Warnung

Beiträge zum Thema Warnung

Panorama
4 Bilder

Fälle auch in Buxtehude und Jork
Warnung vor der Loverboy-Masche

sla. Jork. Eine Reihe von Veranstaltungen mit einer Info-Ausstellung im Zigarrenmacherhaus im Zentrum von Jork zum Thema Loverboy-Masche, Prostitution und Menschenhandel finden von Freitag, 1. Juli, bis Mittwoch, 6. Juli, auf Initiative der Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinde Jork, Sinur Aziz, und mit Unterstützung vom Lions Club „Das Alte Land“, dem KreislandFrauenverband Stade, Terre des Femmes und der Städtegruppe Stade im Rahmen der landkreisweiten Kampagne "Rotlicht aus?!" statt. Die...

  • Jork
  • 28.06.22
  • 270× gelesen
Blaulicht

Landkreis Harburg
Vermeintliche Anrufe durch Europol

Im Landkreis kam es die vergangenen Tage vermehrt zu Anrufen von angeblichen Europol-Mitarbeitern. Die angerufenen Personen werden durch falsche Behauptungen so unter Druck gesetzt, dass es vereinzelt zu Überweisungen auf ein "sicheres" Konto bei Europol kam. Wenn Europol plötzlich anruft Die Polizei weist darauf hin, dass keine Polizeibehörde das Eigentum von Personen sichert. Im Zweifel legen Sie umgehend auf und rufen ihre örtliche Dienststelle an

  • Winsen
  • 26.06.22
  • 442× gelesen
Blaulicht
Feuerwehrleute beim Löschen eines Waldbrandes
2 Bilder

Landkreis Harburg
Waldbrandgefahr nimmt stetig zu

Auch in den Wäldern zeigt sich, dass die vergangenen Jahre in Deutschland außergewöhnlich trocken waren. Die Waldbrandgefahr ist hoch. Mittlerweile gilt im Landkreis Harburg die zweithöchste Waldbrandwarnstufe (Stand: 23. Juni), kurz vor der Grenze zur höchsten Stufe. Daran hat auch das bisschen Regen, das Anfang der Woche an einigen Orten fiel, nichts geändert. "Die Lage ist noch ernster als vor drei Jahren", sagt Dr. Michael Herrmann, Vorsitzender des Vereins "ForestFireWatch" aus dem...

  • Winsen
  • 24.06.22
  • 226× gelesen
Blaulicht

Seevetal
Betrüger waren mit Schockanruf erfolgreich

Trotz wiederholter Warnhinweise in den Medien gelang es Betrügern am Montag, eine 87-jährige Frau in Ohlendorf um Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro zu bringen. Die Seniorin erhielt einen Anruf von einem Mann, der vorgab, ihr Sohn zu sein und sich wegen eines folgenschweren Unfalles in Untersuchungshaft zu befinden. Er bat sie darum, Geld für seine Kaution zur Verfügung zu stellen. In der Folge des Telefonates konnte die Frau dazu gebracht werden, ihren Goldschmuck in einen Beutel zu...

  • Seevetal
  • 16.06.22
  • 192× gelesen
Blaulicht
Die Betrüger haben es immer auf das Geld der Opfer abgesehen - bis das Konto leer ist

Landkreis Harburg und Landkreis Stade
Polizei warnt vor Liebes-Betrügern

Die Polizei warnt aus gegebenen Anlass erneut vor dem so genannten Love-Scamming. Dabei bandeln Täter, die vornehmlich im Ausland agieren, über das Internet - vorzugsweise über Partnerbörsen oder andere soziale Netzwerke - mit ihren Opfern an und täuschen ihnen die große Liebe vor. Sie agieren überzeugend und gewinnen schnell die Herzen von Betroffenen. Ihre Lebensgeschichten, die sie oft nach Afrika führen, klingen plausibel. Überzeugend wirken auch die Bilder, die sie ihrer...

