Naturbühne Konzert mit Wayne Morris: Premiere für neuen GeWerbekreis-Vorsitzenden Henning Erdtmann

"Feuerprobe": Henning Erdtmann und Bernd Jost, Vorsitzender Naturbühne (li.)
3Bilder
  • "Feuerprobe": Henning Erdtmann und Bernd Jost, Vorsitzender Naturbühne (li.)
  • hochgeladen von Sara Buchheister

bs. Jesteburg. Erstmalig allein unter der Schirmherrschaft des GeWerbekreis Jesteburg spielten jetzt Wayne Morris und Band auf der örtlichen Naturbühne. Rund 300 Besucher säumten dabei das weitläufige Areal auf dem Sportgelände des örtlichen VFL "Am Alten Moor" und genossen auf Decken, Stühlen oder stehend das Open-Air Konzert bei hochsommerlichen Temperaturen.
Bereits im vorherigen Jahr war Morris, Entertainer, Sänger und Songwriter, hier unter der "Regie" von Andreas Kroll, Inhaber der Generalagentur der Generali-Versicherungen, aufgetreten.
In diesem Jahr hatte der GeWerbekreis mit der Unterstützung der Naturbühne e.V. und des VFL Jesteburg die Organisation übernommen. "Sollten wir heute Abend einen Erlös erwirtschaften, fließt dieser in örtliche Projekte. So veranstalten wir beispielsweise jedes Jahr den Weihnachtsmarkt und sorgen für die Weihnachtsbeleuchtung in Jesteburg", erklärte der frisch ernannte Vorsitzende des GeWerbekreises, Henning Erdtmann.
Erst vor einer Woche hatte Erdtmann sein neues Amt angetreten, der Auftritt von Wavne Morris war damit seine erste Veranstaltung. "Auch zukünftig, so sind sich die zur Zeit rund 80 Mitglieder im Kreis überwiegend einig, wollen wir hier Auftritte organieren", so Erdtmann.

Autor:

Sara Buchheister aus Winsen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.