Dirk Poppinga

Beiträge zum Thema Dirk Poppinga

Blaulicht
Carsten Bünger (v.l.), Dirk Poppinga und Lydia Freienberg starten mit zusätzlichen Sprechzeiten in der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle in Winsen   Foto: Polizei

Präventionsberatung der Polizei wird ausgebaut

Präventionsteam hat jetzt auch feste Sprechzeiten in Winsen thl. Winsen. Nachdem zu Beginn der Corona-Pandemie polizeiliche Beratungsangebote außerhalb der Dienststellen massiv reduziert werden mussten, viele geplante Veranstaltungen ohnehin ausgefallen sind, wird die Präventionsarbeit jetzt wieder intensiviert. Das Präventionsteam der Polizeiinspektion Harburg ist dazu nicht nur telefonisch und per Mail erreichbar. Neben Gesprächsterminen, die im Dienstgebäude in der Schützenstraße 17 in...

  • Winsen
  • 03.07.20
Blaulicht
Dirk Poppinga   Foto: Polizei
  2 Bilder

Vorsicht vor Wildwechsel

Verkehrsfachmann Dirk Poppinga weist auf die Gefahren in der Erntezeit hin thl. Winsen. Im vergangenen Jahr ereigneten sich im Landkreis Harburg rund 1.370 Wildunfälle. Überwiegend handelt es sich hierbei um Rehe. "In Kürze beginnt die Paarungszeit des Rehwildes, es ist zur jeder Tages- und Nachtzeit aktiv und besonders die Rehböcke auf der Suche nach Partnerinnen", weiß DirkPoppinga, Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Harburg. "Hierbei überqueren sie Straßen und Fahrbahnen,...

  • Winsen
  • 01.07.20
Panorama
Vize-Schulleiterin Anke Müller (v. li.), Schulsekretärin Mechthild Behrens, Dirk Poppinga, Horst Kraßmann und Annett Haack bedankten sich bei Claudia Hoffbuhr für ihr Engagement und hoffen, dass sich neue Verkehrshelfer finden   Foto: thl

Verkehrshelfer in Winsen gesucht

Engagierte Eltern der Alten Stadtschule brauchen dringend Verstärkung / Polizei unterstützt thl. Winsen. Neues Schuljahr, neuer Versuch: An der Alten Stadtschule werden noch dringend Verkehrshelfer gesucht, die dafür sorgen sollen, dass die Kinder morgens und mittags sicher über die vielbefahrene Eckermannstraße kommen. "Wir haben 15 Dienste zu belegen, die im günstigsten Fall von zwei Helfern abgewickelt werden sollen", sagt Kontaktbeamter Horst Kraßmann. "Es stehen uns aber nicht genug...

  • Winsen
  • 01.07.20
Blaulicht
Verkehrssicherheitsberater Dirk Poppinga
  2 Bilder

Gleich zu Beginn der Motorradsaison gab es erste Unfälle / Verkehrssicherheitsberater gibt Tipps
Motorradsaison 2020 hat begonnen

thl. Buchholz. Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen hat auch die Motorradsaison 2020 begonnen. Und wie in den vergangenen Jahren verzeichnete die Polizei damit einhergehend auch gleich Verkehrsunfälle. So verunglückte am Wochenende ein 22-Jähriger in der Elbmarsch, als er mit seinem Motorrad einen Kleintransporter überholen wollte und dabei nicht auf den Gegenverkehr achtete (siehe Bericht unten). Das ist übrigens kein Einzelfall. Im vergangenen Jahr starben fünf Biker auf den Straßen im...

  • Winsen
  • 31.03.20
Blaulicht
Das Präventionsteam (v. li.): Carsten Bünger, Lydia Freienberg,
Katrin Ragge und Dirk Poppinga   Foto: thl

"Service für die Bürger"

Präventionsteam der Polizeiinspektion Harburg ist wieder komplett thl. Buchholz. Das Präventionsteam der Polizeiinspektion (PI) Harburg ist wieder komplett. Wie das WOCHENBLATT berichtete, war der langjährige Beauftragte für Kriminalprävention, Walter Johanßon, Ende September in den Ruhestand gegangen. Jetzt hat Carsten Bünger ihn beerbt. Der 54-jährige Kriminalhauptkommissar war zuvor 13 Jahre lang Beauftragter für Jugendsachen bei der PI Harburg. "Der Wechsel in einen neuen...

