Niedersächsische Landesforsten

1 Bild

Schneebruch-Warnung in den Wäldern

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 10.11.2016

(mum). Die erste Schneefront überquerte am Dienstag den Landkreis Harburg. Der nasse Schnee liegt in einigen Regionen als schwere Last auf den Waldbäumen und führt zu gefährlichen Ast- und Kronenbrüchen. Außer Nadelbäumen sind auch Laubbäume, insbesondere Eichen betroffen, die ihr Herbstlaub noch nicht verloren haben. Daher warnen die Landesforsten zurzeit vor dem Betreten der verschneiten Wälder. Herunterfallende Äste oder...

2 Bilder

Lieber Bäume statt Büro - Zwei angehende Forstwirte sind sich einig: "Wir haben einen spannenden Job"

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 01.10.2016

jd. Rüstje. Zwei junge Männer erlernen einen Beruf, der auf der Rangliste der gefährlichen Jobs weit oben steht: Thore Schlüter (21) und Torge Both (20) lassen sich im Forstamt Harsefeld zu Forstwirten ausbilden. Auch wenn der Umgang mit Gerätschaften wie Motorsäge oder Axt und das Fällen von Bäumen laut Statistik unfallträchtig sein soll: Die beiden Azubis haben Spaß daran, fast täglich in der freien Natur zu sein und...

1 Bild

Ganz bestimmt nicht auf dem Holzweg

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 15.05.2016

Waldpädagogik-Zentrum und das Projekt "Jugend stärken" schaffen neues Angebot in Ehrhorn. (mum). Besucher des Walderlebnis-Zentrums Ehrhorn können sich auf einem neu angelegten "Holzweg" über die Pflanzen des Waldes informieren. In einer Gemeinschaftsaktion des Waldpädagogikzentrums (WPZ) Lüneburger Heide und dem Landkreis-Projekt "Jugend stärken" aus Soltau konnte das neue Angebot jetzt fertig gestellt werden. Die...

1 Bild

Friedwald Rosengarten: Pilze suchen und Rad fahren verboten - was die Landesforsten verschweigen

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 15.12.2015

mi. Rosengarten. Eine Franchaise-Begräbnisanlage auf bis zu 70 Hektar mitten im Naherholungsgebiet Kleckerwald rund um Fösterhuus und Hünengrab. Dieses Projekt planen die Niedersächsischen Landesforsten und das private Unternehmen Friedwald GmbH. Um ihre Pläne umzusetzen, brauchen sie allerdings die Zustimmung der Politik in Rosengarten. Mit einem sogenannten „Faktencheck“ sollen Kritiker überzeugt werden. Unterstützt wird...

2 Bilder

Bestattungen am Hünengrab - Rosengarten plant Friedwald im Kleckerwald

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 03.06.2015

mi. Rosengarten. Urnen-Bestattung unter Bäumen: Dieser Trend bei der Beisetzung könnte auch bald in der Gemeinde Rosengarten Einzug halten. Im Kleckerwald, in der Nähe des alten Forsthauses und des Hünengrabs, ist nach Aussage von Rosengartens Bürgermeister Dirk Seidler die Einrichtung eines sogenannten „Friedwalds“ im Gespräch. Eine Chance, nicht nur für die Gemeinde, sondern vor allem auch für den Verein Postkutsche...

1 Bild

Mit der Kutsche in den "FriedWald" - Besonderer Service im Forstamt Sellhorn

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 20.03.2015

(mum). Von April bis November bieten das Niedersächsische Forstamt Sellhorn und die „FriedWald“ GmbH einen besonderen Service in der Lüneburger Heide an. Kunden können jeden ersten Sonntag mit einer Pferdekutsche in den „FriedWald“ fahren. Die Kutsche steht um 14 Uhr am „FriedWald“-Parkplatz bereit und bringt die Besucher in den Wald. Die nächsten Kutschentermine sind am 5. April (Ostersonntag), 3. Mai, 7. Juni und 5....

1 Bild

Sturmtief "Felix" verlief größtenteils glimpflich

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 17.01.2015

mi. Landkreis. Heftig getobt hat es - aber der Schaden hält sich offenbar in Grenzen. Tief „Felix“, das am vergangenen Wochenende mit Sturmböen, Regen, Hagel und sogar Gewitter über Nordniedersachsen und den Landkreis Harburg fegte, sorgte zwar für über 130 Feuerwehreinsätze allein im Landkreis Harburg, dennoch hat die Schlechtwetterfront insgesamt keine ungewöhnlich hohen Schäden angerichtet. Beim VHV-Versicherungsverband...

5 Bilder

Eichenmehltau: Pilz bedroht grüne Riesen

Lena Stehr
Lena Stehr | am 23.07.2013

(lt). Aufmerksamen Beobachtern ist es längst aufgefallen: Die Blätter unzähliger Eichen in der Region sind mit einer silbrig-weißen Schicht überzogen, rollen sich ein und werden braunfleckig. Schuld daran ist der sogenannte Eichenmehltau (Microsphaera alphitoides). Der Pilz, der schon im vergangenen Jahr sehr stark aufgetreten ist, vermehrt sich in diesem Jahr besonders rasch, so Reiner Baumgart, Pressesprecher der...

4 Bilder

Jung und Alt packten an

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 22.03.2013

bim. Tostedt. Im Wald bei Langeloh in der Samtgemeinde Tostedt herrschte am Donnerstag reges Treiben: Kinder, Jugendliche und Erwachsene packten ordentlich mit an, um am Tag des Waldes junge Buchen zu pflanzen und den Wald ökologisch aufzuwerten. Mit dieser Aktion - von der landesweit zehn stattfanden - läuteten die Niedersächsischen Landesforsten das Jubiläumsjahr "300 Jahre Nachhaltigkeit" ein. Im Einsatz waren u.a. zehn...