Gemeinde Seevetal

1 Bild

Decatur-Brücke: Gericht hegt "Zweifel an konkreter Einsturzgefahr"

Katja Bendig
Katja Bendig | am 12.09.2017

kb. Seevetal. Die Deutsche Bahn (DB) darf die Decatur-Brücke über dem Rangierbahnhof Maschen weiterhin auf dem ersten Teilstück für ihren Anliegerverkehr nutzen. Das hat das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht (OVG) in Lüneburg jetzt beschlossen. Das Gericht gibt damit der Beschwerde der DB recht. Das Unternehmen hatte sich gegen den Beschluss des Verwaltungsgerichts Lüneburg vom Dezember 2016 gewandt, dass die...

1 Bild

"Zugang ist unerlässlich": Positionspapier der Deutschen Bahn zur Decatur-Brücke

Katja Bendig
Katja Bendig | am 05.09.2017

kb. Seevetal. Wie geht es weiter mit der Decatur-Brücke? In der kommenden Woche beschäftigt sich der Wege- und Verkehrsausschuss der Gemeinde Seevetal erneut mit der derzeit vollgesperrten Brücke über dem Rangierbahnhof Maschen. Wie zuletzt berichtet, könnte ein Brückenneubau bis zu 74 Millionen Euro kosten. Selbst nach Abzug möglicher Fördergelder bliebe die Gemeinde Seevetal auf etwa 40 Millionen Euro Kosten sitzen. Etwa 30...

Seevetal: Kandidaten für den Seniorenbeirat gesucht

Katja Bendig
Katja Bendig | am 25.08.2017

kb. Seevetal. Die Amtszeit für die Mitglieder des Seevetaler Seniorenbeirats läuft zum Jahresende ab. Jetzt werden neue Kandidaten gesucht. Seniorenbeiratsmitglieder sind ehrenamtlich tätig und werden für fünf Jahre von den jeweiligen Ortsräten benannt. Der Seniorenbeirat der Gemeinde Seevetal, den es seit 2013 gibt, besteht aus 18 Mitgliedern. Diese setzen sich aus jeweils je drei Vertretern der sechs Seevetaler...

1 Bild

Decatur-Brücke: Suche nach Alternativen / Mega-Schulden drohen

Katja Bendig
Katja Bendig | am 18.08.2017

kb. Seevetal. 74 Millionen Euro: Ein Raunen ging am vergangenen Dienstag beim zweiten Dialogforum zur Decatur-Brücke im Helbach-Haus durch den Saal, als die Summe genannt wurde, die ein Brücken-Neubau über dem Rangierbahnhof Maschen kosten würde. Die Vorstellung möglicher Alternativen zur derzeitigen Verbindung zwischen Maschen und Hörsten und deren Machbarkeit stand bei der Veranstaltung, zu der rund 100 Bürger erschienen...

4 Bilder

Die reinste Tropfsteinhöhle: Zustand am Hittfelder Bahnhof empört Pendler

Katja Bendig
Katja Bendig | am 15.08.2017

kb. Hittfeld. "Wenn sich der erste Stalaktit bildet, können wir hier eine neue touristische Attraktion eröffnen", sagt ein Pendler ironisch. Ihm und vielen anderen Bahnfahrern, die in Hittfeld in den Zug steigen, ist eigentlich schon lange nicht mehr zum Scherzen zumute. Grund: Der Zustand der Fußgängerunterführung - die jeder Bahnnutzer durchqueren muss, der in Hittfeld ein- oder aussteigt, spottet inzwischen fast jeder...

Straßen in Maschen werden ausgebaut

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 04.08.2017

ce. Maschen. In Maschen werden ab Montag, 7. August, die Straßen Eichenallee (zwischen Hamburger Straße und Teknerweg) und Am Gerätehaus ausgebaut. Der Ausbau erfolgt zur Verbesserung der Verkehrssituation und der Beleuchtung sowie für die erstmalige Herstellung einer durchgängigen Oberflächenentwässerung. Die Maßnahmen beginnen im Bereich der Einmündung Kohlhöfen und werden abschittsweise unter Vollsperrung durchgeführt....