  • Buchholz
  • 01.11.19
Blaulicht
Auf der Suche nach Futter kommt es jetzt vermehrt zu Wildwechseln, dadurch besteht eine erhöhte Unfallgefahr   Foto: bim
  2 Bilder

Tipps für unfallfreie Fahrt
Jetzt besonders aufmerksam sein

Mit Beginn des Herbstes ändert sich vieles im Straßenverkehr (thl). Autofahrer müssen jetzt im Straßenverkehr besondere Vorsicht walten lassen. Darauf macht Dirk Poppinga, Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Harburg, aufmerksam. "Mit Beginn des Herbstes ändert sich vieles im Straßenverkehr", sagt der Beamte und gibt Tipps, wie man unfallfrei durch die Jahreszeit kommt. • Geringere Temperaturen können für überfrierende Nässe sorgen. Für Glätte sorgt auch das Herbstlaub und...

  • Winsen
  • 27.09.19
Panorama
Ausgezeichnetes Engagement: Annerose Tiedt (li.) vom Landkreis Harburg ehrt Gymnasiastin Charlotte Goblitschke als Schulbuslotsin
  2 Bilder

Landkreis Harburg ehrt Gymnasiastin Charlotte Globitschke als 500. Schulbuslotsin

ce. Salzhausen. Wenn nach Schulschluss an der Bushaltestelle am Kreuzweg in Salzhausen das große Schubsen beginnt, hat sich Charlotte Goblitschke (14) schon immer geärgert. "Viele wollen sich vordrängeln“, weiß die 14-Tangendorferin, die das Gymnasium in Salzhausen besucht. "Dagegen will ich etwas tun“, sagt sie. Die Gelegenheit hat die Achtklässlerin nun: Sie ließ sich zur Schulbuslotsin ausbilden, zusammen mit 24 weiteren Jugendlichen des Gymnasiums und der benachbarten Oberschule. Und weil...

  • Winsen
  • 27.11.18
Service
Autofahrten bei Nebel sind nicht ungefährlich. Wichtig ist, die Geschwindigkeit den Sichtverhältnissen anzupassen

Bei Nebel Fuß vom Gas

Polizei gibt Tipps zu herbstlichen Gefahren im Straßenverkehr (thl). "Mit Beginn des Herbstes ändert sich vieles im Straßenverkehr. Verkehrsteilnehmer müssen ihr Verhalten anpassen, um weiterhin sicher und unfallfrei unterwegs zu sein", so Dirk Poppinga, Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Harburg in Buchholz. Er gibt Tipps zu den herbstlichen Gefahren im Straßenverkehr. Geringere Temperaturen können für überfrierende Nässe sorgen. Für Glätte sorgt auch das Herbstlaub und...

  • Winsen
  • 28.09.18
Panorama

26 neue Buslotsen wurden für das Schulzentrum Salzhausen ausgebildet

ce. Salzhausen. Insgesamt 26 Schüler des Gymnasiums und der Oberschule Salzhausen absolvierten kürzlich eine Ausbildung zum Buslotsen. Dabei lernten sie den professionellen Umgang mit heiklen Vorfällen wie etwa ruppigem Gedränge. Neben Fragen der Verkehrssicherheit standen insbesondere auch Konfliktmoderation und verschiedene Deeskalationstechniken auf dem Lehrplan. Die Lotsen sorgen in den nächsten zwei Jahren dafür, dass die Schüler des Schulzentrums an der Haltestelle und im Bus...