  • Winsen
  • 01.06.22
  • 115× gelesen
Blaulicht
Beim Einkauf im Internet sollte verschiedene Sachen beachtet werden

Landkreis Harburg und Landkreis Stade
Polizei warnt vor neuer Betrugsmasche beim Online-Einkauf

(thl). Dass Betrüger im Internet die persönlichen Daten Dritter nutzen, um damit Bestellungen für sich zu tätigen, ist nicht neu. Auch das Anbieten von Waren, für die im Vorwege bezahlt wird und die dann nicht geliefert werden, ist leider gängige Praxis. In den vergangenen Wochen taucht zunehmend eine neue Masche auf. Dabei gelingt es den Tätern, den Betrug über Wochen zu verschleiern. Mittlerweile werden allein beim Polizeikommissariat Winsen rund 20 Verfahren dieser Art geführt....

  • Winsen
  • 12.05.22
  • 321× gelesen
Blaulicht
Augen auf bei der Suche nach dem richtigen Handwerksbetrieb

Landkreis Harburg
Verwaltung rät: Augen auf bei der Suche nach dem richtigen Handwerksbetrieb

(thl). In Haus und Garten gibt es immer etwas zu tun. Gerade in den Frühlingsmonaten sind viele Menschen im Landkreis Harburg deshalb auf der Suche nach dem passenden Handwerker. Beim Sichten der Angebote ist jedoch Vorsicht angebracht. Der Abteilung für Ordnung und Verbraucherschutz des Landkreises Harburg und auch die für Schwarzarbeitsbekämpfung zuständigen Stellen in den Landkreisen Stade und Rotenburg(Wümme) fallen in jüngster Zeit zunehmend dubiose Anbieter auf. Falsche Handwerker klauen...

  • Winsen
  • 06.05.22
  • 241× gelesen
Blaulicht
Polizei_Blaulicht_Polizei_YY_OFCPictures

Landkreis Harburg
Wenn Europol plötzlich anruft

(thl). Dr. Joachim Wenzlau aus Buchholz staunte nicht schlecht, als er jetzt abends plötzlich einen Anruf von Europol (Strafverfolgungsbehörde der Europäischen Union mit Sitz in Den Haag) erhielt. Eine Bandansage gab auf Englisch folgenden Hinweis: "Dieser Anruf kommt von Europol. Wir möchten Sie darüber informieren, dass Ihre Personalausweisnummer missbraucht wird. Für weitere Informationen drücken Sie die Eins." Doch Wenzlau wurde sofort misstrauisch. "Der Anruf kam von einer deutschen...

  • Winsen
  • 05.05.22
  • 2.452× gelesen
Blaulicht

Neue Abzock-Masche per WhatsApp
Die Kriminellen sind sehr gut organisiert

(tk). "Diese Kriminellen gehen hochprofessionell vor", sagt Katrin Gladitz, Sprecherin des LKA (Landeskriminalamt) in Hannover. Dass Menschen um möglichst hohe Summen durch angebliche Verwandte oder falsche Polizisten gebracht werden, ist nicht neu. Die Kriminellen nutzen jetzt auch verstärkt WhatsApp für ihre perfide Abzocke. Buxtehuder Mutter fällt auf fiesen WhatsApp-Betrug rein So ist eine WOCHENBLATT-Leserin aus dem Kreis Stade dem Betrug aufgesessen und hat ihrer vermeintlichen Tochter...

  • Buxtehude
  • 29.03.22
  • 164× gelesen
Blaulicht

Mehrere Fälle im Landkreis Harburg
Neue Masche beim Enkeltrick: Betrüger nutzen auch WhatsApp

(thl). Der Enkeltrick ist eine bekannte Betrugsform, die vor allem ältere Mitmenschen trifft. Seit längerer Zeit nutzen die Täter auch WhatsApp, um ihre Opfer im Namen von Töchtern, Söhnen und Enkeln zu Geldüberweisungen zu bewegen. Aktuell kam es in der Region zu diversen solcher Vorfälle, u.a. in Asendorf. "Hallo Mama, mein Handy ist kaputt. Das ist meine neue Nummer.": So oder so ähnlich beginnen die WhatsApp-Nachrichten, versandt von einer unbekannten Nummer. Der Gedanke an die eigene...

