Straßensanierung

1 Bild

Buchholz: Sperrungen für Straßensanierungen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 05.11.2016

Behinderungen an Schützenplatz, Gertrudenstraße, Feldstraße, Uhlengrund und Theodor-Storm-Weg os. Buchholz. Wegen verschiedener Straßensperrungen müssen sich Autofahrer in Buchholz in den kommenden Tagen auf Behinderungen einstellen. • Der Schützenplatz wird am Montag, 7. November, gesperrt. Grund: Die Schulsbushaltestelle, die während der Bauarbeiten an der Parkstraße dort eingerichtet wurde, wird wieder zurückgebaut. Die...

Welche Straßen werden saniert?

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 01.04.2016

Undeloh: Heiderose | as. Undeloh. Straßensanierungsmaßnahmen in den Straßen „Zum Loh“, „Tonhof“ und „Zum Friedhof“ sind Thema in der Sitzung des Undeloher Gemeinderates, der am kommenden Montag, 4. April, um 20 Uhr im Gasthaus Heiderose (Wilseder Straße 13) in Undeloh tagt. Ebenfalls auf der Agenda stehen der Haushalt für die Jahre 2016 und 2017 sowie das Zukunftskonzept der Gemeinde.

3 Bilder

Und dann war das Licht aus! In Schierhorn ist seit drei Wochen die Straßenbeleuchtung ausgefallen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 15.09.2015

(mum). Die Schierhorner trifft es zurzeit wirklich hart! Seit Anfang Mai ist die Ortsdurchfahrt gesperrt. Landkreis und Samtgemeinde sanieren bis Ende des Jahres die Kreisstraße auf einer Gesamtlänge von etwa 1.400 Metern für 1,9 Millionen Euro. Busse müssen umgeleitet werden, Zufahrten sind gesperrt - dazu jede Menge Dreck. Und jetzt ist auch noch das Licht aus - seit drei Wochen. „Die gesamte Straßenbeleuchtung ist...

1 Bild

Erfolgsgeschichte geht zu Ende

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 05.06.2015

jd. Harsefeld. In Harsefeld wird die letzte Baumaßnahme in Angriff genommen, für die es Mittel aus der Städtebauförderung gibt. Es ist eine mehr als zehnjährige Erfolgsgeschichte für Harsefeld, die im Spätherbst wohl ein für alle Mal endet: Seit 2004 wurde der Ortskern mit Mitteln aus der Städtebauförderung grundlegend saniert. Rund zehn Millionen Euro flossen in die Geest-Gemeinde, die das viele Geld aus Berlin und Hannover...

3 Bilder

Straße endlich saniert

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 16.12.2014

"Erst Panzer, dann Lkw" - Ortsdurchfahrt durch das Geest-Dorf Essel hat eine bewegte Geschichte sb. Essel. Die Ortsdurchfahrt durch das Geest-Dorf Essel in der Gemeinde Kutenholz wird am kommenden Freitagabend, 19. Dezember, wieder freigegeben. Sechseinhalb Monate war die Landesstraße 123 gesperrt. Auf einer Strecke von 1,2 Kilometern Länge wurden Regenwasserkanal, Geh- und Radweg sowie die Fahrbahn komplett erneuert. Mit...

2 Bilder

Straßensanierung in Heinbockel-Hagenah

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.08.2014

120.000 Euro Investition noch in diesem Jahr tp. Heinbockel. Voraussichtlich noch in diesem Jahr werden ein kaputtes Teilstück der Moorstraße „Im Vieh“ sowie die Straße „Zum Willahermoor“ von der B73 bis zur Einmündung „Im Vieh“ in Hagenah in der Gemeinde Heinbockel saniert. Geplante Investition: ca. 120.000 Euro. Auf Empfehlung des kommunalen Bauausschusses, der kürzlich tagte, sollen die Baumaßnahmen in Kürze...

Verkehrsbehinderungen wegen Sanierungen auf K75 zwischen Lübberstedt und Gödenstorf

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 19.08.2014

ce. Lübberstedt/Gödenstorf. Mit Verkehrsbehinderungen aufgrund von Sanierungsmaßnahmen ist am Donnerstag, 21. August, auf der Kreisstraße 75 zwischen Lübberstedt und Gödenstorf zu rechnen. Zur Stabilisierung der Fahrbahn streut der Landkreis Harburg an diesem Tag die Straße vom Lübberstedter Ortsausgang bis zum Ortseingang Gödenstorf mit Rollsplitt ab. Die K75 muss daher an diesem Tag voll gesperrt werden, der Verkehr wird...

Bendestorf: Kreisstraße 12 wird saniert

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 07.08.2014

mum. Bendestorf. Autofahrer müssen ab Montag, 18. August, bis voraussichtlich Sonntag, 9. September, auf der Kreisstraße 12 in der Ortsdurchfahrt Bendestorf mit Verkehrsbehinderungen rechnen. Die Kreisverwaltung weist darauf hin, dass der Landkreis zunächst einen Regenwasserkanal saniert. Im Anschluss muss die Kreisstraße 12 von Montag bis Sonntag, 1. bis 7. September, zeitweise voll gesperrt werden. Grund: Die Fahrbahn...