  • Winsen
  • 09.05.18
Service
Im Rahmen eines Fahrsicherheitstrainings lernen Motorradfahrer zu Saisonbeginn, 
sich wieder an ihre Maschinen zu gewöhnen Fotos: Polizei
  2 Bilder

Sicherheit auf zwei Rädern

Gleich zu Beginn der Motorradsaison gab es erste Unfälle / Verkehrssicherheitsberater gibt Tipps (thl). Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen hat auch die Motorradsaison 2018 begonnen. Und wie in den vergangenen Jahren verzeichnete die Polizei damit einhergehend auch gleich Verkehrsunfälle, bei denen Motorradfahrer leicht oder auch schwer verletzt wurden. Aus diesem Grund rät Dirk Poppinga, Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Harburg: "Stellen Sie sich auf den Saisonstart ein...

  • Winsen
  • 13.04.18
Blaulicht
Symbolfoto

Polizei geht neue Wege bei Facebook

(thl). Im Jahr 2012 war die Polizeiinspektion Harburg bundesweit erste Dienststelle mit eigenem Facebook-Account. Seinerzeit hatte Polizeisprecher Jan Krüger das Pilotprojekt gestartet und erste Erfahrungen gesammelt. Mittlerweile ist die Polizei bundesweit in Sachen Social Media präsent. Nachdem im vergangenen Jahr landesweit Twitter-Accounts für die Kommunikation bei Einsatzlagen in nahezu allen Polizeidirektionen und -inspektionen eingeführt worden sind, wird nun auch wieder Facebook bei...

  • Winsen
  • 24.11.17
Blaulicht

Rehwild im Liebesrausch - Erhöhte Gefahren für Autofahrer

(thl). Polizei und Verkehrswacht weisen darauf hin, dass in den nächsten drei Wochen, also bis Mitte August, damit zu rechnen ist, dass häufiger Rehwild die Fahrbahnen quert. "Grund dafür ist die beginnende Paarungszeit der Tiere", erklärt der Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Harburg, Dirk Poppinga. "Nicht nur in den sonst üblichen Dämmerungszeiten morgens und abends sondern nahezu 'rund um die Uhr' sind vor allen Dingen die liebestollen Rehböcke unterwegs, um eine Partnerin zu...

  • Winsen
  • 24.07.17
Panorama
Hans-Ulrich Koch (li.) übergab die Malhefte an Dirk Poppinga

Polizeigewerkschaft unterstützt Verkehrserziehung

(thl). Kinder gehören sicher zu den schwächsten Verkehrsteilnehmern. Nicht nur wegen ihrer geringeren Körpergröße fehlt ihnen oftmals der rechte Überblick. Auch das richtige Einschätzen von Geschwindigkeiten und das frühzeitige Erkennen von Gefahren prägt sich erst mit zunehmendem Alter aus. Für Verkehrssicherheitsberater Dirk Poppinga ist Verkehrserziehung im Elementarbereich daher ein ganz wichtiger Baustein in der Verkehrsprävention. Deswegen war die Freude groß, als der...

  • Winsen
  • 18.11.16
Service

Hoverboards: Neuer Freizeitspaß kann teuer werden

thl. Landkreis. Womit Michael J. Fox als Marty McFly bereits Ende der 1990er Jahre im Film "Zurück in die Zukunft" seinen Verfolgern entkommt, entpuppt sich heute hier vor allem bei der Jugend immer größerer Beliebtheit. Die Rede ist von den sogenannten Hoverboards. Die "Self Balancing Boards" sind auf dem besten Weg, der Hit des Sommers 2016 zu werden. Ab 200 Euro werden die Geräte, die durch die Verlagerung des Körpergewichtes in Bewegung gebracht werden, im Internet angeboten. Doch wie so...

  • Winsen
  • 28.05.16
Panorama
Gruppenfoto der Teilnehmer

Motorrad-Kenntnisse aufgefrischt

thl. Meckelfeld. "Sicher mit dem Motorrad in den Sommer" lautet der Name der Präventionsveranstaltung für Wiederaufsteiger, also Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer, die nach längerer Zeit oder auch der Winterpause wieder auf den Straßen im Landkreis unterwegs sind. Bei der inwischen in der Motorradszene etablierten Veranstaltung, waren 50 Teilnehmer zugegen. Organisiert hatten das Event Holger Lange und Maike Wieding vom Polizeikommissariat Seevetal, sie wurden bei der Durchführung von der...