  • Winsen
  • 24.03.22
  • 1.955× gelesen
Blaulicht

Winsen
Stadtwerke warnen vor unseriösen Geschäften am Telefon und an der Haustür

thl. Winsen. Die Stadtwerke Winsen GmbH warnt ihre Kunden vor Werbeanrufen und unseriösen Haustürgeschäften. Das Unternehmen wurde von Kunden darauf hingewiesen, dass derzeit Anrufer versuchen, mit äußerst aggressiven und zweifelhaften Methoden Zählernummern, Kundendaten sowie ggf. Bankverbindungen auszuspionieren. Dabei geben sich die Personen unter anderem als Stadtwerke-Partner aus oder geben an, von den Winsener Stadtwerken als „Energiekostensenker“ beauftragt worden zu sein. Ziel ist,...

  • Winsen
  • 20.03.22
  • 106× gelesen
Blaulicht
Polizei_Polizeiabsperrung_YY_RikoBest

Winsen
Neue Abzockmasche per Telefon

thl. Winsen. Gauner sind in der Regel sehr erfinderisch, wenn sie an die Daten ihrer Opfer kommen wollen. Eine neue perfide Masche hat jetzt in Winsen Anwendung gefunden. Bei einem Rechtsanwalt klingelte morgens am Telefon. Am anderen der Leitung war eine Jenny Smith von den Kaimaninseln, allerdings rief sie mit einer norwegischen Telefonnummer (Ländervorwahl 0047) an. Sie erzählte auf Englisch, sie habe vergangene Nacht eine Mail von dem Anwalt erhalten. "Sie gehe davon aus,  dass mein...

  • Winsen
  • 16.03.22
  • 690× gelesen
Blaulicht

Landkreis Harburg und Landkreis Stade
Polizei warnt: Neue Masche beim Love-Scamming

(thl). Eine 50-jährige Frau aus der Region ist in den vergangenen Wochen auf einen Internetbetrüger hereingefallen und um sehr viel Geld gebracht worden. Polizei warnt vor Love-Scamming Die Frau hatte den Mann auf einem Online-Portal im Internet kennengelernt. Während des Kontakts kündigte der "Romeo" an, dass er der Frau ein Geschenk geschickt habe. Im weiteren Verlauf meldete sich unerwartet ein angeblicher Kurierservice. Man teilte der Empfängerin mit, dass sich in dem Paket Bargeld befände....

  • Winsen
  • 22.02.22
  • 275× gelesen
  • 1
Blaulicht
Unwetterwarnung in Norddeutschland: Der Landkreis Harburg warnt davor, die Deiche in der Region in den kommenden Tagen zu betreten

Sturmtief "Zeynep" naht
Landkreis Harburg warnt vor dem Betreten der Deiche

(lm). Nach Sturmtief "Ylenia" hat sich für das Wochenende mit "Zeynep" bereits das nächste Unwetter angekündigt. Der Landkreis Harburg warnt seine Bürger davor, in den kommenden Tagen die Deiche zu betreten und bittet darum, sich nicht im Deichvorland aufzuhalten. Ab Freitagnachmittag bis in den Samstagmorgen rechnen Meteorologen mit schwerem Sturm und Orkanböen in Norddeutschland. An der deutschen Nordseeküste und in Hamburg wird zudem vor einer Sturmflut gewarnt – diese hat auch Auswirkungen...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 18.02.22
  • 704× gelesen
Blaulicht
Beim Einkauf im Internet sollte verschiedene Sachen beachtet werden

Landkreis Harburg und Landkreis Stade
Polizei warnt: Im Internet sind viele Kriminelle unterwegs

(thl). Das Internet spielt mittlerweile fast in jedem Lebensbereich eine Rolle. Dies nutzen auch Kriminelle für ihre Machenschaften: Ob in sozialen Netzwerken, auf Shopping-Plattformen oder in Dating-Portalen und zunehmend auch in Messenger-Diensten, überall lauern Betrugsfallen auf arglose Nutzer. Präventionsaktion der Polizei Winsen gegen Taschendiebstahl Sie greifen ungeschützte Accounts an, bieten minderwertige Ware an, setzen ihre Opfer mit schockierenden Geschichten unter Druck oder...