1 Bild

Leader-Region "Achtern-Elbe-Diek" hat einen neuen Internetauftritt

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 07.07.2017

ce. Landkreis. Mit einer neuen Homepage ist die Leader-Region "Achtern-Elbe-Diek" ab sofort online. Beim Wechsel des Regionalmanagements von der Samtgemeinde Elbmarsch zur Stadt Winsen im vergangenen Jahr konnte die bis dahin bestehende Internetseite aufgrund technischer Schwierigkeiten nicht mit "umziehen". Daher wurde die neue EU‐Förderperiode als Anlass genommen, um die Seite der Leader‐Region komplett neu zu gestalten....

1 Bild

Risiko ist untragbar: Gemeinderat Seevetal lehnt Vergleich mit der Bahn ab

Katja Bendig
Katja Bendig | am 23.06.2017

kb. Seevetal. Paukenschlag im Gemeinderat Seevetal. Mit klarer Mehrheit von 36 zu zwei Stimmen hat die Politik einen Vergleich im Rechtsstreit mit der Deutschen Bahn AG (DB) um die Nutzung der Decatur-Brücke über dem Rangierbahnhof Maschen abgelehnt. "Wir sehen uns nicht in der Lage, die Verantwortung dafür zu übernehmen, dass diese Brücke nicht einstürzt", machte Dr. Kurt von Pannwitz (CDU) deutlich. "Falls die Brücke...

Decatur-Brücke: Gemeinde strebt Vegleich an

Katja Bendig
Katja Bendig | am 18.06.2017

kb. Seevetal. Im Rechtsstreit mit der Deutschen Bahn über die Nutzung der Decatur-Brücke bis zum Werksgelände der DB strebt die Gemeinde Seevetal einen Vergleich an. Über eine entsprechende Tischvorlage soll auf der Gemeinderatssitzung am Mittwoch, 21. Juni, um 18.30 Uhr im Helbach-Haus in Meckelfeld (Bgm.-Heitmann-Str. 34c) entschieden werden. Hintergrund: Am 30. Juni endet der Schiebebeschluss, der es der Bahn bislang...

1 Bild

Improvisationstalent ist gefragt: Fußballplatz am Sportzentrum Fleestedt noch immer nicht bespielbar / Weitere Mängel

Katja Bendig
Katja Bendig | am 24.01.2017

kb. Fleestedt. Die Freude im vergangenen Sommer über die Fertigstellung des neuen Sportzentrums Seevetal in Fleestedt war groß, inzwischen ist sie in Teilen einer leichten Ernüchterung gewichen. Denn trotz aller Vorteile, die das Sportzentrum, das die Gemeinde rund acht Millionen Euro gekostet hat, den Vereinen bietet, hakt es auch ein halbes Jahr nach der Eröffnung an manchen Ecken noch ganz gewaltig. Größtes Problem ist...

1 Bild

Decatur-Brücke: Politik und Verwaltung starten in den Abwägungsprozess / Bürger werden beteiligt

Katja Bendig
Katja Bendig | am 22.11.2016

kb. Seevetal. Seit knapp zwei Monaten ist die Decatur-Brücke über dem Rangierbahnhof in Maschen für jeglichen Verkehr gesperrt, mittelfristig wird das Bauwerk abgerissen werden müssen. Nun geht es in Seevetal darum, eine mögliche Alternativlösung für die Brücke zu finden. In den kommenden zwölf Monaten wollen Politik und Verwaltung unter Einbeziehung der Bürger einen Abwägungsprozess durchlaufen. Moderiert und begleitet wird...

1 Bild

Seevetal: Ehrungen für langjährige Kommunalpolitiker

Katja Bendig
Katja Bendig | am 06.09.2016

kb. Seevetal. Kurz vor den Kommunalwahlen am kommenden Sonntag wurden am "Parlamentarischen Abend" in Seevetal kürzlich zahlreiche langjährige Kommunalpolitiker für ihr Engagement geehrt. Bürgermeister Martina Oertzen ließ bei der feierlichen Veranstaltung im Seevetaler Rathaus noch einmal die Ereignisse der vergangenen Wahlperiode Revue passieren und bedankte sich bei den Mandatsträgern für ihr Engagement. Der...

