Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Müllgebühren im Landkreis Harburg steigen

(mum). Das sind keine guten Nachrichten: Die Müll-Gebühren steigen - darauf haben sich die Mitglieder des Umweltausschusses Anfang der Woche verständigt. Nachdem die Gebühren sieben Jahre stabil waren, werden sie jetzt um 5 ,5 Prozentpunkte angehoben. Für den 80 Liter großen Behälter (es gibt 31.000 Stück im Landkreis), müssen künftig 154,40 Euro und damit acht Euro mehr als noch in diesem Jahr gezahlt werden.
Teurer wird auch das Abliefern von Sperrmüll oder Gewerbeabfällen von mehr als zwei Kubikmetern sowie die Abnahme von Asbestzement. Die Preise steigen im ersten Fall von 198 auf 205 Euro, beziehungsweise von 101 auf 133 Euro pro Tonne.