  • Winsen
  • 11.02.22
  • 151× gelesen
Panorama
3 Bilder

Corona-Warnapp
Was tun bei einer Begegnung mit erhöhtem Risiko?

(sv). Die Corona-Zahlen befinden sich seit Anfang des Jahres in einer steilen Aufwärtskurve. Durch die sich schnell verbreitende Corona-Variante Omikron schlägt vieler Orts nun die Corona-Warnapp häufiger aus und meldet Begegnungen mit niedrigem oder hohem Risiko. Aber was bedeuten die Risikowarnungen und was ist in einem solchen Fall zu tun? Das RKI erklärt die Meldungen folgendermaßen: Begegnung mit niedrigem Risiko"Zeigt die Corona-Warnapp ein 'niedri­ges Risiko' an und listet gleich­zeitig...

  • Neue Buxtehuder Wochenblatt
  • 26.01.22
  • 461× gelesen
Blaulicht

Polizei warnt vor betrügerischen SMS-Paketbenachrichtigungen

(thl). Wie viele andere Menschen in der Region, hat ein 70-jähriger Sottrumer (Landkreis Rotenburg/Wümme) in den vergangenen Tagen unerwartet einige SMS-Paketbenachrichtigungen erhalten. In der Regel sind es Kurznachrichten, die professionell und harmlos erscheinen. Die SMS kündigen eine Postsendung an oder melden ein Problem bei der Auslieferung. Ein Beispiel dazu lautet: "DHL! Sie haben (1) ausstehendes Paket! Letze Chance zum Abholen." In der vermeintlichen Paketinfo befindet sich ein Link,...

  • Winsen
  • 07.12.21
  • 458× gelesen
Blaulicht
Echte Polizisten würden niemals Wertsachen abholen  Foto: Maik Goering

Polizei warnt: Miese Masche gegen ältere Menschen

(thl). Die Zahl der Betrugsversuche an vorwiegend älteren Leuten in der Region nimmt kräftig zu. Das Ziel der Gauner: Die Opfer um ihr Erspartes oder ihren Schmuck bringen. "Dafür geben sich die Täter am Telefon als Polizeibeamte oder als jemanden von der Staatsanwaltschaft aus und bitten Sie um Mithilfe, z.B. bei der Aufklärung von Straftaten von angeblich korrupten Polizeibeamten des örtlichen Polizeikommissariates oder kriminellen Bankangestellten", erzählt Andreas Mackenthun vom...

  • Winsen
  • 05.12.21
  • 53× gelesen
Blaulicht
Schwedische Zulassungsbescheinigung mit Hinweise auf Leasingkauf
2 Bilder

Polizei warnt vor Betrugsmasche mit Autos

(thl). Die Polizei in der Region warnt Fahrzeughändler und auch Privatpersonen vor einer neuen Betrugsmasche mit unterschlagenen Fahrzeugen. Die Ermittler bearbeiten derzeit mehrere dieser Fälle. Seevetal: Alte Masche, neuer Name Den Taten vorangegangen waren Leasingverträge mit Kreditkauf in Schweden. Die Käufer erhielten mit den Fahrzeugen auch Zulassungsbescheinigungen, auf denen unter Punkt Y vermerkt ist, dass es sich bei dem geleasten Pkw um ein Fahrzeug aus einem Kreditkauf mit...

