Naturbühne

1 Bild

Erst Truck Stop, dann Fußball-WM

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 22.12.2017

Public-Viewing vor der „Naturbühne“. mum. Jesteburg. Die Vorfreude auf das Truck Stop-Konzert auf der „Naturbühne“ war so riesig, dass die Termine etwas durcheinander gingen. Die Cowboys treten schon am Freitag, 22. Juni, in Jesteburg auf. „Ursprünglich war das Konzert für Samstag geplant“, sagt „Naturbühnen“-Vorsitzender Bernd Jost. Doch dann sei die Auslosung der Fußball-Weltmeisterschaft gekommen. Am Samstag trifft die...

1 Bild

Die Cowboys kommen ins Dorf

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 19.12.2017

Jesteburg: Naturbühne Jesteburg | Truck Stop machen Station in Jesteburg / Jetzt noch schnell Karten für Weihnachten sichern. mum. Jesteburg. Wenn das nicht noch ein heißer Tipp für ein Weihnachtsgeschenk ist: Truck Stop - die Country-Legende aus dem Norden - werden im kommenden Jahr wieder ein Open-Air-Konzert auf der „Naturbühne“ in Jesteburg geben. Und die Tickets sind ab sofort erhältlich. Nach 45 Jahren und dem grandiosen Comeback 2015 zählt Truck...

1 Bild

Jetzt kann Weihnachten kommen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 05.12.2017

Zahlreiche Helfer unterstützen „Naturbühne“-Mitglieder bei der Advents-Beleuchtung. mum. Jesteburg. Henning Erdtmann und Bernd Jost hoffen auf einen Neustart des GeWerbekreises unter neuem Namen und mit einem veränderten Blickwinkel. Optimistisch macht die beiden Jesteburger auch das Ergebnis der Weihnachtsbaum-Aktion. „Wir waren total überrascht, wie viele Bürger uns geholfen haben“, sagt Jost. Er hatte als Vorsitzender...

1 Bild

Erst anpacken, dann Glühwein genießen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 28.11.2017

Weihnachtsbeleuchtung wird am 2. Dezember aufgehängt / „Klönschnack“ auf dem Spethmann-Platz. mum. Jesteburg. Jetzt heißt es anpacken! Wie berichtet, übernehmen die Mitglieder des Vereins „Naturbühne“ das Aufhängen der traditionellen Weihnachtsbeleuchtung. Der GeWerbekreis, der diese Aufgabe zuletzt stets ehrenamtlich stemmte, musste passen. „Uns fehlen einfach die helfenden Hände“, so Henning Erdtmann, der Vorsitzende der...

1 Bild

„Kunstnetz“-Mitglieder sind enttäuscht

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 27.10.2017

UWG Jes! übt scharfe Kritik an 60.000 Euro Geschenk für „Naturbühne“. mum. Jesteburg. „Freud und Leid liegen dicht beieinander“ - das gilt ganz besonders für die Zuschuss-Anträge, die am Mittwochabend im Jesteburger Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus und Kultur diskutiert wurden. Sichtlich enttäuscht verließ „Kunstnetz“-Vorsitzende Stefanie Busch den Sitzungsraum. Sie hatte um 1.700 Euro gebeten. Davon sollen zwei...

1 Bild

„Plötzlich Mama“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 27.10.2017

Jesteburg: Heimathaus | Sonja Gründemann tritt im „Heimathaus“ auf. mum. Jesteburg. Für Open-Air-Veranstaltungen ist die Zeit wohl vorbei. Zumindest zieht es die Mitglieder des Vereins „Naturbühne“ Jesteburg ins warme und trockene „Heimathaus“ (Niedersachsenplatz). Dort findet am Samstag, 4. November, eine musikalische Lesung mit Sonja Gründemann statt. Gemeinsam mit Pianist Markus Schell präsentiert die Sängerin, Schauspielerin und Moderatorin...

