Naturbühne

10 Bilder

Kult-Band "Truck Stop" bringt Country-Sound nach Jesteburg

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 26.06.2016

„Truck Stop“-Open-Air: Trotz starken Regens herrschte bei mehr als 700 Besuchern tolle Stimmung rund um die „Naturbühne“ ab. Jesteburg. Sie kamen, lauschten und jubelten: Mehr als 700 begeisterte Fans von nah und fern feierten am vergangenen Samstagabend die Kult-Band „Truck Stop“ beim bisher größten Konzert auf der Jesteburger „Naturbühne“. „Wir dachten schon, es fällt alles ins Wasser“, äußerte Bernd Jost vom...

1 Bild

Jesteburg ist im „Truck Stop“-Fieber

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 21.06.2016

Jesteburg: Naturbühne Jesteburg | mum. Jesteburg. Bernd Jost zählt bereits die Stunden! Am Samstag, 25. Juni, macht die Kult-Band „Truck Stop“ Station auf der „Naturbühne“ in Jesteburg. Jost, er ist Vorsitzender des „Naturbühne“-Vereins, freut sich auf ein Open-Air-Konzert, das es so in dem kleinen Heide-Dorf noch nicht gegeben hat. Bis zu 1.000 Besucher werden erwartet. Der „Truck Stop“-Tag beginnt bereits um 17 Uhr mit einer Spezial-Grill-Show. Ab 18.30...

5 Bilder

1.000 Fans wollen mit „Truck Stop“ feiern

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 17.06.2016

Grill- und Sommerfest mit "Truck Stop" auf der "Naturbühne" / Lanny Lanner heizt ab 18.30 Uhr ein. mum. Jesteburg. Der Countdown läuft - am Samstag, 25. Juni, steigt das bislang vermutlich größte Konzert auf der „Naturbühne“ in Jesteburg. Die Veranstalter rechnen mit bis zu 1.000 Besuchern, wenn die Kult-Band „Truck Stop“ ihre Hits präsentiert. Kein Wunder, dass eine Woche vor dem Spektakel alle positiv nervös sind. „Das...

2 Bilder

Starke Premiere auf der Naturbühne

Oliver Sander
Oliver Sander | am 14.06.2016

Evangelische Jugend organisierte Benefizkonzert für Kinder aus Tschernobyl erstmals in Eigenregie os. Jesteburg. Die fünfte Auflage des Benefizkonzerts "Rock'n'Roll für Tschernobyl" war eine ganz Besondere: Erstmals organisierte die evangelische Jugend aus Jesteburg und Bendestorf das Event auf der Naturbühne in Jesteburg ganz allein. Wie berichtet, war Diakon Reinhard Schünemann nach Hittfeld gewechselt, sodass seine...

3 Bilder

Ein Muss für alle Country-Fans

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 12.04.2016

Jesteburg: Naturbühne Jesteburg | Grill- und Sommerfest mit „Truck Stop“ auf der „Naturbühne“ / Lanny Lanner heizt ab 18.30 Uhr ein. mum. Jesteburg. „Das ist für uns ein echter Ritterschlag!“ Bernd Jost, der Vorsitzende des Vereins „Naturbühne Jesteburg“, freut sich über seinen größten Coup: Am Samstag, 25. Juni, tritt „Truck Stop“ auf der „Naturbühne“ auf (das WOCHENBLATT berichtete). Jetzt stehen die ersten Details für das Open-Air-Event fest. Die...

2 Bilder

"Ü60 - na und?!" - Alter spielt keine Rolle

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 23.02.2016

Jesteburg: Heimathaus | Carlo von Tiedemann macht Station in Jesteburg / Musik gibt es von den "Jesteburger Oldstars". mum. Jesteburg. Kaum ein Radio- und TV-Moderator im Norden erfreut sich so großer Bekanntheit wie Carlo von Tiedemann. Das NDR-Urgestein - längst über 70 Jahre alt - hatte sich eigentlich aus dem Rampenlicht der Fernsehstudios zurückgezogen, um dann plötzlich an der Seite von Spitzenkoch Tarik Rose (Restaurant Engel,...