Heiraten in der Gemeinde Seevetal: Neue Standesamt-Broschüre

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 24.10.2015

as. Seevetal. Heiraten in Seevetal – für alle Paare, die das planen, gibt es jetzt einen tollen Wegweiser: Die Gemeinde Seevetal hat eine Hochzeitsbroschüre aufgelegt, die alle Fragen rund um das Thema Hochzeit beantwortet. Ob als Traum in Weiß mit Gottesdienst oder eine feierliche Zeremonie im kleinen Rahmen – die Broschüre hält für jede Feier Antworten bereit. Neben wertvollen Ratschlägen für die Vorbereitung der...

Migrationsbeauftragter für Seevetal gefordert

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 16.09.2015

as. Seevetal. „Wir sollten in der Gemeindeverwaltung eine Person haben, die nur für dieses umfassende und wichtige Thema zuständig ist“, forderte der FDP Ratsherr Friedrich Becker jüngst die Schaffung einer Anlaufstelle für Migration in der Gemeinde Seevetal. Die Ereignisse in den letzten Wochen hätten gezeigt, dass es bei der Organisation von Flüchtlingsunterbringungen in der Gemeinde Seevetal Verbesserungsbedarf gebe, so...

1 Bild

Heitkamp übernimmt kommissarisch Amt

Katja Bendig
Katja Bendig | am 16.09.2015

Neuer stellvertretender Ortsbrandmeister ernannt kb. Meckelfeld. Reinhard Heitkamp übernimmt kommissarisch das Amt des stellvertretenden Ortsbrandmeisters in Meckelfeld. Die Ernennung wurde durch die Gemeinde Seevetal durchgeführt. Heitkamp tritt damit die Nachfolge des jüngst verstorbenen bisherigen stv. Ortsbrandmeisters Ingo Lossie an. Bis zu einer Neuwahl im Frühjahr 2016 wird Heitkamp die Amtsgeschäfte der Wehr zusammen...

Probealarm der Sirenen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 07.09.2015

thl. Winsen. Funktionieren alle Sturmflutsirenen im Tidebereich der Elbe? Das soll am Donnerstag, 10. September, mit einem Probealarm zwischen 10.15 und 10.20 Uhr geprüft werden. Der auf- und abschwellende Heulton wird in den Gemeinden Seevetal und Stelle, der Stadt Winsen und der Samtgemeinde Elbmarsch zu hören sein. Mit der Überprüfung seien für die Bürger keine Verhaltensregeln verbunden, teilt der Landkreis Harburg mit.

2 Bilder

Ein Experte für "Friede am Gartenzaun"

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 24.07.2015

(mi). Kaum eine Beziehung bietet so viele Möglichkeiten zum ausgiebigen Streit, wie die Nachbarschaft. Ist der Zaun zu niedrig, der Baum zu hoch, die Musik zu laut oder die Kinder zu frech, kann es schnell vorbei sein mit der Harmonie am Gartenzaun, wird mit Anwalt, Ordnungsamt und Polizei gedroht. Die spektakulärsten Streithähne schaffen es sogar in die Medien. Was viele allerdings nicht wissen: Die meisten Konflikte können...

2 Bilder

Eine Brücke für zwei Gemeinden

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 17.02.2015

thl. Stelle/Seevetal. Sie ist aus Aluminium und Holz gebaut, ist 14,30 Meter lang, 2,50 Meter breit und 3,7 Tonnen schwer - die neue Brücke über die Seeve, die ab sofort die Gemeinden Stelle und Seevetal verbindet. Das Bauwerk geht genau an der Stelle über den Fluss, wo der Ashausener Mühlenbach in der Seeve mündet. Rund 75.000 Euro kostet die Brücke. 31.000 Euro davon zahlt das Land aus dem Fördertopf der Leader-Region...

Glatteis-Unfälle in Seevetal

Oliver Sander
Oliver Sander | am 25.01.2015

os. Seevetal. Zu vier Glatteis-Unfällen kam es am Samstag in der Gemeinde Seevetal. Bei allen Unfällen blieb es bei Sachschäden an Pkw, Laternen oder einem Carport. Für zwei Vorfälle sucht die Polizei Hittfeld nach Zeugen: Gegen 14.50 Uhr geriet ein Klein-Lkw, vermutlich ein Fiat Ducato, am Großmoordamm in Groß-Moor in den Gegenverkehr und zwang einen anderen Autofahrer zu einem Ausweichmanöver, bei dem er von der Fahrbahn...