2 Bilder

Kunst: Diesmal geht es um 100.000 Euro

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 24.10.2017

Typisch Jesteburg? Die Bahnunterführung am Ortsausgang ist in einem schlimmen Zustand. Das einst sehenswerte Kunstwerk ist kaum noch zu erkennen. Doch statt Künstler aus dem Ort oder die Jungen und Mädchen der Oberschule zu bitten, sich kreativ auszutoben, wird vermutlich der Berliner Künstler Michael Conrads den Zuschlag bekommen - für 15.000 Euro. Zudem bekommt der Verein „Naturbühne Jesteburg“ fast 60.000 Euro geschenkt -...

3 Bilder

Das wird richtig gut

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 04.08.2017

Jesteburg: Naturbühne Jesteburg | Stefan Gwildis tritt vor mehr als 1.000 Fans auf der „Naturbühne“ auf / Noch gibt es Karten! mum. Jesteburg. Bernd Jost ist in diesen Tagen die Freude ins Gesicht geschrieben. Dem Vorsitzenden des Vereins „Naturbühne Jesteburg“ wird es wohl gelingen, eine Veranstaltung zu organisieren, über die man in Jesteburg noch sehr lange sprechen wird - positiv! Jost hat Stefan Gwildis für ein Open-Air-Konzert verpflichtet. Lange hat...

2 Bilder

"Verbale Blendgranaten statt inhaltlicher Auseinandersetzung"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 13.06.2017

UWG Jes!-Chef Siede reagiert auf Kritik an der von ihm vorgeschlagenen Richtlinie zur Kulturförderung. mum. Jesteburg. Der Streit zwischen CDU und Grünen auf der einen Seite und der UWG Jes! auf der anderen um eine von der Wählergemeinschaft geforderte neue Richtlinie zur Kulturförderung eskaliert. Während Bernd Jost (CDU) und Karl-Heinz Glaeser (Grüne) Hansjörg Siede und seinen Mitstreitern Engstirnigkeit vorwerfen (das...

3 Bilder

Jetzt geht es raus!

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 12.05.2017

Jesteburg: Naturbühne Jesteburg | „Naturbühne Jesteburg“ startet am 20. Mai mit einem Platzkonzert in die Open-Air-Saison. mum. Jesteburg. Das hat es in Jesteburg noch nicht gegeben. Der Verein "Naturbühne Jesteburg" veranstaltet zum Auftakt der Open-Air-Saison am Samstag, 20. Mai, ab 16 Uhr ein Platzkonzert. Mit dem "Orchester Champagne", den Shanty-Chor "De Tampentrekker" und "The Old Boys Skiffle Corporation" sind gleich drei weit über die...

3 Bilder

Stefan Gwildis kommt nach Jesteburg

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 24.02.2017

"Naturbühnen"-Vorsitzender Bernd Jost freut sich über Zusage des beliebten Musikers. mum. Jesteburg. Bernd Jost ist außer sich vor Freunde. "Endlich ist es mir gelungen, Stefan Gwildis für ein Konzert in Jesteburg zu verpflichten." Jost, Vorsitzender des Vereins "Naturbühne Jesteburg", hat sich lange um den beliebten Musiker, der im Landkreis Harburg wohnt, bemüht. Bislang immer ohne Erfolg. "Seit Fertigstellung der Bühne...

1 Bild

„Das sind alternative Wahrheiten“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 14.02.2017

Andrea Behnken (UWG) reagiert auf CDU-Kritik. mum. Jesteburg. In Jesteburg geht der Wahlkampf offensichtlich in die Verlängerung. Ungewohnt scharf hat CDU-Fraktionschefin Britta Witte die neue Wählergemeinschaft UWG Jes! für deren Öffentlichkeitsarbeit kritisiert. „Bei der UWG kommt es manchmal zu faktisch falschen, beziehungsweise missverständlichen Aussagen, die bestenfalls nahelegen, dass Sachverhalte nicht verstanden...

3 Bilder

Ein Mega-Jahr für Jesteburg

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 07.02.2017

In der Samtgemeinde Jesteburg bietet die Dorfgemeinschaft besonders viel Abwechslung. mum. Jesteburg. Mit Superlativen sollte man vorsichtig sein. Doch ein Blick in den Kalender der Samtgemeinde Jesteburg macht deutlich, dass 2017 in nahezu allen Belangen ein ganz besonderes Jahr werden wird. Zahlreiche Einweihungen, Neueröffnungen und Mega-Events machen Jesteburg zum Zentrum des Landkreises. Dazu gesellen sich die vielen...