1 Bild

„Truck Stop“ macht Station in Jesteburg

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 15.12.2015

Country-Legenden treten am 25. Juni auf der „Naturbühne“ auf / Karten gibt es schon jetzt! mum. Jesteburg. „Das ist für uns ein echter Ritterschlag!“ Bernd Jost, der Vorsitzende des Vereins „Naturbühne Jesteburg“ freut sich über seinen neusten Coup: Am Samstag, 25. Juni, tritt „Truck Stop“ auf der „Naturbühne“ auf. „Die Verträge sind unterschrieben; der Kartenvorverkauf läuft.“ „Truck Stop“ steht gerade wieder besonders...

1 Bild

Freier Eintritt für Flüchtlinge - „StarClub Stammtisch“ veranstaltet Benefiz-Konzert in Jesteburg

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 11.09.2015

mum. Jesteburg/Hanstedt. „Die Reaktionen sind einfach überwältigend“, sagt Horst Reimer. Wie berichtet, unterstützt er den Verein „StarClub Stammtisch“ bei der Organisation eines besonderen Benefiz-Konzertes auf der „Naturbühne“ in Jesteburg am Samstag, 19. September. Der Erlös sämtlicher Einnahmen wird dem Verein „No Panic für Organic“ gespendet. Der Verein setzt sich für Organspenden ein. Nach dem Bericht im WOCHENBLATT sei...

1 Bild

Rocken für den guten Zweck - „Rock’n Roll für Tschernobyl“ geht in die vierte Runde - auf der „Naturbühne“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 23.06.2015

Jesteburg: Naturbühne Jesteburg | mum. Jesteburg. Das ist ein Termin, den man sich im Kalender notieren sollte! Die evangelische Jugend aus Jesteburg und Bendestorf lädt bereits zum vierten Mal zu dem Benefizkonzert „Rock’n Roll für Tschernobyl“ ein. Am Samstag, 4. Juli, spielen ab 15 Uhr mehrere Jugendbands zu Gunsten der Kinder aus Tschernobyl, die sich derzeit im Kirchenkreis erholen. „Die Jugendlichen aus dem Landkreis haben bereits viele Spendengelder...

1 Bild

"Third Coast" auf der "Naturbühne": Niemand steht im Regen!

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 30.04.2015

mum. Jesteburg. Nur noch ein paar Tage, dann steigt am Samstag, 2. Mai, unter dem Motto "Jesteburg goes Country" das erste Konzert auf der "Naturbühne" (Am Alten Moor). "Naturbühnen"-Chef Bernd Jost hat für das Konzert mit "Third Coast" echte Top-Musiker verpflichtet. "Die Band ist ein Garant für besten Sound", ist sich Jost sicher. Bereits im vorigen Jahr spielten die Musiker in Jesteburg zum Auftakt. Jost hat für die...

1 Bild

"Naturbühne Jesteburg": Mit "Third Coast" in die neue Saison

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 28.04.2015

Jesteburg: Naturbühne Jesteburg | "Third Coast" kommen zur Saison-Eröffnung der "Naturbühne" / Karten ab sofort erhältlich mum. Jesteburg. "Naturbühnen"-Vorsitzender Bend Jost bleibt seiner Linie treu! "Jesteburg goes Country" - unter diesem Motto eröffnet der Verein "Naturbühne Jesteburg" auch dieses Jahr die Saison. Jost hat für das Konzert am Samstag, 2. Mai, kräftig die Werbetrommel gerührt und mit "Third Coast" echte Top-Musiker verpflichtet. "Die...

1 Bild

Moment mal: Das ist gelebte und echte Gastfreundschaft - In Jesteburg sind Flüchtlinge willkommen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 17.03.2015

Sonntagmorgen auf Platz „1“ in Jesteburg. Da ist richtig was los! Und dabei spielt noch nicht einmal die Liga-Mannschaft, sondern die kleinen Kicker der U6 des VfL Jesteburg. Sie haben den TV Welle zu Gast. Dennoch wimmelt es auf der Anlage „Am Alten Moor“ nur so von Menschen. Gleich neben den Fußball-Zwergen spielen Flüchtlinge gemeinsam mit Jesteburgern Fußball. Sprachprobleme? Die gibt es beim Kicken nicht. Dass alle Spaß...