  • Winsen
  • 22.04.16
Blaulicht
Stellten die Statistik und Präventionsarbeit vor (v. li.): Dirk Poppinga, Wilfried Reinke, Frank Waldhaus und Lothar Reinhard

Dreimal wurden über 80-Jährige bei Straßenüberquerungen getötet / Polizei stellte Verkehrsunfallstatistik 2015 vor

(bim). Im vergangenen Jahr nahmen die Polizeibeamten im Landkreis Harburg im Schnitt alle 90 Minuten einen Verkehrsunfall auf - 6.287 waren es insgesamt und damit 354 mehr als 2014, so Wilfried Reinke, Einsatzleiter der Polizeiinspektion Harburg. Dabei starben zwölf Menschen im Straßenverkehr. Reinke stellte die Verkehrsunfallstatistik 2015 jetzt gemeinsam mit Lothar Reinhard, dem scheidenden Sachbearbeiter Verkehr, dessen Nachfolger Frank Waldhaus und Verkehrssicherheitsberater Dirk Poppinga...

  • Tostedt
  • 18.03.16
Service
Bei dichtem Nebel müssen die Fahrzeuge ausreichend beleuchtet sein

Auf die Beleuchtung achten

(thl). Morgens, wenn viele Verkehrsteilnehmer auf dem Weg zur Arbeit sind, herrscht zusätzlich zur Dunkelheit auch noch dichter Nebel, der die Sicht sehr beeinträchtigt. Die Sichtweiten betragen oftmals deutlich unter 50 Meter. Und genau hier liegt eine besondere Gefahr. "Viele Autofahrer, die nach dem Hellwerden unterwegs sind, schalten an ihren Fahrzeugen die Beleuchtung auf 'Auto', also auf automatische Beleuchtung oder Tagfahrlicht", sagt Dirk Poppinga, Verkehrssicherheitsberater der...

  • Winsen
  • 05.10.15
Service
Wer im Stau steht, sollte das Auto nicht verlassen

Richtiges Verhalten im Stau

thl. Landkreis. Pfingstzeit ist für viele Bürger auch Reisezeit. Und jetzt, in Zeiten des Bahnstreiks, steigen dabei um so mehr Leute auf das Auto um. Die Folge: Verstopfte Straßen, vor allem auf den Autobahnen. "Wer im öffentlichen Straßenverkehr unterwegs ist, muss, insbesondere auf Autobahnen, jederzeit mit Verkehrsstörungen und Staubildung rechnen", sagt Dirk Poppinga, Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Harburg. "Als Fahrzeugführer hat die gesamte Aufmerksamkeit dem...

  • Winsen
  • 22.05.15
Blaulicht
Stellten die Unfallstatistik vor: (v. li.) Dirk Poppinga, Lothar Reinhard und Wilfried Reinke

Weniger Unfälle im Landkreis Harburg

Polizeiinspektion legt Unfallstatistik vor / Fahranfänger bei der Prävention weiter im Fokus os. Buchholz. Die Zahl der Unfälle im Landkreis Harburg ist im vergangenen Jahr zurückgegangen: Insgesamt habe man 5.933 Unfälle aufgenommen (2013: 6.106), erklärte Lothar Reinhard, Sachbearbeiter Verkehr bei der Polizeiinspektion Harburg, am Montag in Buchholz bei der Vorstellung der Unfallstatistik. Alle 89 Minuten habe sich ein Unfall ereignet, alle acht Stunden gab es einen Wildunfall, berichtete...