  • Winsen
  • 30.11.21
  • 306× gelesen
Blaulicht

Tostedt/Hanstedt: Erneut mehrere Taschendiebstähle

thl. Tostedt/Hanstedt. Am Samstag waren Taschendiebe in Tostedt unterwegs. Gegen 10 Uhr stahlen sie in einem Kaufhaus an der Bahnhofstraße die Geldbörse einer 85-jährigen Kundin. Diese hatte die Börse in einem Stoffbeutel in ihrem Einkaufswagen deponiert. Gestohlen wurden Ausweise, EC-Karten und rund 120 Euro Bargeld. In der Zeit zwischen 11.15 und 12 Uhr traf es eine 77-jährige Frau, die im Aldi-Markt an der Straße Zinnhütte einkaufte. Ihr wurde die Geldbörse aus der offen umgehängten...

  • Tostedt
  • 28.09.21
  • 159× gelesen
Blaulicht
Machen "gemeinsame Sache" (v. li.): Frank Freienberg, Sandra Becker, Frank Soetbeer und Carsten Bünger   Foto: thl

Polizei und Banken starten neues Präventionsprojekt
Briefumschlag als letzte Warnung

Kampf gegen Enkeltrickbetrüger und falsche Polizisten thl. Buchholz. "Hallo Oma, hier ist dein Enkel. Ich habe einen Unfall gehabt und brauche jetzt ganz schnell Geld für einen Anwalt."; "Guten Tag, mein Name ist Kommissar Meyer von der Polizei. Bei ihnen ist ein Einbruch geplant. Ich schicke gleich einen Kollegen vorbei, der ihre Wertsachen in Sicherheit bringt." So und ähnlich klingen Anrufe von Gaunern, die mit der Enkeltrick- oder Falsche-Polizisten-Masche versuchen, Bürgern ihr Erspartes...

  • Winsen
  • 17.09.21
  • 199× gelesen
Blaulicht

Rosengarten: Einschleichdieb nutzte erbeutete EC-Karte

thl. Rosengarten. Am Montag, in der Zeit zwischen 13 und 13.25 Uhr, kam es in der Schulstraße zu einem Einschleichdiebstahl. Während die Geschädigte der Gartenarbeit nachging, schlich sich der Täter ins Haus und erbeutete eine Geldbörse mit Bargeld sowie Papieren und EC-Karten. Unmittelbar nach der Tat wurde die EC-Karte in verschiedenen Ortschaften mehrfach bei Einkäufen und an Geldautomaten genutzt. Offenbar hatte die Geschädigte ihre PIN bei der Karte aufbewahrt. Durch die missbräuchliche...

  • Rosengarten
  • 01.09.21
  • 209× gelesen
Blaulicht

Abzocke per Mail - Gauner wollen Daten abgreifen

(thl). Vorsicht, Abzocke! Betrüger verschicken derzeit tausendfach Mails, weil angeblich das Bankkonto des Empfängers gesperrt wurde. Vorgegaukelt wird dabei, dass der Absender die Volksbank ist. Die betrügerischen Mails haben folgenden Inhalt: "Sehr geehrter Kunde, leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass von Ihrem Konto unberechtigte Lastschriften vorgenommen wurden, sodass Ihr Konto vorübergehend gesperrt wurde. Wir bitten Sie, Ihr Konto umgehend zu entsperren, danach können Sie eine...

  • Winsen
  • 16.07.21
  • 165× gelesen
Blaulicht

Stadtwerke Winsen warnen vor unseriösen Anbietern
Wenn der Betrüger zweimal klingelt

thl. Winsen. Die Stadtwerke warnen ihre Kunden vor Werbeanrufen und unseriösen Haustürgeschäften. Das Unternehmen wurde von mehreren Bürgern darauf hingewiesen, dass derzeit Anrufer - aber auch Handelsvertreter an der Haustür - versuchen, mit äußerst aggressiven und zweifelhaften Methoden Zählernummern, Kundendaten sowie Bankverbindungen auszuspionieren. Dabei geben sich die Personen unter anderem als Stadtwerke-Partner aus oder geben an, von den Winsener Stadtwerken beauftragt worden zu sein....

  • Winsen
  • 09.07.21
  • 86× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.