1 Bild

Gemeinde Seevetal ist neues Mitglied im Förderverein der Zukunftswerkstatt Buchholz

Katja Bendig
Katja Bendig | am 23.01.2015

kb. Buchholz/Seevetal. „Die Zukunftswerkstatt Buchholz ist ein wichtiges Projekt für uns als Gemeinde. Unsere Kinder haben dort die Möglichkeit, ihre naturwissenschaftlichen und technischen Interessen zu verfolgen“, sagte jetzt Martina Oertzen, Bürgermeisterin der Gemeinde Seevetal, zu der Entscheidung der Gemeinde, Mitglied des Fördervereins der Zukunftswerkstatt Buchholz zu werden. Mehrere Schulen der Gemeinde Seevetal...

1 Bild

Es fingt mit einem Löscheimer an: Feuerwehr Moor feiert 75-jähriges Bestehen

Katja Bendig
Katja Bendig | am 05.11.2014

kb. Moor. "Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr": Mit diesen Worten eröffnete kürzlich Ortsbrandmeister Martin Jürgs den feierlichen Kommers zum 75-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Moor. Bei Jürgs Rückblick auf die Geschichte der Wehr wurde deutlich: Bis zur technischen Ausstattung von heute war es ein langer Weg. Nur mit Löscheimern bewaffnet zogen die neun Männer aus Groß- und Klein-Moor, die die Feuerwehr Moor...

Ortsverwaltung Hittfeld nur eingeschränkt geöffnet

Katja Bendig
Katja Bendig | am 15.10.2014

kb. Hittfeld. Die Ortsverwaltung Hittfeld wird am Mittwoch, 22. Oktober, nur am Vormittag von 8 bis 9 Uhr sowie am Nachmittag von 13 bis 15 Uhr geöffnet sein. An den übrigen Tagen der Woche ist die Ortsverwaltung Hittfeld wie gewohnt geöffnet.

1 Bild

Von Illinois nach Seevetal: Freude über Besuch aus der Partnerstadt Decatur

Katja Bendig
Katja Bendig | am 01.10.2014

kb. Seevetal. 28 Gäste aus Seevetals Partnerstadt Decatur im US-Bundesstaat Illinois besuchten kürzlich die Gemeinde Seevetal. Der Städtepartnerschaftsverein Seevetal-Decatur unter der Führung seiner langjährigen Vorsitzenden Dagmar Bomke hatte für die Besucher wieder ein attraktives Programm auf die Beine gestellt. Unter anderem stand eine Rundtour durch die Gemeinde auf dem Programm, bei der die Firma Amptown Cases in...

1 Bild

Mehr Bürokratie als Nutzen? Erlass der Landesregierung macht Umstrukturierung von Ganztagsschulen notwendig

Katja Bendig
Katja Bendig | am 01.10.2014

kb. Seevetal. Niedersachsen will bis Ende 2017 260 Millionen Euro in den Ausbau der Ganztagsschulen investieren. Im Zuge dessen gilt seit August ein Erlass, der den Schulbetrieb (Landesaufgabe) und die Betreuung der Kinder (kommunale Aufgabe) strikter voneinander trennen soll. Was das für die Offenen Ganztagsschulen in Seevetal bedeutet, wurde gestern im Jugend-, Senioren- und Sozialausschuss vorgestellt. Was zunächst gut...

3 Bilder

Seevetal wird immer bunter: Aktion "Bunte Bushaltestelle" fortgeführt

Katja Bendig
Katja Bendig | am 23.09.2014

kb. Seevetal. Drei echte Hingucker schmücken seit wenigen Tagen den Appenstedter Weg in Meckelfeld: Im Rahmen der Aktion "Bunte Bushaltestelle" haben Kinder der AWO-Kindergärten in Meckelfeld und Glüsingen, Sechstklässler der Meckelfelder Oberschule sowie Bewohner des "Haus Huckfeld" in Hittfeld, einer Einrichtung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung, den Haltestellen Lönsring, Lerchenweg und Roggenkamp einen...