1 Bild

Hanstedt: Umfangreiche Straßensanierungen beschlossen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 18.02.2014

mum. Hanstedt. Grünes Licht für umfangreiche Straßensanierungen: Der Rat der Gemeinde Hanstedt hat jetzt das Fortschreibungsprogramm für straßenbauliche Erneuerungsmaßnahmen für die Jahre 2014 bis 2018 beschlossen. Gemäß des Grundsatzbeschlusses über den Ausbau und die Erneuerung von Straßen aus dem Jahre 2011 versucht die Verwaltung die Wünsche der Anlieger im Entscheidungsprozess zu berücksichtigen. Die Abrechnung der...

2 Bilder

Häuser in zweiter Reihe "vergessen"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 15.10.2013

thl. Ashausen. Die Gemeinde Stelle lässt derzeit verschiedene Straßen im Gemeindegebiet sanieren. Das ist gut. Nicht gut hingegen ist das, was sich die beauftragte Baufirma im Bereich Gegenhoopt abgekniffen hat. Dort sind nämlich einige Anwohner auf Zinne. Und das gleich mit doppeltem Grund. Als die Straße einen neuen Asphaltüberzug bekommen sollte, haben die Bauarbeiter zwar im Vorwege Flugblätter an die Bewohner verteilt,...

Straßen werden saniert

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 07.10.2013

thl. Stelle. Bis Anfang November lässt die Gemeinde Stelle im Bardenweg (zwischen Unter den Linden und Hansastraße), in der Straße Am Osterfeld (Einmündungsbereich Hochkamp) und im Krchweg (zwischen Bardenweg und Bei der Kirche) Straßenunterhaltungsarbeiten durchführen. Beid en Sanierungsarbeiten handelt es sich um wandernde Tagesbaustellen, die entweder über eine Ampelanlage oder einen Warnposten geregelt werden. Darauf...

1 Bild

Stadtring endlich saniert

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 13.08.2013

thl. Winsen. Des einen Freud', des anderen Leid. Während sich die Bürger in Pattensen mit massiven Straßenschäden abplagen müssen, können die Autofahrer in der Winsener Innenstadt (erstmal) aufatmen. Nachdem der Bauhof mehrmals vergeblich versucht hat, diverse Schlaglöcher auf dem Stadtring mit so genanntem Kaltasphalt zu flicken, rückte jetzt ein Bautruppp einer von der Stadt beauftragten Fremdfirma an und machte die Löcher...

1 Bild

So werden Steuergelder verschwendet

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 07.08.2013

thl. Fliegenberg. Ein glanzvolles Beispiel, wie unsere Steuergelder verbrannt werden, gab es jetzt an der K1 in Fliegenberg zu sehen. Im Rahmen des dortigen Straßenausbaus im Bereich Wuhlenburg setzten die Arbeiter auf einer Länge von mehreren 100 Metern Kantsteine und betonierten sie ein. Doch schon am nächsten Tag musste sie alles rückgängig machen. Grund: Die Maße kamen nicht hin. Die Bauarbeiter behaupten nun, der...

1 Bild

Die Sanierung der Straßen im Landkreis Stade kostet viel Geld

Tom Kreib
Tom Kreib | am 02.05.2013

tk. Stade. Für die Sanierung maroder Straßen und Radwege wird der Landkreis Stade in diesem Jahr rund 2,25 Millionen Euro ausgeben. Der dickste Investitionsbrocken ist dabei die Erneuerung der Brücke in Ladekop (K26). Kosten: rund 520.000 Euro. Diese Brücke muss gebaut werden, weil sie ab 2014 auch den Verkehr von und zur A26 aufnehmen muss. Damit die Radfahrer flotter im Landkreis unterwegs sein können, werden rund 12...

1 Bild

Geld für die Sanierung maroder Stader Kreisstraßen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 18.04.2013

tk. Stade. Mehr als 380 Kilometer Straßen gehören dem Landkreis Stade. Wie Geld für die Sanierung in diesem Jahr verwendet wird, ist ein Thema bei der Sitzung des Bau- und Wegeausschusses am Donnerstag, 25. April. Die Sitzung in den Berufsbildenden Schulen (Glückstädter Str. 15, Mehrzweckraum, Gebäude G) beginnt um 8.30 Uhr. Rund 1,5 Millionen Euro können in diesem Jahr ausgegeben werden, um marode Straßen im Landkreis Stade...

Kreis investiert in zehn Jahren 64 Millionen Euro in Straßensanierung

Oliver Sander
Oliver Sander | am 13.03.2013

os. Winsen. Der Landkreis Harburg will in den kommenden zehn Jahren 64 Millionen Euro in die Sanierung seiner Kreisstraßen investieren. Hinzu kommen 16 Millionen Euro für den Radwegebau. Das hat der Kreistag in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Zunächst werden 4,6 Millionen Euro für Maßnahmen in 2014 bereitgestellt und 6,8 Millionen Euro für 2015. Damit sollen die Straßen saniert werden, die in der Prioritätenliste an...