1 Bild

„Naturbühne“: Neues Vorstands-Team gewählt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 21.01.2015

mum. Jesteburg. „Für mich ist diese Konstellation ein Traum-Team. So können wir in den kommenden Jahren viel erreichen“, freut sich Bernd Jost. Der Vorsitzende des Vereins „Naturbühne Jesteburg“ hatte seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in das Clubhaus des VfL Jesteburg geladen. Jost muss künftig auf seinen bisherigen Stellvertreter Wolfgang („Teddy“) Ibing verzichten, der aus beruflichen Gründen auf eine weitere...

1 Bild

Geht Jesteburg das Kunst-Geld aus?

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 28.11.2014

Weil die Sparkasse Harburg-Buxtehude Bossard-Sponsorengelder kürzt, wird der Kultur-Etat halbiert. mum. Jesteburg. Diese Nachricht wird vielen Jesteburger Kunst- und Kulturtreibenden die Vorweihnachtszeit verderben! Die Gemeinde will den Kultur-Etat - immerhin 50.000 Euro - um die Hälfte kürzen. Das heißt: Kunsthaus, "Podium" und "Naturbühne" müssen sich andere Geldgeber suchen. Notwendig werden die Kürzungen, weil die...

8 Bilder

Jesteburg lädt zum Weihnachts-Spektakel auf dem Spethmann-Platz ein

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 25.11.2014

Jesteburg: Spethmann-Platz | mum. Jesteburg. Nach dem großen Erfolg muss es einfach eine Fortsetzung geben! Der „GeWerbekreis“ Jesteburg hatte voriges Jahr zum ersten Mal zu einem Weihnachtsmarkt auf den Spethmann-Platz eingeladen. Mehr als 1.000 Besucher ließen sich das Spektakel im Herzen des Dorfes nicht entgehen. „Das hat uns darin bestärkt, auch in diesem Jahr wieder einen vorweihnachtlichen Markt zu organisieren“, sagt der...

1 Bild

Jutta Weinhold rockt auf der Jesteburger „Naturbühne“ - Nachwuchs-Bands sind als Vorgruppen dabei

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 05.08.2014

Jesteburg: Naturbühne Jesteburg | mum. Jesteburg. Jutta Weinhold ist seit Jahren ein fester Begriff in der Musikszene und fasziniert immer wieder das Publikum mit ihrer außergewöhnlichen Stimme und Bühnenpräsenz. Am Samstag, 9. August, ist die Sängerin mit ihrer „Akustik Randale“ auf der „Naturbühne“ in Jesteburg zu erleben. Vor dem Weinhold-Auftritt gehört die Bühne den Jesteburger Jung-Bands „Freibad“ und „Forget about the Rain“ . Los geht es ab 18 Uhr...

3 Bilder

Naturbühne Konzert mit Wayne Morris: Premiere für neuen GeWerbekreis-Vorsitzenden Henning Erdtmann

Sara Buchheister
Sara Buchheister | am 20.07.2014

bs. Jesteburg. Erstmalig allein unter der Schirmherrschaft des GeWerbekreis Jesteburg spielten jetzt Wayne Morris und Band auf der örtlichen Naturbühne. Rund 300 Besucher säumten dabei das weitläufige Areal auf dem Sportgelände des örtlichen VFL "Am Alten Moor" und genossen auf Decken, Stühlen oder stehend das Open-Air Konzert bei hochsommerlichen Temperaturen. Bereits im vorherigen Jahr war Morris, Entertainer, Sänger und...

1 Bild

Wayne Morris spielt auf der „Naturbühne“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 18.07.2014

Jesteburg: Naturbühne Jesteburg | mum. Jesteburg. Nach der Premiere musste es einfach eine Fortsetzung geben! Im September vorigen Jahres hatte Andreas Kroll, Inhaber der Generalagentur der Generali-Versicherungen, zum ersten Mal ein Konzert auf der „Naturbühne“ in Jesteburg veranstaltet. Wayne Morris rockte bis spät in die Nacht vor einigen Hundert Fans. Jetzt gibt es eine Neuauflage: Der Entertainer, Songwriter (für „Status Quo“) und Produzent tritt am...

2 Bilder

Jetzt wird gerockt!: Wayne Morris spielt auf der „Naturbühne“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 11.07.2014

Jesteburg: Naturbühne Jesteburg | mum. Jesteburg. Das kann sich sehen lassen! Nachdem das WOCHENBLATT vorige Woche das Konzert von Wayne Morris in Jesteburg angekündigt hatte, gingen die Karten weg wie warme Semmel. Wer noch kein Ticket gekauft hat, sollte jetzt zugreifen, denn "Morris ist sein Geld wert", verspricht Andreas Kroll. Der Vorsitzende des Jesteburger GeWerbekreises ist der Initiator des Open-Air-Konzerts. Im September vorigen Jahres hatte Kroll,...