  • Buchholz
  • 17.03.15
Panorama
Dirk Poppinga

"Helme retten Leben"

thl. Winsen. Was es in vielen Ländern weltweit bereits gibt, soll auch in Deutschland eingeführt werden: die Helmpflicht für Radfahrer. Dafür votiert zumindest die Deutsche Verkehrswacht. "Denn Fahrradhelme retten Leben", sagt Dirk Poppinga, Polizeibeamter und Vize-Vorsitzender der Verkehrswacht Harburg-Land. "Sie können zwar keine Unfälle verhindern, aber das Risiko schwerer Kopfverletzungen deutlich verringern." Im Jahr 2011 wurden in Deutschland 83.219 Radfahrer in Verkehrsunfälle...

  • Winsen
  • 19.09.14
Panorama
Fällt die Melone im Helm zu Boden, passiert der Frucht fast gar nichts
  2 Bilder

"Niemals oben ohne Radfahren"

thl. Winsen. "Ohne Helm kann euer Kopf bei einem Unfall platzen, wie diese Melone." Eindrucksvoll präsentierte Dirk Poppinga, Präventionsbeauftragter der Polizeiinspektion Harburg und Vize-Vorsitzender der Verkehrswacht Harburg-Land, den Schülern der Alten Stadtschule was passiert, wenn eine Melone aus gut zwei Meter Höhe einmal mit und einmal ohne Fahrradhelm auf den Boden aufschlägt. Damit simulierte der Beamte die Aufpralls eines Kopfes eines Fahrradfahrers bei einem Unfall. Dass ein...

  • Winsen
  • 16.09.14
Service
"Seine Arbeit ist geprägt von viel Engagement und hoher Sachkenntnis", verabschiedete sich Christian Riech (li.) von Rolf Zander (2. v. re., mit Ehefrau Rita). Dirk Poppinga übernimmt fortan das Amt.

Wechsel und Bestätigung bei Vorstandswahlen

Über das Amt des zweiten Vorsitzenden bei der Verkehrswacht Harburg-Land freut sich jetzt zukünftig Dirk Poppinga (49) aus Salzhausen. Der Verksehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Buchholz wurde bei der Mitgliederversammlung vergangene Woche einstimmig gewählt und löst damit Rolf Zander (66) ab, der sich nach mehr als zwei Jahrzehnten engagierter Vorstandsarbeit nicht mehr zur Wahl stellte. "Ich freue mich sehr, fortan viel mit unserem Wohnmobil auf Reisen zu gehen", so Rolf Zander....

  • Winsen
  • 25.05.14
Panorama
Der Tag der offenen Tür - im Hintergrund die neue Polizeiwache - war bestens besucht
  38 Bilder

Besucherrekord bei der Polizei und im Rathaus Tostedt

Spannende Vorführungen lockten hunderte Besucher / Diensthundeführer, Bergung eines "Unfallopfers" durch Feuerwehr und Verkehrskontrolle begeisterten bim. Tostedt. Einen spannenden Nachmittag erlebten jetzt geschätzte 2.000 Besucher jeden Alters anlässlich des Tags der offenen Tür bei der Polizei und im Rathaus Tostedt. Bei herrlichstem Wetter erhielten die Gäste Einblicke in die Arbeit von Polizei, Feuerwehr und der Opferhilfsorganisation "Weisser Ring" und waren begeistert. Rege genutzt...

  • Tostedt
  • 15.04.14
Blaulicht
Blätterberge verdecken nicht nur Straßenschäden, sie verwandeln die Fahrbahnen bei Nässe auch in Rutschpisten

Herbstzeit ist Unfallzeit

thl. Buchholz. Die Herbstzeit stellt Verkehrsteilnehmer immer auf eine harte Probe. Nasse und rutschige Straßen, Nebel, Dunkelheit, erste Glätte und erhöhter Wildwechsel sind Faktoren, die die Unfallzahlen zu dieser Jahreszeit in die Höhe schnellen lassen. Damit Autofahrer sicher durch die dunkle Jahreszeit kommen, gibt Dirk Poppinga, Verkehrssicherheitsbeauftragter der Polizeiinspektion Harburg, ein paar Tipps: - Auch am Tag mit Abblendlicht fahren, um von anderen Verkehrsteilnehmer besser...

  • Winsen
  • 25.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.