institutionen stellten sich bei der Ehrenamtsmesse in der Empore vor os. Buchholz. Wie umfangreich das ehrenamtliche Engagement in Buchholz ist, davon konnten sich die zahlreichen Besucher der Ehrenamtsmesse im Veranstaltungszentrum Empore am vergangenen Samstag ein Bild machen. Gleich 44 Vereine und Institutionen stellten ihr Angebot vor. "Das ist ein gutes Forum für uns, um uns noch stärker...

3 Bilder

Diese Teddybären werden viele Kinder trösten!

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 21.10.2014

Jede Menge Teddybären übergaben jetzt Dr. Arne Einhausen und Hermann Simon an die Polizisten Uwe Lehne und Dirk Poppinga. Die Kuscheltiere helfen den Beamten, Kinder zu trösten, die in Einsätze verwickelt sind. (mum). Rettungskräfte - ganz gleich ob Feuerwehr oder Polizei - kommen häufig in die Situation, dass sie bei Einsätzen Kinder versorgen müssen. "Dann kommt es darauf an, schnell Vertrauen aufzubauen und Trost zu...

Hubertusnachmittag bei Salzhäuser Senioren

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 14.10.2014

Salzhausen: Haus des Gastes | ce. Salzhausen. Der Hubertusnachmittag steht im Mittelpunkt beim nächsten Treffen des Senioren-Klubs Salzhausen am Freitag, 17. Oktober, von 14.30 bis 16.30 Uhr im Haus des Gastes (Schützenstraße 4). Zu Gast ist Polizist Dirk Poppinga. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

LandFrauen sind "Fit im Straßenverkehr"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 08.10.2014

Jesteburg: Hotel Niedersachsen | mum. Jesteburg. "Fit im Straßenverkehr" lautet der Titel einer Veranstaltung, zu der die Jesteburger "LandFrauen" für Mittwoch, 15. Oktober, ab 15 Uhr in das Hotel Niedersachsen (Hauptstraße 60) einladen. Der Verkehrssicherheitsberater Dirk Poppinga wird über das Thema "Sicherheit im Straßenverkehr für Fußgänger, Radfahrer oder mit dem Pkw" referieren. Ortsvereins-Vorsitzende Gerlinde Jörg freut sich über eine Anmeldung...

1 Bild

"Helme retten Leben"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 19.09.2014

thl. Winsen. Was es in vielen Ländern weltweit bereits gibt, soll auch in Deutschland eingeführt werden: die Helmpflicht für Radfahrer. Dafür votiert zumindest die Deutsche Verkehrswacht. "Denn Fahrradhelme retten Leben", sagt Dirk Poppinga, Polizeibeamter und Vize-Vorsitzender der Verkehrswacht Harburg-Land. "Sie können zwar keine Unfälle verhindern, aber das Risiko schwerer Kopfverletzungen deutlich verringern." Im Jahr...

2 Bilder

"Niemals oben ohne Radfahren"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 16.09.2014

thl. Winsen. "Ohne Helm kann euer Kopf bei einem Unfall platzen, wie diese Melone." Eindrucksvoll präsentierte Dirk Poppinga, Präventionsbeauftragter der Polizeiinspektion Harburg und Vize-Vorsitzender der Verkehrswacht Harburg-Land, den Schülern der Alten Stadtschule was passiert, wenn eine Melone aus gut zwei Meter Höhe einmal mit und einmal ohne Fahrradhelm auf den Boden aufschlägt. Damit simulierte der Beamte die...

Vortrag über Sicherheit für Radler und Fußgänger beim Senioren-Klub Salzhausen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 03.06.2014

Salzhausen: Haus des Gastes | ce. Salzhausen. "Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer" ist das Thema eines Vortrages beim Treffen des Senioren-Klubs Salzhausen, das am Freitag, 6. Juni, von 14.30 bis 16.30 Uhr im Haus des Gastes (Schützenstraße 4) stattfindet. Es referiert Verkehrsicherheitsberater Dirk Poppinga von der Polizeiinspektion Harburg. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

1 Bild

Wechsel und Bestätigung bei Vorstandswahlen

Sara Buchheister
Sara Buchheister | am 25.05.2014

Über das Amt des zweiten Vorsitzenden bei der Verkehrswacht Harburg-Land freut sich jetzt zukünftig Dirk Poppinga (49) aus Salzhausen. Der Verksehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Buchholz wurde bei der Mitgliederversammlung vergangene Woche einstimmig gewählt und löst damit Rolf Zander (66) ab, der sich nach mehr als zwei Jahrzehnten engagierter Vorstandsarbeit nicht mehr zur Wahl stellte. "Ich freue mich sehr,...

38 Bilder

Besucherrekord bei der Polizei und im Rathaus Tostedt

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 15.04.2014

Spannende Vorführungen lockten hunderte Besucher / Diensthundeführer, Bergung eines "Unfallopfers" durch Feuerwehr und Verkehrskontrolle begeisterten bim. Tostedt. Einen spannenden Nachmittag erlebten jetzt geschätzte 2.000 Besucher jeden Alters anlässlich des Tags der offenen Tür bei der Polizei und im Rathaus Tostedt. Bei herrlichstem Wetter erhielten die Gäste Einblicke in die Arbeit von Polizei, Feuerwehr und der...

1 Bild

Herbstzeit ist Unfallzeit

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 25.10.2013

thl. Buchholz. Die Herbstzeit stellt Verkehrsteilnehmer immer auf eine harte Probe. Nasse und rutschige Straßen, Nebel, Dunkelheit, erste Glätte und erhöhter Wildwechsel sind Faktoren, die die Unfallzahlen zu dieser Jahreszeit in die Höhe schnellen lassen. Damit Autofahrer sicher durch die dunkle Jahreszeit kommen, gibt Dirk Poppinga, Verkehrssicherheitsbeauftragter der Polizeiinspektion Harburg, ein paar Tipps: - Auch am...

1 Bild

Sicher zur Schule kommen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 12.08.2013

thl. Neu Wulmstorf. "Rücksicht auf Kinder...kommt an!" Unter diesem Motto startete die Polizeidirektion Lüneburg an der Grundschule in Elstorf ihre diesjährige Verkehrssicherheitsaktion zum Schuljahresanfang. Extra dafür waren auch die künftigen ABC-Schützen einen Tag früher zur Schule gekommen. Auf der Präventions-Puppenbühne zeigte ihnen "Matze, das Zebra", was es mit dem "Rätsel der Gelben Füße" auf den Fußwegen auf sich...