Jetzt wird gerockt!: Wayne Morris spielt auf der „Naturbühne“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 04.07.2014

mum. Jesteburg. Nach der Premiere musste es einfach eine Fortsetzung geben! Im September vorigen Jahres hatte Andreas Kroll, Inhaber der Generalagentur der Generali-Versicherungen, zum ersten Mal ein Konzert auf der „Naturbühne“ in Jesteburg veranstaltet. Wayne Morris rockte bis spät in die Nacht vor einigen Hundert Fans. Jetzt gibt es eine Neuauflage: Der Entertainer, Songwriter (für „Status Quo“) und Produzent tritt am...

2 Bilder

"Jesteburg goes Country" geht in die zweite Runde

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 24.04.2014

Jesteburg: Naturbühne Jesteburg | "Third Coast" kommen zur Saison-Eröffnung der "Naturbühne" / Karten ab sofort erhältlich. mum. Jesteburg. "Jesteburg goes Country" - unter diesem Motto eröffnet der Verein "Naturbühne Jesteburg" auch dieses Jahr die Saison. "Naturbühnen"-Initiator Bernd Jost hat für das Konzert am Samstag, 3. Mai, kräftig die Werbetrommel gerührt und mit "Third Coast" echte Top-Musiker verpflichtet. "Die Band ist ein Garant für beste...

2 Bilder

Bernd Jost: „Wir bekommen keine 6.000 Euro!“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 01.04.2014

Bernd Jost stellt Zahlen richtig / Es sind sogar 8.500 Euro - nur aus unterschiedlichen Töpfen. mum. Jesteburg. „Der Verein Naturbühne Jesteburg hat bisher einen Zuschuss in Höhe von 4.250 Euro für Baumaßnahmen erhalten“, sagt Bernd Jost (CDU). Der Vorsitzende des Naturbühnen-Vereins, der auch Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft, Kunst und Kultur ist, möchte damit richtigstellen, dass sein Verein nicht wie berichtet einen...

1 Bild

„Die drei Säulen der Kultur“: CDU-Mann Bernd Jost regt festen Etat für Kunsthaus, „Podium“ und „Naturbühne“ an

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 11.03.2014

mum. Jesteburg. Ist das die Lösung, die alle Kunst- und Kulturschaffenden in Jesteburg glücklich macht? Bernd Jost (CDU) hat während der jüngsten Sitzung des Jesteburger Wirtschafts-, Tourismus- und Kulturausschusses (WTK) ein Konzept vorgeschlagen, bei dem die „drei Kultursäulen der Gemeinde“ - wie er sie nennt - künftig einen festen Etat zugewiesen bekommen. Aber: SPD und Grüne stimmten gegen den Vorschlag. Bislang gilt...

1 Bild

Jesteburg: Eine „Geldschleuder“ für Hans-Jürgen Börner

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 25.02.2014

Das „Kunsthaus“ wird nicht verkauft - „zumindest zurzeit“ / 2.500 Euro für den Verein „Naturbühne Jesteburg“. mum. Jesteburg. Mit den Worten die „Jesteburger Geldschleuder wird wieder angeworfen“ hatte das WOCHENBLATT vergangene Woche den Ausschuss für Wirtschaft, Kunst und Kultur angekündigt. Mal wieder standen Zuschuss-Anträge auf der Agenda. Bernd Jost (CDU) hat sich von der Schlagzeile inspirieren lassen: Jost...

Die Jesteburger „Geldschleuder“ wird wieder angeworfen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 18.02.2014

mum. Jesteburg. Jesteburgs „Geldschleuder“ wird wieder angeworfen: Am Mittwoch, 19. Februar, treffen sich die Mitglieder des Wirtschafts- und Kulturausschusses ab 19 Uhr im „Alten Rathaus“ (Niedersachsenplatz) - und selbstverständlich geht es wieder um viele Zuschussanträge. Unter anderem möchte der Verein Naturbühne Jesteburg 2.500 Euro für das Konzert „Jesteburg goes Country“ haben. 3.000 Euro wünschen sich die Betreiber...