2 Bilder

Die CDU macht den UWG-Faktencheck

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 03.02.2017

Britta Witte kritisiert: „UWG macht falsche, beziehungsweise missverständliche Aussagen“. mum. Jesteburg. Britta Witte, CDU-Fraktionschefin und Bauausschuss-Vorsitzende ist nur schwer aus der Ruhe zu bringen. Doch die UWG Jes! - konkret die Öffentlichkeitsarbeit der neuen Wählergemeinschaft - bringt sie in Rage. „Gute Öffentlichkeitsarbeit muss auch sachkundig sein“, sagt sie im WOCHENBLATT-Gespräch und nennt Beispiele,...

10 Bilder

Kult-Band "Truck Stop" bringt Country-Sound nach Jesteburg

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 26.06.2016

„Truck Stop“-Open-Air: Trotz starken Regens herrschte bei mehr als 700 Besuchern tolle Stimmung rund um die „Naturbühne“ ab. Jesteburg. Sie kamen, lauschten und jubelten: Mehr als 700 begeisterte Fans von nah und fern feierten am vergangenen Samstagabend die Kult-Band „Truck Stop“ beim bisher größten Konzert auf der Jesteburger „Naturbühne“. „Wir dachten schon, es fällt alles ins Wasser“, äußerte Bernd Jost vom...

1 Bild

Jesteburg ist im „Truck Stop“-Fieber

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 21.06.2016

Jesteburg: Naturbühne Jesteburg | mum. Jesteburg. Bernd Jost zählt bereits die Stunden! Am Samstag, 25. Juni, macht die Kult-Band „Truck Stop“ Station auf der „Naturbühne“ in Jesteburg. Jost, er ist Vorsitzender des „Naturbühne“-Vereins, freut sich auf ein Open-Air-Konzert, das es so in dem kleinen Heide-Dorf noch nicht gegeben hat. Bis zu 1.000 Besucher werden erwartet. Der „Truck Stop“-Tag beginnt bereits um 17 Uhr mit einer Spezial-Grill-Show. Ab 18.30...

5 Bilder

1.000 Fans wollen mit „Truck Stop“ feiern

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 17.06.2016

Grill- und Sommerfest mit "Truck Stop" auf der "Naturbühne" / Lanny Lanner heizt ab 18.30 Uhr ein. mum. Jesteburg. Der Countdown läuft - am Samstag, 25. Juni, steigt das bislang vermutlich größte Konzert auf der „Naturbühne“ in Jesteburg. Die Veranstalter rechnen mit bis zu 1.000 Besuchern, wenn die Kult-Band „Truck Stop“ ihre Hits präsentiert. Kein Wunder, dass eine Woche vor dem Spektakel alle positiv nervös sind. „Das...

2 Bilder

Starke Premiere auf der Naturbühne

Oliver Sander
Oliver Sander | am 14.06.2016

Evangelische Jugend organisierte Benefizkonzert für Kinder aus Tschernobyl erstmals in Eigenregie os. Jesteburg. Die fünfte Auflage des Benefizkonzerts "Rock'n'Roll für Tschernobyl" war eine ganz Besondere: Erstmals organisierte die evangelische Jugend aus Jesteburg und Bendestorf das Event auf der Naturbühne in Jesteburg ganz allein. Wie berichtet, war Diakon Reinhard Schünemann nach Hittfeld gewechselt, sodass seine...

3 Bilder

Ein Muss für alle Country-Fans

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 12.04.2016

Jesteburg: Naturbühne Jesteburg | Grill- und Sommerfest mit „Truck Stop“ auf der „Naturbühne“ / Lanny Lanner heizt ab 18.30 Uhr ein. mum. Jesteburg. „Das ist für uns ein echter Ritterschlag!“ Bernd Jost, der Vorsitzende des Vereins „Naturbühne Jesteburg“, freut sich über seinen größten Coup: Am Samstag, 25. Juni, tritt „Truck Stop“ auf der „Naturbühne“ auf (das WOCHENBLATT berichtete). Jetzt stehen die ersten Details für das Open-Air-Event fest. Die...

2 Bilder

"Ü60 - na und?!" - Alter spielt keine Rolle

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 23.02.2016

Jesteburg: Heimathaus | Carlo von Tiedemann macht Station in Jesteburg / Musik gibt es von den "Jesteburger Oldstars". mum. Jesteburg. Kaum ein Radio- und TV-Moderator im Norden erfreut sich so großer Bekanntheit wie Carlo von Tiedemann. Das NDR-Urgestein - längst über 70 Jahre alt - hatte sich eigentlich aus dem Rampenlicht der Fernsehstudios zurückgezogen, um dann plötzlich an der Seite von Spitzenkoch Tarik Rose (Restaurant Engel,...

1 Bild

„Truck Stop“ macht Station in Jesteburg

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 15.12.2015

Country-Legenden treten am 25. Juni auf der „Naturbühne“ auf / Karten gibt es schon jetzt! mum. Jesteburg. „Das ist für uns ein echter Ritterschlag!“ Bernd Jost, der Vorsitzende des Vereins „Naturbühne Jesteburg“ freut sich über seinen neusten Coup: Am Samstag, 25. Juni, tritt „Truck Stop“ auf der „Naturbühne“ auf. „Die Verträge sind unterschrieben; der Kartenvorverkauf läuft.“ „Truck Stop“ steht gerade wieder besonders...

1 Bild

Freier Eintritt für Flüchtlinge - „StarClub Stammtisch“ veranstaltet Benefiz-Konzert in Jesteburg

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 11.09.2015

mum. Jesteburg/Hanstedt. „Die Reaktionen sind einfach überwältigend“, sagt Horst Reimer. Wie berichtet, unterstützt er den Verein „StarClub Stammtisch“ bei der Organisation eines besonderen Benefiz-Konzertes auf der „Naturbühne“ in Jesteburg am Samstag, 19. September. Der Erlös sämtlicher Einnahmen wird dem Verein „No Panic für Organic“ gespendet. Der Verein setzt sich für Organspenden ein. Nach dem Bericht im WOCHENBLATT sei...

1 Bild

Rocken für den guten Zweck - „Rock’n Roll für Tschernobyl“ geht in die vierte Runde - auf der „Naturbühne“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 23.06.2015

Jesteburg: Naturbühne Jesteburg | mum. Jesteburg. Das ist ein Termin, den man sich im Kalender notieren sollte! Die evangelische Jugend aus Jesteburg und Bendestorf lädt bereits zum vierten Mal zu dem Benefizkonzert „Rock’n Roll für Tschernobyl“ ein. Am Samstag, 4. Juli, spielen ab 15 Uhr mehrere Jugendbands zu Gunsten der Kinder aus Tschernobyl, die sich derzeit im Kirchenkreis erholen. „Die Jugendlichen aus dem Landkreis haben bereits viele Spendengelder...

1 Bild

"Third Coast" auf der "Naturbühne": Niemand steht im Regen!

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 30.04.2015

mum. Jesteburg. Nur noch ein paar Tage, dann steigt am Samstag, 2. Mai, unter dem Motto "Jesteburg goes Country" das erste Konzert auf der "Naturbühne" (Am Alten Moor). "Naturbühnen"-Chef Bernd Jost hat für das Konzert mit "Third Coast" echte Top-Musiker verpflichtet. "Die Band ist ein Garant für besten Sound", ist sich Jost sicher. Bereits im vorigen Jahr spielten die Musiker in Jesteburg zum Auftakt. Jost hat für die...

1 Bild

"Naturbühne Jesteburg": Mit "Third Coast" in die neue Saison

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 28.04.2015

Jesteburg: Naturbühne Jesteburg | "Third Coast" kommen zur Saison-Eröffnung der "Naturbühne" / Karten ab sofort erhältlich mum. Jesteburg. "Naturbühnen"-Vorsitzender Bend Jost bleibt seiner Linie treu! "Jesteburg goes Country" - unter diesem Motto eröffnet der Verein "Naturbühne Jesteburg" auch dieses Jahr die Saison. Jost hat für das Konzert am Samstag, 2. Mai, kräftig die Werbetrommel gerührt und mit "Third Coast" echte Top-Musiker verpflichtet. "Die...